#1  
Alt 08.04.2009, 20:35
Benutzerbild von GertrudF
GertrudF GertrudF ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Herne
Beiträge: 3.095
Standard Punge/ Möller

Hallo,

ich habe einige neue Vorfahren meines Mannes gefunden und bin nun auf der Suche nach weiteren Vorfahren von Diedrich Punge und Christina Möller.

Die beiden waren evangelisch, ihre Heirat vermute ich um 1830 in Herne.

Der Sohn Diedrich Punge wurde 1837 in Herne- Baukau geboren,

Wer kann mir weiterhelfen?

Viele Grüße aus Herne

Gertrud Frohberger
__________________
Viele Grüße

Gertrud


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2012, 09:46
Benutzerbild von GertrudF
GertrudF GertrudF ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Herne
Beiträge: 3.095
Standard

Hallo,

in der Zwischenzeit bin ich bei den Punges weiter gekommen. Laut Taufeintrag des Diedrich Punge waren seine Eltern Diedrich Punge und Christina Hesse.
Warum in der Sterbeurkunde des Diedrich Punge als Mutter Christina Möller eingetragen ist, ist mir immer noch ein Rätsel.

Meine Spitzenahnen in dieser Linie sind
Punge, Maria Elisabeth, * Castrop 18.01.1774
oo Castrop 05.05.1796 Johann Punge (Kempmann)
__________________
Viele Grüße

Gertrud


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2016, 02:17
Benutzerbild von GertrudF
GertrudF GertrudF ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Herne
Beiträge: 3.095
Standard

Hallo,

ich weiß jetzt endlich, warum damals wohl der Name der Mutter mit Christina Müller angegeben wurde

Ihr Vater war Müller auf der Wieschermühle in Herne. Wahrscheinlich wurde sie immer nur die Müllertochter oder die Müllersche genannt.

So klären sich so manche Fragen auch noch nach Jahren
__________________
Viele Grüße

Gertrud


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:26 Uhr.