Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.07.2021, 01:24
Sascha2021 Sascha2021 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2021
Beiträge: 90
Standard Lesehilfe Geburtseintrag

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1913
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wien
Namen um die es sich handeln sollte: Johanna Aloisia Benischek


Könnt ihr mit bitte beim Lesen des Geburtseintrages helfen (3. Eintrag): https://data.matricula-online.eu/de/.../01-230/?pg=79

Bei Baptizans lese ich: G. Wilhelm Kehsler, Rektor (Wilhelm steht auf einer anderen Seite)

Ist das korrekt?

Kann jemand die beiden Zeugen Alois und Franz inkl. Adresse entziffern?

Bei der Mutter lese ich:

Benischek Johanna, katholisch, ledig, Wien VII, Stuckgasse 7, geboren 08.06.1890 und zuständig Schwarzbach, Niederösterreich

[später ergänzt] Schwarzbach, Bezirk Gmünd, Niederösterreich, Tochter des Johann Benischek und Maria geborene Sima

Ist das korrekt?

Beim Paten lese ich:

Anna Taschner, katholisch, Private, Gmünd 87, Niederösterreich

Ist das korrekt?

Vielen Dank und liebe Grüße
Sascha

Geändert von Sascha2021 (24.07.2021 um 01:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.07.2021, 08:54
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 12.013
Standard

1. Scholz Franz
2. Sima mit Hatschek. Also Schima.
3. Patin lese ich ebenso.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.07.2021, 12:48
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.154
Standard

Hallo,

Zeugen:
Alois Weich? IVI? Anelligasse 92 II 25 (vielleicht die Joanelligasse im 6. Bezirk?)
Scholz Franz Bäcker Quellenstraße No. 30

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.07.2021, 22:57
Sascha2021 Sascha2021 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.04.2021
Beiträge: 90
Standard

Zunächst einmal vielen Dank für die Unterstützung an Horst und Zita.

Im Lehmann Adressbuch von 1913 habe ich den Baptizans G. Wilhelm Keßler gefunden. Da habe ich mich vertan mit dem "hs" = "ß".

Die beiden Zeugen habe ich noch nicht gefunden, werde aber weiter nachforschen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Sascha
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.