Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2021, 23:25
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 512
Standard Ort bei Wittenberg

Name des gesuchten Ortes: ?
Zeit/Jahr der Nennung: 1713
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Lutherstadt Wittenberg
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: nein


Hallo, welcher Ort könnte hier gemeint sein? Er müßte ggf. im Umfeld der Stadt Wittenberg liegen.

https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=211537

Lieben Dank schon mal für jede Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2021, 00:09
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.901
Standard

Hi
ich denke Sonki hat mit Külso Recht, insbesondere auch wegen der Nähe zum Ort Gallin:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Külso.jpg (100,9 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2021, 00:27
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.901
Standard

Man findet den Ort Külso auch mit z geschrieben, also Külzo, siehe Bildanhang

Bülzig ist der nördliche Nachbarort
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Külzo.jpg (79,6 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (22.10.2021 um 00:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2021, 13:41
Erich82 Erich82 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 512
Standard

ok prima vielen dank....meint ihr külzo ist bei beiden eintragungen gemeint? Taufpate und Bräutigam?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.10.2021, 14:16
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.901
Standard

Ja, der gleiche Ort

1) ... Lehmann, Junge Gesell aus Kiltze
2) Martin Scheibe, Hüffner in Kültzo
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2021, 00:48
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 606
Standard

Hallo,

oder dieser Ort hier:

Gallien, Kreis Wittenberg.
Wenn das "ie" als langgezogenes "i" diktiert wird, kann der Schreiber es leicht mit einem normalen "i" verwechseln.

https://www.gemeindeverzeichnis.de/g...wittenberg.htm

Gruß
Der Eifeler
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.