#1  
Alt 24.02.2019, 10:34
Sandby Sandby ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 60
Standard Geberts bei Fulda?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1703
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Raum Fulda
Konfession der gesuchten Person(en): rk
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): gedbas,
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Diöz.archiv Würzburg





Hallo nach Hessen,


Ich wende mich mal an die Fachleute aus Hessen, weil ich mein Problem nur mit Landkarten u. Internet nicht lösen kann.

Ich habe einen Trauungseintrag (siehe Anhang) von 1703 aus Trennfeld/Rettersheim im Landkreis Main-Spessart. In diesem Eintrag von Peter Herbert lese ich als Herkunftsort "von Geberts (oder Gederts) aus dem fuldischen Am(b)t Biberstein".

In diversen Datenbanken (u.a. gedbas) steht bei ihm als Geburtsort "Gotthards bei Fulda" und als Sterbeort dann der Ort der Heirat, nämlich Rettersheim.

Liest man Geberts, findet man übers Internet bei Fulda die Gebertsmühle (Lagis).

Liest man Gederts, findet man dazu im Netz nichts. Man könnte aber einen Hörfehler (Gederts statt Gotthards, Gederts statt Geberts) beim Verfassen des Eintrages unterstellen, oder ist Gederts eine alte Form von Gotthards?

Jedenfalls fand ich noch ein Schloss Bieberstein, den Ort Gotthards und die Bezeichnung "Gotthards Amt Bieberstein" (Lagis) - alles bei Fulda.

Jetzt meine Frage: Wie lassen sich die Herkunftsbezeichnungen miteinander vereinbaren? Weiss jemand mehr zu Geberts? Mir scheint ein Hörfehler/Schreibfehler von Gederts statt Geberts zunächst mal wahrscheinlicher als Gederts statt Gotthards.

P.S.: Die Ersteller der Datenbanken sind leider nicht erreichbar.


Schönen Sonntag
Sandby
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fulda2.jpg (74,4 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.02.2019, 11:14
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.749
Standard

Hallo,

im hist. Ortslexikon http://archiv.ub.uni-marburg.de/eb/2018/0009 (auf DGF Viewer, dann Seite 179) wird der Ortsname auch mit Godertz beschrieben, das wäre jetzt von Gedertz akustisch nicht so weit weg!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.02.2019, 21:07
Sandby Sandby ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 60
Standard

Hallo Xtine,


danke für den Link, mit Gederts statt Goderts kann ich leben. Zumal die Gebertsmühle nur aus ca. 2 Gebäuden besteht. Dass es da einen so weit in die Ferne verschlägt ist vielleicht auch unwahrscheinlich.


Sandby
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.02.2019, 09:17
Benutzerbild von ThorK
ThorK ThorK ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2018
Ort: Fulda
Beiträge: 109
Standard

Hallo Sandby,

also Gederts statt Gotthards kann ich auch mit der hießigen Mundart nicht zusammenbringen.
Dass die Gebertsmühle mal in irgendeinem administrativen Zusammenhang mit Bieberstein stand, kann ich mir schwer vorstellen, ganz ausschließen würde ich es aber nicht.
Kontaktiere doch mal den Fuldaer Geschichstverein, die Leute dort sind sehr kompetent. Mein Großonkel war dort übrigens mal ehrenamtlicher Vorstand;-).

Gruß
Thorsten
__________________
Suche Infos:
FN Kiefer / Kieffer /Küffer / Keuffer (Großalmerode / Kassel / Hessisch Lichtenau)
FN Schlereth (Franken / Bad Kissingen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.02.2019, 17:45
Sandby Sandby ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 60
Standard

Hallo Thorsten,


vielen Dank für den Tipp, ich habe da gleich mal hingeschrieben und auch schon eine Antwort bekommen. Ich zitiere sie mal in Auszügen:



"... bei dem von Ihnen gesuchten Ort dürfte es sich mit einiger Sicherheit um Gotthards (Gemeinde Nüsttal) handeln. Für dieses ist 1670 auch die Schreibung „Godertz“ überliefert . ... Von diesem ist es kein weiter Schritt zu einer verderbten oder verhörten Form „Gederts“. ... Eine andere Anknüpfung zu einem existierenden oder abgegangenen Ort im Amt Bieberstein ist aus meiner Sicht nicht möglich. Die Gebertsmühle liegt im fuldischen Oberamt Burghaun. ..."


Ich werde also als Herkunftsort alt: Gederts neu: Gotthards übernehmen.


Viele Grüsse


Sandby
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2019, 19:05
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.529
Standard

Hallo,

Gotthards heißt auch heute im Dialekt noch "Goderz" (mit langem o). Und wenn ich mich nicht ganz täusche, könnte Gotthards zur Pfarre Schwarzbach gehört haben.

KBs liegen im Bistumsarchiv in Fulda und sind nicht online einsehbar.

http://genwiki.genealogy.net/Di%C3%B..._Bistums_Fulda

Ich habe selbst massig Herbert in der Al, leider nicht aus dem Bereich Nüsttal sondern Zirkenbach, Schmalnau und Almendorf.

Möge es helfen
Astrid

Geändert von assi.d (25.02.2019 um 19:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.02.2019, 20:10
Sandby Sandby ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 60
Standard

Hallo Astrid,

danke für den Link. Aber vorläufig beende ich meine Herbertforschung mit diesem Peter bzw. Martin Herbert, die Ausgangspersonen für die Herbertfamilien in Rettersheim waren. Ich habe noch genug andere Baustellen im Stammbaum, die ich bearbeiten muss. Aber vielleicht verschlägts mich doch irgendwann ins Archiv nach Fulda.

In Rettersheim haben Angehörige der Herbertfamilien auch heute noch den Ortsnamen "Füller", was ursprünglich "Fuldaer" - aus Fulda - bedeutet.

Schöne Grüsse

Sandby
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.