Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2019, 19:16
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 88
Standard Wappen auf Siegel erkennen d` Houdan de Villeneuve

Hallo Ihr Lieben,


ich habe ein Siegel gefunden, leider nur in Kopie.....
Ich weiß es ist vermessen, aber kann jemand was erkennen.


Es gehört zu Clement d`Houdan de Villeneuve, es muß eine Verbindung zu de Villeneneuve a.d. Languedoc bestehen.


Vielen Dank für Eure Mühe


wappen bearbeitet.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2019, 18:40
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 255
Standard

Hallo Pantoffelmieze,

Ich sehe einen Sparren (oder eine Spitze), mit aufsteigendem Löwen (?), beseitet oben von je einer Rose (?), lasse mich aber gerne ausbessern.

Vielleicht sehen Herr Billet bzw. Herr von Roy oder die Anna Sara Weingart das besser als ich.

Gruß aus South Carolina
Kurt

Geändert von kalex1946 (25.02.2019 um 18:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2019, 19:11
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 88
Standard

Danke auf jeden Fall
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2019, 11:59
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 88
Standard

Ich hab den Link zum Testament kopiert, so habe ich am wenigsten Qualitätsverlust.


Bitte mal anschauen, villeicht sieht man so bessser.





https://www.familysearch.org/ark:/61...201&cc=2101574
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.02.2019, 12:27
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.433
Standard

Hallo,
ich sehe das Wappen wie Kurt es beschrieben hat, bzw. so wie man es erahnen könnte.
Eindeutig Sparren, keine Spitze.

Vergleichbar diesem:
http://www.heraldique-blasons-armoir...s/chainel1.JPG

Das Wappen gehörte:
Toussaint CHAINEL, conseiller assesseur au siège bailliager de St Diez, anobli en 1706.

Wappenbeschreibung:
D'azur, au chevron d'argent accompagné en chef de 2 roses d'or boutonnées d'argent, et en pointe d'un lion d'or. Cimier : un lion naissant tenant un chêne glandé d'or.


Aber es war sicher ein häufiges Motiv, so das ähnliche Wappen öfter auftreten.
Wobei in Deinem Fall die Blumen mit Stengel abgebildet sind.

weiteres Beispiel https://www.viterne.fr/blason.php
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.02.2019, 13:30
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.433
Standard

Ist eigentlich der Major im Jahr 1841 schon bekann?

Seite 206 in https://books.google.de/books?id=JJ1...page&q&f=false
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Major.jpg (48,6 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.02.2019, 15:46
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.433
Daumen hoch

Ich habe Deine Familie Houdan gefunden! --> Oudan - siehe Bildanhang
Ausgehend von der Wappenbeschreibung (Blasonierung) auf französisch hat mir google den Treffer gebracht:

Quelle: https://books.google.de/books?id=ffV...page&q&f=false

Blasonierung des Wappen der d'Oudan:
D'azur, à un chevron d'or, accompagné en chef de deux roses de même, et en pointe d'un lion aussi d'or
Übersetzt: in Blau, ein goldener Sparren, oben begleitet von zwei gleichen Rosen, und im Schildfuß ein Löwe, ebenfalls golden


Da hat sich vermutlich ein Zweig dieser Familie in einem Ort namens Villeneuve niedergelassen, und den Namen entsprechend angepasst zu d'Houdan de Villeneuve.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Oudan.jpg (64,1 KB, 47x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.02.2019, 10:51
tempelritter tempelritter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 556
Standard

Hallo,
siehe auch hier:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...leneuve&page=3
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.02.2019, 13:16
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.475
Standard

Was mich stutzig macht: wir haben eine deutsche Quelle, die auf die Herkunft aus dem Languedoc hinweist. Diese Region ist aber weit weg von der Champagne
https://de.wikipedia.org/wiki/Languedoc
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.02.2019, 14:06
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.433
Standard

Hallo. Es wäre theoretisch möglich, dass die d'Houdan aus der Champagne für ihre Leistungen vom König mit Besitzungen im Languedoc belohnt worden wären.
Aber Stand Jetzt gehen wir davon aus, dass der Autor sich geirrt haben könnte mit der Herkunft Languedoc. Er hätte sie dann mit der uradligen Familie de Villeneuve aus dem Languedoc verwechselt.
Die d'Houdan sind erst im 17. Jht. geadelt worden. Ein Zweig ist dann irgendwie im 18.Jht. an einen Ort namens Villeneuve gekommen. Diese kurze Zeit der Existenz des neuen Familienzweiges d'Houdan de Villeneuve erklärt auch, dass so wenige davon zu finden sind.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (28.02.2019 um 14:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:49 Uhr.