Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.09.2010, 15:05
Benutzerbild von mailbox658
mailbox658 mailbox658 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Krefeld
Beiträge: 126
Standard Auswandererverzeichnis von Eltville an die Wolga

Hallo,

ich suche Spuren meiner Vorfahren, die möglicherweise von Eltville ("Elfeld") bei Mainz ca. 1767 an die Wolga ausgewandert sind. Eltville liegt heutzutage im Rheingau-Taunus-Kreis.

Ist es richtig, dass die Auswanderer gewissermaßen eine Erlaubnis einholen mussten, so dass es ggf. Auswandererlisten gibt? Und wenn ja, wo mögen diese Listen zu finden sein? Gibt das sehr umfangreiche Buch von Karl Stumpp "Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862" darüber eine Auskunft?

In der Liste der ersten Siedler (von Prof. Pleve) steht mein Vorfahr Adam Hertz mit dem Herkunftsort "Elfeld (?), Mainz". Eine Nachforschung im Familienbuch von Eltville brachte aber keinen Erfolg, da es in den infrage kommenden Jahren keinen Adam Hertz verzeichnet gab.

Es wäre schön, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.
Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.09.2010, 19:22
woddy woddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 1.477
Standard

Hallo Martin,

auf die Herkunftsangaben kann man sich nicht verlassen.
Bei meinen Schönmeyer stand Herkunft Dienheim, in Wirklichkeit kam er aus Burgsinn(Bayern).

Zu Hessen kannst du auf HADIS versuchen etwas zu finden.
http://www.staatsarchiv-darmstadt.he...959d5d6b8549ca.
Es gibt noch die Webseite der Wolgadeutschen, ist Russisch, aber kannst auch auf deutsch anfragen.
http://www.wolgadeutsche.net/

Weißt Du wohin sie gegangen sind in der Wolgaregion?

gruß
Peter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.09.2010, 22:58
Benutzerbild von mailbox658
mailbox658 mailbox658 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Krefeld
Beiträge: 126
Standard

Hallo Peter,

Adam Hertz landete in dem kleinen Ort Schönchen (Paninskaya), der in der Nähe von Katharinenstadt (Marx, Marxstadt) liegt. Im Buch von Prof. Pleve steht eben "Mainz, Elfeld?", was einerseits auf Eltville bei Mainz hindeutet, andererseits zeigt das Fragezeichen aber auch eine Unsicherheit. Gerne würde ich eben nicht nur die Information haben, wer an der Wolga ankam, sondern auch, wer wann, wie und mit wem von dem Heimatort aus startete.

Die HADIS-Datei sehe ich mir an und hoffe fündig zu werden.

Viele Grüße
Martin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.09.2010, 02:58
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.796
Standard

Hallo Martin,

wie Du hier http://www.igi.siebes.de/igi/sucheIG...atchnr=C980781 und hier http://www.igi.siebes.de/igi/sucheIG...atchnr=M980781 siehst, gab es in Eltville tatsächlich den Namen Hertz/Hertzer, (den Namen musst Du leider nochmal eingeben) und Eltville wurde ja auch zeitweise Elfeld genannt.

PS: Ich sehe grade, das weißt Du schon. Kleiner Tipp: Die gleiche Anfrage nicht mehrmals (im selben Unterforum) einstellen, sonst weiß man nicht, wo man antworten soll und das ganze verzettelt sich zu sehr.
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (04.09.2010 um 03:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auswanderung , wolga , russland

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.