Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.03.2019, 13:15
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard Hermina Egberdina Buitkamp bei ancestry in USA?

Liebe Helfer,

Hermina Egberdina Buitkamp ist am 09.03.1889 in Amsterdam geboren und hat am 29.11.1905 in Amsterdam den Jacob Dirk Koedam geheiratet. Die Ehe wurde am 14.05.1908 in Amsterdam geschieden, und die Hermina Egberdina soll dann angeblich nach New York ausgewandert sein. So steht es in einem Bevölkerungsregister Amsterdam, wobei das dazugehörige Datum nicht wirklich lesbar ist (könnte 1910 sein).

Trotz frisch geputzter Lesebrille kann ich sie bei ancestry in USA nicht wiederfinden (Passagierliste, eventuelle Heirat, Sterbe-Index); als Buitkamp nicht und als Koedam auch nicht.

Brauche ich vielleicht eine komplett neue Brille ?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr etwas finden könntet und bedanke mich schon mal vorab herzlich!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.03.2019, 16:19
fr3389 fr3389 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 183
Standard

Also nur für den Fall, das deine Daten nicht 100% sicher sind:
http://www.online-ofb.de/famreport.p...modus=&lang=se

LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2019, 16:24
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard Auswanderung USA

Zitat:
Zitat von fr3389 Beitrag anzeigen
Also nur für den Fall, das deine Daten nicht 100% sicher sind:
http://www.online-ofb.de/famreport.p...modus=&lang=se

LG
Hallo,

vielen DANK für Deine Mühe! - Tja, "leider" sind die Daten zu Hermina Egberdina 100%-ig wasserdicht; ich habe die entsprechenden Original-Urkunden bei FS gefunden. Das stimmt alles, "nur" weitere Infos aus USA sind unauffindbar (jedenfalls für mich).
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2019, 16:27
fr3389 fr3389 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 183
Standard

Hallo zurück.
Also wenn sie je dort angekommen ist, wird sie auch auftauchen.
Mindestens im Census. Ich schau nachher mal mit.

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2019, 16:28
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard

Danke Dir!!!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.03.2019, 18:29
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard Ofb

Zitat:
Zitat von fr3389 Beitrag anzeigen
Also nur für den Fall, das deine Daten nicht 100% sicher sind:
http://www.online-ofb.de/famreport.p...modus=&lang=se

LG
Das OFB ist ja genial, da habe ich gleich Oma, Opa, und die väterlichen Geschwister , sei bedankt!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2019, 12:52
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard New York

Ihr Lieben,

bei den 146 Lesern ist offenbar niemand dabei, der die Hermina Egberdina in New York (oder USA) gefunden hat, richtig? Das beruhigt mich insofern als ich dann schon mal nicht mehr alleine bin mit dem Nicht-Finden.

Da stellt sich jetzt für mich die nächste Frage: habe ich eventuell in der Bevölkerungsliste etwas gesehen, das da gar nicht steht? Ich kann das genaue Datum nicht entziffern, aber "New York" sehe ich recht "deutlich". Sieht das noch jemand?

Wenn sie wirklich ausgewandert ist/wäre, sollte sich doch ein Census finden lassen. Findet man gar nichts, muss man davon ausgehen, dass sie nicht ausgewandert ist bzw. nicht "heile" angekommen ist ...
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf die BUITKAMP-Familie Seite 7.pdf (752,4 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.03.2019, 13:13
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.305
Standard

Hallo,

schick mir doch mal einen Link von dem Bevölkerungsregister Amsterdam für Buitkamp....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.03.2019, 13:17
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard

Moooooment, Gandalf, da muss ich erst suchen .... - Ich meine, ich hätte die Bevölkerungslisten bei "wiewaswie.nl" gefunden, da gibt's aber mehrere.
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.03.2019, 13:25
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard

das sollte es sein

https://archief.amsterdam/inventaris...GDA00068000140

Dank Dir, Gandalf!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.