#1  
Alt 16.09.2018, 14:46
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.244
Standard Herr Schmidt und Frau Meyer

Hallo zusammen,

vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee - hier ist ein Teil in meinem Baum er sehr früh "tot" zu sein scheint.....

Im ev. Kirchenbuch des Kirchspiel Vilz 1798-1818 findet man folgenden Eintrag:
Unbenannt.JPG

Daraus ergibt sich:
- Vater:Friederich Schmidt (Knecht zu Böhlendorf)
- Mutter: Maria Meyer (aus Böhlendorf, jetzt aus Christianenhof)
- Tochter:Friederike Marie Hedewig, * 23.11.1813 in Böhlendorf, ~ 24.11.1813 in Vilz


Friederike Marie Hedewig ist meine 3xUrgroßmutter.
ehe.JPG

Zu Ihren Eltern kann ich leider nichts finden. Die Namen sind auch echt nicht sehr hilfreich. Ich finde auch keine weiteren Geschwister oder überhaupt irgendwas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2018, 10:51
wimper wimper ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Beiträge: 99
Standard

Hallo!


Was hast du denn schon alles nachgeguckt? Meine Ansätze wären: Volkszählung 1819 zunächst in Böhlendorf und Vilz, dann evtl. noch Christi(a)nenhof und Kassebohm. Aus diesen Orten dann auch die Sterbeeinträge von 1813 bis 1835, da Friederich Schmidt laut dem Heiratseintrag vermutlich bei der Hochzeit schon tot war. Dann nach Einträgen der Paten in den KBs gucken, ob da vllt Hinweise zu den Eltern sind.


Wichtig erscheint mir noch der Konfirmationseintrag der Tochter. das grenzt möglicherweise den Zeitraum ein, in dem der Vater gestorben ist.


Viele Grüße


wimper
__________________
FN in Mecklenburg u.a.: Baustian, Berlin, Biermann, Bohnhof, Boy/Boi, Borchert, Brandt, Gam(m)elin, Gottschalk, Haecker, Harbrecht, Hartig, Helms, Hoh, Howe/Hobe, Jörss, Klevenow, Köster, Kramer, Krull, Meier/Meyer, Mulsow, Ohmann, Prüß(ss)mann, Rosenow, Schliemann, Schwarz, Sternberg, Tegtow, Vick, Viehstädt, Völzer, Voss, Wahls, Wendhausen, Wendt, Wil(c)k(e), Witt, Zachow
FN in Vorpommern u.a.: Becker, Eggert, Gransow, Liermann, Müller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2018, 13:36
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.244
Standard

Hallo Wimper,

die VZ1819 habe ich mir angeschaut - da gibt es natürlich den ein oder anderen Friedr. Schmidt/Schmitt/.... in Mecklenburg-Schwerin, jedoch nichts was auf "meinen" hindeuten würde..
Friederike Marie Hedewig (die Tochter) kann ich 1819 auch nicht finden - eingeschränkte Suche auf ein mögliches Geburtsdatum 1813 +/- 1 Jahr.
Die Mutter ist auch nicht auffindbar....

Die Konfirmationen in Vilz habe ich durch:
https://www.ancestry.de/interactive/61229/0069637-00461
ohne Erfolg.

Da sie ja bei der Ehe "Mädchen aus Cassebohm" ist, habe ich auch in Kessin nach der Konfirmation geschaut.... erfolglos
(ab https://www.ancestry.de/interactive/61229/0069245-00430 )

Irgendwie ist da kein Anpack an die Familie zu bekommen....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2018, 14:40
wimper wimper ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Beiträge: 99
Standard

Ich habe mir den KB-Eintrag noch mal genau angesehen. Über dem Namen des Vaters steht "soll sein". Bei der Mutter steht auch nicht "geb." oder ähnliches dabei wie bei den anderen Beiträgen in dem Jahr. Zudem steht beim Vater "ehem. Knecht zu Böhlendorf". Genau das gleiche Muster findet sich auch noch zwei Beiträge drüber. Möglicherweise waren Friedrich Schmidt und August Dettmann umherziehende Knechte, die gerne Liebschaften hatten? Jedenfalls erscheint es mir so, als ob Vater und Mutter nicht verheiratet waren.
__________________
FN in Mecklenburg u.a.: Baustian, Berlin, Biermann, Bohnhof, Boy/Boi, Borchert, Brandt, Gam(m)elin, Gottschalk, Haecker, Harbrecht, Hartig, Helms, Hoh, Howe/Hobe, Jörss, Klevenow, Köster, Kramer, Krull, Meier/Meyer, Mulsow, Ohmann, Prüß(ss)mann, Rosenow, Schliemann, Schwarz, Sternberg, Tegtow, Vick, Viehstädt, Völzer, Voss, Wahls, Wendhausen, Wendt, Wil(c)k(e), Witt, Zachow
FN in Vorpommern u.a.: Becker, Eggert, Gransow, Liermann, Müller
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2018, 14:47
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.244
Standard

Danke für deine Mühe. Diese Überlegung hatte ich auch schon in der Vergangenheit - also, das hier keine Ehe vorlag. Jedoch - später wird das Kind mit dem Fam.Namen "Schmidt" angetroffen.... hat sich das einfach so eingeschlichen? Oder wurde ggf. nachträglich geheiratet....

Es bleiben dennoch die Fragen wo Vater, Mutter, Kind bei der VZ1819 zu finden sind und was aus den Eltern wurden. Ich hatte in der Vergangenheit auch schon mal versucht irgendeine Ehe der Maria Meyer zu finden. Leider auch erfolglos
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.09.2018, 14:57
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Hallo Olli,

ich glaube, über diese Drei haben wir uns schon mal den Kopf zerbrochen ....
Der Ehemann von 1835 Friedrich Hoff stirbt 1877 in Kassebohm. Dort wird eine andere Frau als bereits verstorbene Ehefrau angegeben. Das wird auch diejenige sein, die 1867 mit ihm zusammen in der VZ 1867 auftaucht.
Friederike Marie Hedewig Hoff geb. Schmidt wird vor 1867 im Kirchspiel Kessin verstorben sein. Zu der Zeit wird es sicher im Sterbeeintrag Angaben zu den Eltern geben. Genau diese Zeit scheint nicht online zu sein. 1851 wird noch eine Tochter geboren.
Dann setz noch einmal alle Gehirnwindungen in Bewegung und suche Mutter und Tochter in VZ 1819. Theoretisch müßte ja mindestens die Tochter dort zu finden sein.
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2018, 15:04
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.244
Standard

Hallo Gandalf,

genau Friederike Marie Hedewig Schmidt und deren Werdegang hatten wir schonmal hier auf dem Tablett.
Ich habe bei mir auch Ihren Tod mit "vor 1867" notiert und dem Friedrich Hoff die Catharine Maria Louise Taack als 2. Ehefrau angehangen mit "Ehe vor 1867", "Tod vor 1877" und "Geburt um 1813".

Töchter des Paares Schmidt oo Hoff habe ich
  • Anna Hoff *1844 (Quelle: VZ 1867, angeblich in Kassebohm geboren - Taufe lies sich auch nicht finden - Kessin ja auch nicht online)
  • Johann Joachim Victor Hoff *1847-06-11
  • Caroline Maria Dorothea Sophia Hoff *1851-08-06

Nachtrag:
Achso - die Tode Kessin werden wohl auch nicht online kommen, da auf dem gleichen Film auch die Taufen bis 1925 sind was unter die Schutzfrist fällt. Da kann man nur auf Archion hoffen das die dort separieren und auch mal bei "K" ankommen

Geändert von OlliL (18.09.2018 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2018, 15:16
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Du kannst Dir ja auch mal einen netten Vormittag machen und in das Kirchenarchiv Schwerin fahren ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.09.2018, 15:22
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.244
Standard

Jo - mit 6h Fahrzeit würde ich dann schon "eine nette Woche" draus machen damit es sich lohnt nur birgt das wieder ein gewisses Konfliktpotential mit der restlichen Familie daheim
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.09.2018, 15:30
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.244
Standard

Ok, ich wills nur nochmal festhalten. Was ja mit der aktuell online stehenden Datenlage zu finden sein müsste ist:

- Wohnorte in Volkszählung 1819
- Konfirmation Friederike Marie Hedewig Schmidt / Meyer (sofern in einem Ksp. konfirmiert wurde welches um 1828 herum Aufzeichnungen hat)

Und dann ggf. noch
- Tod des Vaters
- Tod der Mutter
sofern diese nicht in Kessin nach 1842 statt fanden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.