#1  
Alt 08.01.2019, 11:24
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.814
Standard von Fluck

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Siebmacher: Der Adel von Ungarn sammt den Nebenländern
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Neusohl (Österreich-Ungarn), Tarnowitz (Preußen)
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: -
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): Siebmacher


Hallo,

für einen Amerikaner möchte ich nun anfragen, ob hier jemand Informationen zum österreichisch-ungarischen Geschlecht "von Fluck" hat. Im Siebmacher gibt es nur einen einzigen Nachweis, nämlich dass ein Josef Fluck, Salzamtsperceptor in Neusohl, 1792 von König Franz I. seinen Adels- und Wappenbrief erhalten hat.

Hintergrund ist, dass der Amerikaner seinen Stammbaum auf Franz Stenchlik zurückführen kann, welcher 1846 in Alt Repten Kreis Tarnowitz (Preußen) als Sohn des Anton Stenchlik und der Auguste "von Klug" (in anderen Einträgen auch "von Klut" oder "von Kluck") geboren wurde. Im Heiratseintrag der Eltern 1829 (kath. KB Tarnowitz Kreis Tarnowitz (Preußen)) heißt die Mutter jedoch Auguste Fluck, weshalb stark anzunehmen ist, dass sie eine Nachfahrin von Josef Fluck ist. Geboren wurde sie um 1804. Neusohl (heute wohl Banská Bystrica in der Slowakei) ist ziemlich weit weg von Tarnowitz.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2019, 15:22
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 255
Standard

Hallo Weltenwanderer

Bitte hier schauen

https://data.cerl.org/siebmacher/_se...t&sort=default

Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2019, 11:14
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.814
Standard

Hallo Kurt,
vielen Dank. Es kommt aber denke ich dennoch nur das österreichisch-ungarische Geschlecht in Frage. Leider kenne ich mich überhaupt nicht aus, was Quellen zum Adel dort unten angeht.
LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2019, 18:00
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hallo

Für Alle die nochmal nachlesen wollen:

https://www.reddit.com/r/translator/...cord_silesian/

Ok, also Auguste von Fluck/Klut/Klug - WO wurdest du ca. 1804 geboren?
Gibt es eigentlich noch Kinder von den Stenchlik-Pärchen?
Wo ist sie eigentlich verstorben?

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (10.01.2019 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2019, 23:34
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 335
Standard

Hallo Weltenwandler,
das von Dir eingestellte Wappen von Fluck https://www.arcanum.hu/hu/online-kia...29/fluck-227E/ zeigt in der Fußnote auf
L.R. hin = Libri Regii = ungarische königliche Bücher. Den Eintrag zu der Familie Fluk mit dem entspr. Wappen findest Du hier https://archives.hungaricana.hu/en/l...SI6ICJmbHVrIn0
https://archives.hungaricana.hu/en/l...14%2C3028%2C14

Ob nun diese Familie von Fluk mit der Familie des Franz Stenchlik in Verbindung zu bringen ist, bleibt dahingestellt!

Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2019, 07:04
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Guten Morgen,

In diesem Dokument steht das es einen JÓZSEF FLUK Bischof? von Banská Bystrica (auf Seite 162) gibt. Sehr seltsam einem Bischof finde ich in der Liste nicht.

Als ich nach dem Begriff: "besztercebányai sótárnok" gegoogelt habe kam als drittes Thema ein Stammbaum mit dem FN Fluck.

Hier noch etwas bezüglich der Heralik (unter Nr. 50)

Und hier noch ein Zeitungsartikel dort steht etwas von einem Zsigmond(ot) Fluckh im Jahr 1622??? (PS: Entschuldigt ich kann leider kein Ungarisch)

Beim FN Fluckh kam mir noch Herr Rupprecht Fluckh geb. ca. 1591 in Ainingen entgegen.

Auch der FN Fluckh hat ein Wappen?
ausgehend von einem Martin Flükk ... sag mal wie oft ändert sich denn der Name noch?

Wo kommt der Sebastian Fluckh denn her?

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (11.01.2019 um 07:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2019, 15:16
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.814
Standard

Hallo miteinander,
vielen Dank für die Rückmeldungen.

Zitat:
Gibt es eigentlich noch Kinder von den Stenchlik-Pärchen?
Zumindest den Franz und die Johanna gibt es. Sicherlich noch mehr, aber solange der Amerikaner nicht selber sucht (habe ich schon vorgeschlagen), wird man auch nicht mehr finden.

Wo ist sie eigentlich verstorben?
Müsste der Amerikaner selber herausfinden.

Zitat:
Den Eintrag zu der Familie Fluk mit dem entspr. Wappen findest Du hier
Vielen Dank, leite ich mal weiter.

Zitat:
Ob nun diese Familie von Fluk mit der Familie des Franz Stenchlik in Verbindung zu bringen ist, bleibt dahingestellt!
Das ist klar, es handelt sich bisher nur um eine Hypothese. Zum einen finde ich nichts zu den Alternativnamen, zum anderen war der Name bei der Heirat vermutlich präziser und außerdem recht ungewöhnlich (und Fräulein wurde sie auch noch genannt). Ich habe dem Amerikaner empfohlen, die KB von Neusohl zu durchsuchen, um vielleicht durchs Abwärtsforschen etwas zu finden. Der FN Fluck ist mir in Schlesien und insbesondere der Gegend um Tarnowitz bisher nicht untergekommen.

Letztendlich wird er es selber herausfinden müssen, wo die Auguste herkommt. Ich habe ihm nur unter die Arme gegriffen, da ich Deutsch kann und in der Gegend sehr viel unterwegs bin in meinen Forschungen.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.