#91  
Alt 20.05.2014, 17:53
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.129
Standard

Hallo Lady,
ich habe noch einmal etwas gesucht und noch eine Anzeigte in der Rigaschen Rundschau vom 7. Juni 1930 auf Seite 4 gefunden. Dort wird die Ortsangabe gemacht:
"Ecke Herren- und Petrikirchenstr. 1"

Vergleiche die Karte auf dem Bild unten. Herrenstraße und Petrikirchenstr. sind gelb unterlegt; das rote Kreuzchen dürfte die Lage des Eckhauses sein.

Viele Grüße

Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mansfeldt - RR 7-Juni 1930 Seite 4.JPG (35,6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Herrenstr - Petrikirchenstr.JPG (62,5 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 20.05.2014, 18:53
lady007 lady007 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2014
Ort: Deutschland/Saarland
Beiträge: 17
Standard

Hallo Frank,

vielen Dank dafür. Toll!
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 20.05.2014, 19:04
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.129
Standard

Hallo Lady,
es freut mich, dass ich helfen konnte.
Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 21.05.2014, 19:45
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.855
Standard AW: Kleine Petrikirchenstraße Nr. 1

Hallo Lady,
hallo Frank,

leider komme ich erst jetzt dazu zu antworten.

Die große und kleine Petrikirchenstraße findet sich noch in den Stadtplänen bis 1941.
Hier entsprechende Kartenausschnitte von 1884, 1929 und heute.

Bei der Findung des ehemaligen Gebäudes mit der Haussnummer 1 sind die beiden unterschiedlichen Angaben aus den damaligen Publikationen leider nicht hilfreich, wie man durch den Kartenausschnitt 1884 ersehen kann. Sowohl die große, als auch die kleine Petrikirchenstraße hatte eine Nummer 1.

Die kleine Petrikirchenstraße extiert heute in dieser Form nicht mehr. Heute möglich sichtbare Gebäude dürften dem Stand vor 1941 nicht entsprechen, da jener Teil der Rigaer Alstadt 1941, bei der Einnahme Rigas durch deutsche Truppen, sehr schwer zerstört wurde.

Ich hoffe denoch, ein wenig helfen zu können?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 20.07.2014, 17:05
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Reden

Hallo Aiwo...

wie heißt diese Straße mit deutschem Namen:

Pārstās ielā 2

herzlichen Dank

Marie
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 20.07.2014, 17:52
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.855
Standard

Hallo liebe Marie,

die von Dir genannte Pārstās ielā konnte ich zunächst in Riga nicht finden.

Es gab/gibt jedoch eine Pasta iela/Poststraße in Riga.
Eventuell ist aber auch die Darza iela/Gartenstraße gemeint?

Vielleicht besteht für Dich eine Möglichkeit, um einen möglichen Übertragungs- oder Lesefehler etc. auszuschließen, einen Scan der Quelle mit dieser Straßenbenennung einzustellen und eine zeitliche Angabe zu machen?


Viele Grüße

Edit: Es gibt heute die Pārslas iela. Diese war früher auch als Graves muiza iela (direkt übersetzt, Gravenhöfsche Str.) benannt.

AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 20.07.2014, 20:57
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von AlAvo Beitrag anzeigen
Hallo liebe Marie,

die von Dir genannte Pārstās ielā konnte ich zunächst in Riga nicht finden.

Es gab/gibt jedoch eine Pasta iela/Poststraße in Riga.
Eventuell ist aber auch die Darza iela/Gartenstraße gemeint?

Vielleicht besteht für Dich eine Möglichkeit, um einen möglichen Übertragungs- oder Lesefehler etc. auszuschließen, einen Scan der Quelle mit dieser Straßenbenennung einzustellen und eine zeitliche Angabe zu machen?


Viele Grüße

Edit: Es gibt heute die Pārslas iela. Diese war früher auch als Graves muiza iela (direkt übersetzt, Gravenhöfsche Str.) benannt.

AlAvo
aus dem Staatsanzeiger Riga:
einmal wurde der Straßenname falsch geschrieben - dieser hier:

1939.11.07 Valdības Vēstnesis 48. Egons-Hugo-Kārlis Donats, dzim. 1920. g. 2. VI Rīgā, dzīvo Rīgā, Pārstās ielā 2, 25'. dz. 1939

1939.11.07 Valdības Vēstnesis 1897. g. 12. MSkodā, Lietuvā, dzīvo Rīga, Daugavgrīvas iela 16*, 11. dz. *B4. Auguste Donats, dz. Kavens, dz. 1900. g. 6. X Rīgā, meita Karina-Lilija, dzim 1927. g. 1. V, dzīvo Rīga, Pārslas iela 2, 25. dz. 85. Jūlija Becs (Betz), dzim. Simsonts, dz. .1857. g. 22. VIII Jaunlaicenes pag., dzīvo Rīga 1939.11.07

Marie

Geändert von med_Traveler (20.07.2014 um 21:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 20.07.2014, 22:25
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.855
Standard

Hallo liebe Marie,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Die Straßenbezeichnung Pārstās ielā ist eindeutig ein Schreibfehler der von Dir genannten Publikation.

In den Umsiedlungslisten 1939/1940 ist bei jenem Egons-Hugo-Kārlis Donats die Pārslas iela 2 angegeben.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 22.02.2015, 13:51
frisby frisby ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2015
Beiträge: 5
Standard

Hallo ans Forum,

suche Informationen zur Familie Schaub.
Sie soll zwischen ca. 1860-1870 bis ca. 1910 in der Matthäistr. in Riga gelebt haben. Wie heißt die Straße heute?
Besonders suche ich Daten zu meinem Vorfahren Georg Schaub. Dieser ist 1847 in den Kirchenbüchern von Niederbiel bei Wetzlar als Vater von Jakob Heinrich Schaub erwähnt und soll später mit diesem in Riga gelebt haben.
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 22.02.2015, 14:38
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.855
Standard

Hallo frisby,

zunächst einmal, herzlich Willkommen in unserem Forum!

Die von dir gesuchte ehemalige Matthäistraße war (1920) auch und ist heute noch als Matisa iela benannt.

Zu dem von dir gesuchten Familiennamen Schaub finden sich Einträge aus dem Adressbuch Riga 1901.
Leider befindet sich Georg Schaub nicht darunter, eventuell aber seine Nachkommen.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


Viele Grüße
AlAvo

Ps.: Hier noch zwei Einträge zum FN Schaub aus dem Adressbuch Riga 1910

Die in den Adressbucheinträgen (1901) genannten Hausnummern, Matthäistraße 99 und 139, dürften die sein, die sich in diesem Kartenausschnitt (1942) befinden. Dies begründet sich mit der seit 1901 unveränderten Hausnummer der benachbarten Rigaer Gas-Anstalt II in der Ritterstr./Bruninieku iela 157.
Eventuell waren die genannten Personen sogar Mitarbeiter jener Rigaer Gasanstalt?
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ehemalige deutsche Ortsnamen in Kur- und Livland AlAvo Baltikum Genealogie 8 01.12.2017 11:56
Liste Frankfurter Straßennamen schaefera Hessen Genealogie 5 09.10.2009 20:32
Ehemalige Bahnbeamte M.ichael Nordrhein-Westfalen Genealogie 0 13.07.2008 14:46
Deutsche Straßennamen – wie heißen sie heute? anlup Schlesien Genealogie 2 15.04.2008 16:14
Ehemalige Heeresversuchsanstalt Peenemünde/Karlshagen Knut Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 2 11.08.2007 14:58

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.