Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #111  
Alt 09.09.2008, 14:09
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 710
Standard

Und heute fand ich schon wieder einen außergewöhnlichen weiblichen Vornamen:

Maria Jakobea

Grüßle
Eva
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 09.09.2008, 15:51
Hänsel Hänsel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Borna
Beiträge: 389
Standard

Hallo,

in einer alten Todesanzeige habe ich den Vornamen Zenzi gelesen.


Viele Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 09.09.2008, 16:59
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.062
Standard Zenzi

Zitat:
Zitat von Hänsel Beitrag anzeigen
Hallo,

in einer alten Todesanzeige habe ich den Vornamen Zenzi gelesen.


Viele Grüße
Stefan
Grüaß Gott,

Jo mei, des is die Kreszenz(ia).

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 10.09.2008, 08:15
emma2412 emma2412 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 457
Standard

Meine seltenen Namen neben ca. 100000mal Josef und Maria und Anna wären:
Eustach (da hat wohl jemand den guten Herrn Stifter gelesen)
Luzia (sehr ungewöhnlich im steirischen Raum!) und
Leontine (eine Schwester meiner Uroma und gleichzeitig Taufpatin meiner Oma, von der alle immer behauptet haben, sie hieße Leopoldine. ihre beiden Töchter hießen dann 'Leontine Adolfinde Elisabeth' und 'Katharina Ferdinandina Josefina' (bei ihr steht im Taufeintrag die Anmerkung 'gefirmt auf Leontine', genannt werden wollte sie aber immer nur Käthe) ... nun ja
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 14.09.2008, 19:31
Benutzerbild von Whodunit
Whodunit Whodunit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 169
Standard

Mein Highlight ist eine Schwester einer meiner Vorfahrinnen:

Lina Sidonie

Auch ihr Nachname Zöhmisch ist nicht alltäglich. Schon genannt wurde noch Apol(l)onia, die mal als Taufpatin auftaucht.

Ein weiterer Name von Interesse in meiner Nebenlinie ist Klaus Kurt Max mit dem Nachnamen Christoph.

Dann gibt es noch den Ino in einer Nebenlinie und den erst in diesem Jahr geborenen Justus Piet Bosse (das ist der Vorname!) in weiter Verwandtschaft.
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 20.09.2008, 18:27
Benutzerbild von Uli
Uli Uli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2006
Beiträge: 150
Standard

Bei mir in der Berufsschule war ein Klassenkamerad der den für mich aussergewöhnlichen Vorname Elko trug. Nach Aussage von ihm stammte der Name aus dem Skandinavischen.
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 20.09.2008, 18:58
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Elko ist außer gelegentlich als Hundename vorkommend, kein Name, der in einem der skandinavischen Ländern gebräuchlich ist. Aber um beim Standesamt einen Fantasienamen durchzusetzen, muss man manchmal zu fanstastischen Mitteln greifen.
Elke ist dagegen niederdeutsch und vielleicht sollte es die männliche Form davon sein, wobei das -o nicht gerade im Norden üblich ist.
Ansonsten ist Elko die Abkürzung für einen Elketrolytkondensator .

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 20.09.2008, 19:43
Benutzerbild von Uli
Uli Uli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2006
Beiträge: 150
Standard

nun wie auch immer jedenfalls war selbst sein Ausweis auf diesen Namen ausgestellt und mit Elektrolytkondensatoren hatte er auch nichts zutun. Aus den USA kam er auch nicht er ist hier geboren. Es gibt ausserdem noch an der Uni in Marburg einen Dipl. Mat. mit diesem Vornamen, welcher allerdings nicht die selbe Person ist.
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 20.10.2008, 22:57
wolf wolf ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 69
Standard

Ich kann auch noch was beisteuern:
Erdmuth und Erdmute, beides Frauennamen
Johanna Eleanore Ernestine, Freifräulein Prätorius von Richthofen
Balthasar
und Sylvius (männl)
Na denn, gute Nacht
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 22.10.2008, 14:28
Schnurz Schnurz ist gerade online männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: Sternberg, Mecklenburg
Beiträge: 47
Standard Ausgefallene Vornamen

Hallo,
ich habe in meiner Datei auch einige ausgefallene Vornamen. Mir ist dabei aufgefallen, dass man bei den weiblichen Vornamen vielseitiger war.
Aemilia (1785), Adeline (1870), Bernhardine (1777), Conrade (1807), Eulalie (1862, einer von fünf Vornamen), Hedwige (1752), Henriette (1825), Hyppolita (1770), Justine (1803), Molly (1914), Serena (1830), Philippine (1767),
Baldur, Barthol (1710), Balthasar (1760), Balzer (1700), Caspar (1636), Cyriakus (1729), Ehrenfried (1791), Levin (1755), Samuel (1763),

Schnurz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.