#61  
Alt 07.06.2021, 06:48
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.260
Standard

Volle Zustimmung Carolien!
".. warum sollte es eine weitere Gemeinde ablehnen im Netz zu sein?" Das kann ich Dir sagen. Der nette alte Mann der mir damals Einblick in die KB gab sagte, dass sie das gar nicht wollen, denn dann würden ja die vielen netten Gespräche über die alten Zeiten alle ausfallen. Außerdem war er der Meinung, dass es im Internet alles schnell verloren wäre.
Auf meine erstaunte Frage: "Wieso das denn?" bekam ich als Antwort, dass er mal ein altes Adressbuch im Web gefunden hatte und den Link abgespeichert hat, aber nun nach Jahren, war da kein Adressbuch mehr, sondern nur 'ne Fehlermeldung, also ist weg! Mein Einwand wg. geänderter Link etc. fand kein Gehör.
Auch mein Einwand, dass diese Bücher im Falle eines Wasserschadens oder Brandes unwiederbringlich zerstört wären, brachte als Antwort nur: Nee, dass passiert hier nicht!
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 07.06.2021, 08:27
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.889
Standard

Die "eine" Mitarbeiterin bereitet die Kirchenbücher zur Digitalisierung vor. Die Digitalisierung macht dann ein Unternehmen. So war es zumindest bei den bisher digitalisierten Kirchenbücher in Vorpommern soweit ich weiß.
Des weiteren "gehören" die Kirchenbücher den örtlichen Pfarreien. Somit ist alles was damit geschehen soll quasi zustimmungspflichtig.
Ich kann es auch nicht erwarten den Kram online zu finden - aber was soll man machen?
__________________
Mein Ortsfamilienbuch Güstow, Kr. Randow: https://ofb.genealogy.net/guestow/
Website zum Familienname Vollus: http://www.familie-vollus.de/

Geändert von OlliL (07.06.2021 um 08:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 02.08.2021, 21:12
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.260
Standard

Wieder was Neues.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf OZ-Greifswald-02.08.2021.pdf (318,4 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 03.08.2021, 17:13
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 440
Standard

Danke Lutz,

hoffentlich findet sich nachher in dem Wirrwar noch alles an!
Ich habe jemanden wegen Grundbucheinträgen begleitet. Das Amt, in dem wir zuerst waren (Stadt D.), verneinte, dass die Akten vorlägen. Die Akten wären an ein anderes Amt (Stadt N.) umgelagert worden.
Als wir in dem Amt (Stadt N.) vorstellig wurden, hieß es, die Akten wären nicht da, sie wären in Stadt D. Also erneut eine Fahrt in die Stadt D. Siehe da, die Akten waren da.
Zuständigkeiten wechselten wegen Kreisgebietsreformen, mit der Nordkirche könnte das auch so unübersichtlich werden.

Renate
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 30.08.2021, 14:33
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.260
Standard

Update:

Montag, 30. August 2021 Vorpommern

Stelle ist
jetzt ausgeschrieben

Archivar gesucht
für drei Jahre


Greifswald. Im Januar dieses Jahres wurde ein Kompromiss zu den Pommernakten der Nordkirche erzielt. Ein Teil soll nach Greifswald zurückkehren. Laut Fusionsvertrag war auf Dauer eine Außenstelle in Greifswald festgeschrieben, aber die Synode rückte mit der Begründung sinkender Kirchensteuereinnahmen 2020 davon ab. Ein Proteststurm folgte. Der erzielte Kompromiss beinhaltet, dass künftig ein Teil der Akten im Haus Karl-Marx-Platz 16 zugänglich sein soll. Allerdings hat man seither wenig von diesem Vorhaben gehört.

Jetzt kommt Bewegung in die Angelegenheit, es wurde eine Stelle ausgeschrieben: „Im Landeskirchlichen Archiv der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am Standort der Außenstelle Greifswald ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die auf drei Jahre befristete Stelle“ zu besetzen, heißt es dort. Archivare mit abgeschlossenem Fachhochschulstudium können sich bis zum 15. September bewerben.

Die ausgewählte Person soll demnach pommersche landeskirchliche Bestände erschließen und den Kirchenkreis Pommern bei der Beratung der Kirchengemeinden in allen archivischen Fachfragen, insbesondere der Bestandserhaltung unterstützen. Ferner ist neben der Benutzerbetreuung die Unterstützung bei der Erarbeitung eines Archivgesamtkonzeptes vorgesehen.

Laut dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte, Irmfried Garbe, beruht die laut Ausschreibung vorgesehene Befristung der Stelle darauf, dass zunächst die Notwendigkeit einer archivalischen Betreuung nachgewiesen werden soll, ehe die Stelle verstetigt wird. Darum rief der Kirchenhistoriker dazu auf, die Außenstelle am Karl-Marx-Platz rege zu nutzen.

Die pommerschen Bestände, um die es hier geht, umfassen den Zeitraum von 1945 bis zum Ende der Pommerschen Evangelischen Kirche 2011. Sie befinden sich derzeit in Schwerin und Kiel. Bereits 2014 musste das ehemalige Archiv in der Greifswalder Bischofsvilla in der Peteshagenallee wegen Schimmelbefall geschlossen werden. eob
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.