#71  
Alt 15.04.2012, 21:49
GUWIHH GUWIHH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: zur Zeit Hamburg
Beiträge: 174
Standard

Hallo Mitforscher,
ich habe gerade die Inschriften der Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof von Wasenbach bei Diez and der Lahn (Rheinland-Pfalz) erfasst. Diese sind zur Zeit in der alemannia-judaica noch nicht dargestellt.

Lesbar sind vier von sechs Grabsteinen:

Abraham Halberstadt
geb. 26. Juli 1838
zu Blessenbach
gest. 23. Juni 1905
zu Wasenbach

Gottschalk Strauß
* 17.9.1835
+ 16.10.1918

Karoline Strauß
geb. Löbensberg
geb. 12. Sept 1842
gest. 12. Aug 1923

Babette Strauss
geb. Sachs
-9.2.1854
28.10.1934

20 March 5695

Bei Bedarf kann ich Fotografien der Steine zur Verfügung stellen.

Günter
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 05.09.2012, 20:44
gisder gisder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2012
Beiträge: 16
Standard

hallo an alle
ist noch jemand aktiv hier ??????
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 05.09.2012, 20:49
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.865
Standard

...das hängt davon ab, ob jemand auf eine konkrete Frage, die hier gestellt wird, eine Antwort oder einen weiterführenden Tip hat ...

liebe Grüße
Cornelia
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 21.09.2012, 19:29
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard Buch über die Juden zum Sternberg in Mecklenburg

Buch "Die Geschichte der Juden zum Sternberg im Land zu Mecklenburg" von 1492:

http://digital.staatsbibliothek-berl...YSID=PHYS_0005

Grüße von Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 18.11.2012, 14:12
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.852
Standard

Archivmaterial aus den USA:

http://www.lbi.org/digibaeck/
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 18.11.2012, 14:23
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.865
Standard

Zitat:
Zitat von GunterN Beitrag anzeigen
Archivmaterial aus den USA:

http://www.lbi.org/digibaeck/
Gerade wollte ich´s einstellen...
Das gesamte Archivmaterial des Leo-Baeck-Instituts in New York zur deutsch-jüdischen Kultur.
Mehr als 3,5 Millionen Seiten Archivmaterial, Kunstwerke, Fotografien, Memoiren, Bücher. Die Digitalisierung hat ca. 2,5 Millionen US-Dollar gekostet. Eine Fundgrube.
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 18.11.2012, 22:48
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.175
Standard

Sehr interessanter Link zur deutsch-jüdischen Kultur, kann ich nur bestätigen, für alle die hier suchen.

Gruß

Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 21.11.2012, 10:43
Dorothea Dorothea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Berliner Umland
Beiträge: 1.412
Standard Virtuelles Schtetl/Sztetl

Hallo,

habe soeben dies zufällig entdeckt:

http://www.sztetl.org.pl/de/person/?lts=A

(enthält Personen von A-Z)

nach meiner Suche hier im Forum ist es wohl noch nicht bekannt.

Grüße Dorothea
__________________

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
--------------------------------------------------------



Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 11.01.2013, 16:45
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard

Liebe Forscher,

ich bekam gerade per Liste den folgenden Link für die Forschung bezüglich Juden in Deutschland:

http://www.tenhumbergreinhard.de/193...r-a/index.html

Hoffentlich hilfts dem einen oder anderen.

Mit besten Grüßen

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 31.01.2013, 00:11
Oikia Oikia ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 14
Standard

Hallo alle zusammen,

bisher bin ich in all den Links noch nicht fündig geworden...

Gibt es eine Möglichkeit Listen über Deportationen aus einzelnen Städten zu bekommen bzw. einzusehen?
Ich weiß, dass außer meinem Opa und einer Schwester, die nachweislich unehelich war, alle Kinder meines Urgroßvaters und er selbst in lagern waren. Der Uropa war wohl in Oranienburg - ob danach in Sachsenhausen oder ob nur in Sachsenhausen weiß ich allerdings (noch) nicht (Anfrage in Sachsenhausen läuft).

Aber ich möchte gern wissen, wo die anderen jeweils waren. Auch das Wann ist völlig unklar.

Und direkt noch eine Frage hinterher: Informationen über Enteignungen nur beim Stadtarchiv?! Oder gibt es Erfahrungen wo man noch suchen könnte?

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Christina
__________________
suche z.Zt. vor allem:
Meyer in Bochum
Besonders Informationen zum Fuhrgeschäft in Wiemelhausen sowie der Enteignung während der NS-Zeit; Familie von Bernhard + Christine
besonders Richard Meyer *1915, vermisst angeblich in Stalingrad
außerdem immer spannend für mich:
Diedrichs / Bochum-Stiepel
Kleinsorge + Brieden (Lülings) + Köhler / Züschen
Berkenkopf +Niggemann + Brieden / Hesborn
Kaiser + Lefarth / Medelohn
Blondé, Hendricus / Niederlande
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.