#1  
Alt 01.02.2007, 23:24
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard REITER und ERBER aus Windorf

Hallo Forscher,

vor einiger Zeit, ermittelte ich den
Geburtsnamen meiner Urgrossmutter mütterlicherseits (war mir bisher unbekannt).
Es handelt sich um:

Anna REITER, geboren am 03.02.1876 (kath.) in
Markt Windorf an der Donau (Bayern, bei Vilshoven)
Tochter des Karl REITER, Beruf Bierbrauer
und der Franziska ERBER wohnhaft darselbst.

Nun hätte ich gern, mehr Informationen zu
genannter Familie aus Bayern.

Anna REITER ging um 1900 nach Berlin.

Auch würde mich interessieren, ob es viele ledige Damen um 1900, aus Bayern in die Reichshauptstadt Berlin zog, München lag doch viel näher. Vielleicht sind Euch dazu Anekdoten bekannt.

Zunächst eine letzte Frage, ist es richtig,
dass die katholischen Kirchenbücher für die Gegend um Windorf, im Archiv in Passau aufbewahrt werden und man keine
schriftlichen Anfragen stellen kann?

Vielleicht lesen diese Anfrage, andere Nachkommen der Reiter bzw. Erber-Familie aus
der Umgebung Markt Windorf /Donau.

Meine email-adresse erfährt man über dieses Forum.

Mit freundlichen Grüssen aus Berlin,
Jürgen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2007, 23:29
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard RE: REITER und ERBER aus Windorf

Hallo Jürgen,

ich habe vor einiger Zeit in Passau eine schriftliche Anfrage gestellt.
Es hat zwar lange gedauert, bis eine Antwort kam, aber ich bekam eine ausführliche Zusammenstellung.

Wichtig ist halt, die Anfrage so genau wie möglich zu stellen.

Viel Erfolg
wünscht
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2010, 22:07
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo allerseits,

meine Suche nach Vor- oder auch Nachfahren der Familie REITER bzw. ERBER aus Windorf /Donau - Kreis Vilshofen ist noch aktuell.

Nach Passau hat es mich noch nicht getrieben, um vor Ort im Archiv selbst zu recherchieren.

In der Annahme, dass die Anna REITER vielleicht Brüder hatte die dann auch im WK I eingezogen wurden, habe ich nach REITER Namensträger in den bayrischen Kriegsstammrollen (ancestry.de) gesucht.

Einen Volltreffer landete ich leider nicht.

Folgenden REITER gebürtig aus Windorf fand ich aber:

Johann REITER, kath., geb. 24.3.1892 in Windorf b.a. Vilshofen Bayern, Bauer in Schönhart
Eltern: __? und Maria BIERCHENEDER geb. REITER, Bauer Schönhart

Anm.:
Schönhart ist ein Ortsteil in Windorf.
Der FN BIERCHENEDER ist korrekt geschrieben wahrscheinlich BIRCHENEDER. So geschrieben gibt es ihn noch heute in Windorf /Donau.
__________________________________________________

Da ich eigentlich Vorfahren bzw. Nachfahren der Eheleute REITER - ERBER suche passt oben genannter Eintrag nicht.

Aber die Familien REITER könnten immerhin verwandt gewesen sein.


Da mein gesuchter Karl REITER Bierbrauer war, suchte ich auch nach Brauerei-Besitzer in Windorf.
In einem Adressbuch wird unter Windorf, Markt, Reg.-Bezirk Niederbayern ...
Unter Bierbrauereien genannt:
ECKL - HAUSER, M. - REITER, K.


Vielleicht stolpert ein Nachfahre doch einmal über meine Anfrage in diesem Forum.


Gruß Juergen

Geändert von Juergen (13.01.2010 um 22:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2010, 22:24
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen

Johann REITER, kath., geb. 24.3.1892 in Windorf b.a. Vilshofen Bayern, Bauer in Schönhart
Eltern: __? und Maria BIERCHENEDER geb. REITER, Bauer Schönhart
Hallo Jürgen,

der Vater heißt Nepomuk


Schöne Grüße
Marlies
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2010, 22:33
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Dank Dir Marlies, den altertümlichen Namen konnte ich nicht entziffern.

Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.11.2010, 17:01
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo Ihr Nieder- und Oberbayern,

mittlerweile habe ich zu meiner Vorfahrenslinie REITER aus Windorf neue Daten und Namen.

Ich habe 2 Kopien der Sterbeurkunden von den Eltern der Großmutter meiner Mutter, vom Standesamt erhalten.

Windorf am 21. Dezember 1908 verstorben:
Karl REITER Bierbrauer
58 Jahre und 10 Monate alt, kathol.
wohnhaft in Windorf, geboren zu Rathsmannsdorf
Sohn der verstorbenen Metzgereheleute Josef und Katharina REITER,
letztere, eine geborene SCHILLER, an Windorf.
zu Windorf Hausnummer 13
---------------------------------------------------------------------
Windorf am 7. Dezember 1910, verstarb:
Franziska REITER geb, ERBER, Ehefrau des Karl REITER
62 Jahre alt.
Tochter des Gastwirths Joseph ERBER und dessen Ehefrau:
Maria ERBER geborene KIERMAIER, beide verstorben zu Windorf.
_____________________________________________

Jetzt habe ich das Problem, die Taufe / Geburt des Karl REITER in Rathsmannsdorf zu
finden. Im KB von Windorf fand ich die Taufe nicht.
Gab es ein anderes Kirchspiel, zu dem der Ort Rathsmannsdorf um 1840 -1850 eingepfarrt war?

Ab wann war die Kirche Rathsmannsdorf ein eigenes Kirchspiel?

Außerdem ergibt sich folgender Widerspruch:
Laut der Sterbeurkunde des KARL REITER wurde er rechnerisch im Februar 1850 geboren.
Glaubt man der Trauungsurkunde des KARL REITER mit der Franziska ERBER, wurde er aber am
16. Febr. 1840 in Rathsmansdorf geboren. Fast 10 Jahre Unterschied.

Viele Grüße

Juergen

Geändert von Juergen (14.11.2010 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.11.2010, 17:11
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Jetzt habe ich das Problem, die Taufe / Geburt des Karl REITER in Rathsmannsdorf zu
finden. Im KB von Windorf fand ich die Taufe nicht.
Gab es ein anderes Kirchspiel, zu dem der Ort Rathsmannsdorf um 1840 -1850 eingepfarrt war?

Ab wann war die Kirche Rathsmannsdorf ein eigenes Kirchspiel?
Hallo Jürgen,

eine Anfrage hier: http://www.bistum-passau.de/bistum/archiv sollte Dein "Problem" innerhalb kurzer Zeit lösen

Viele Grüße
Marlies
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.11.2010, 17:21
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo Marlies,

Ok, Danke werde ich mal recherchiern

Nachtrag:
Recherche war erfolgreich. Rathsmannsdorf war damals zu Otterskirchen eingepfarrt.

Der Taufeintrag besagt, dass Karl REITER am 16. Februar 1850 in Rathsmannsdorf geboren wurde.
Die Angabe stimmt also mit den Angaben in der Sterbeurkunde überein.

Gruss Juergen

Geändert von Juergen (14.11.2010 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.11.2010, 07:25
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo Ihr lieben bayrischen Leut,

zu meiner Vorfahrenslinie REITER - ERBER aus Markt Windorf /Donau, fand
ich noch weitere Abstammungslinien.

Ich nenne, hier ein mal ein paar Familiennamen, die da wären, SCHILLER
(SCHÜLLER) lebten vorher in Punzing, KIERMAYER (KIERMEYER), ZACHREDER,
BRUCKMAYER, ADLMAYER.

Die REITER waren ua. Bierbrauer in Windorf, die ERBER ua. Schiffbauer.
Es gab auch Namensträger KOLLER, die in Windorf zeitweise Bierbrauer waren.

Angeblich war das Bier aus Windorf sehr beliebt, und wurde bis nach Serbien
exportiert. Nun ja, wer das glauben mag.

Größere Bierbrauereien dürften eher in dem Ort Vilshofen existiert haben.
Interessant auch, dass der Erfinder der Pilsner Brauart Josef GROLL, aus Vilshofen stammen soll.

Er soll in Pilsen in Böhmen, diese Art Brauverfahren eingeführt haben.
OK. ich schweife etwas ab. Diese "Bierlbraulegende" Josef GROLL, gehört
sicher nicht zu meinen Bierbrauer-Vofahren aus Windorf.

Über Anknüpfungspunkte in Form von Dokumenten, Fotos oder ähnliches, zu
genannten Familien aus Windorf und Umland, würde ich mich sehr freuen.

Zur Ahnenforschung, gehört viel Neugierde und ein Wenk Verrücktheit dazu. ,-)
Aus Windorf in Bayern stammt nur die katholische Grossmutter meiner Mutter, die
um 1900 das schöne Windorf verließ, um ins babylonische Berlin zu ziehen.
In Berlin gebar Sie nur ein Kind und das auch noch unehelich von einem
evangelischen Pommeranzen und angeblichen Schürzenjäger und Spieler.

Schade, keiner lebt noch, der von den alten Zeiten schwätzen könnte.

Euer Juergi!

P.S.
Mann, Ich mache hier schon soviel kostenlose Touristik-Reklame für diesen wahrscheinlich verschlafenen
Ort Windorf an der Donau, da könnte man mich ja auch mal einladen. ,-)
Aber bitte dann Angelschein inklusive.

Geändert von Juergen (18.11.2010 um 07:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.11.2010, 14:22
Benutzerbild von irmengard
irmengard irmengard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Gaimersheim b. Ingolstadt
Beiträge: 187
Standard Hallo juergen

Ich hab ja eine Sterbebildsammlung von ca. 50.000 Stück, hab gesehen da ist der Name Erber und Reiter aus dem Niederbayrischen Raum mehrfach dabei.
Hilft es dir was,wenn ich dir die Daten gebe, dann könntest du nachsehen ob du damit was anfangen kannst.
Kann dir dann auch einen scann von den gewünschten zuschicken.

MFG
Irmengard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quellenangabe zu einem Leutnant des 10. Reiter-Regiments halo1976 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 5 04.10.2007 19:53

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:28 Uhr.