Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2019, 11:34
Liberopolus Liberopolus ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2014
Ort: In der Nähe von Dresden
Beiträge: 42
Standard Bitte um Lesehilfe in der Geburtsurkunde Heinz Rohlfs

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1917
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Göttingen
Namen um die es sich handeln sollte: Rohlfs, Heinz


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Bitte tippen Sie hier den Text Zeile für Zeile ein, soweit Sie diesen selbst entziffern können. Sie können unsichere Wörter mit einem Fragezeichen und fehlende Stellen mit Punkten kennzeichnen. Nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!

Hallo,
die Fragezeichen kann ich nicht entziffern:

Göttingen 08.März 1917
?????? der Universität-Frauenklinik Göttingen
?????? Hermine Rolfs,
??????
lutherischer
in Bremen, ?????straße No 79
Göttingen in der Universität-Frauenklinik
siebten März
siebzehn ????
elf vor viertel ????
??????
??????

??????

In Vertretung Lehm

Wäre prima, wenn mir jemand die ??? "übersetzen" würde...
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf image2019-10-02-102157.pdf (318,7 KB, 9x aufgerufen)
__________________
LG Liberopolus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2019, 13:03
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.899
Standard

[QUOTE=Liberopolus;1211641]
Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1917
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Göttingen
Namen um die es sich handeln sollte: Rohlfs, Heinz


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Bitte tippen Sie hier den Text Zeile für Zeile ein, soweit Sie diesen selbst entziffern können. Sie können unsichere Wörter mit einem Fragezeichen und fehlende Stellen mit Punkten kennzeichnen. Nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!

Hallo,
die Fragezeichen kann ich nicht entziffern:

Göttingen 08.März 1917
Die Direktion der Universität-Frauenklinik Göttingen
unverehelichten Hermine Rolfs,
Dienstmädchen
lutherischer
in Bremen, Yorkstraße No 79
Göttingen in der Universität-Frauenklinik
siebten März
siebzehn nachmittag
elf drei viertel ein Knabe
den Vornamen
Heinz

Vorstehend 17 Druckworte
gestrichen


In Vertretung Lehm
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.10.2019, 13:18
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.517
Standard

Alles richtig, bis auf zweimal
Universitäts-Frauenklinik
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.10.2019, 14:46
Liberopolus Liberopolus ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2014
Ort: In der Nähe von Dresden
Beiträge: 42
Standard

Vielen Dank!
__________________
LG Liberopolus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bremen , geburt , göttingen , heinz , rohlfs

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.