Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.03.2022, 12:07
Voika Voika ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2020
Ort: Benndorf
Beiträge: 60
Standard Domke aus Goschütz/Drungawe

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1879
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Groschütz
Konfession der gesuchten Person(en): RK
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo an alle,

ich suche Daten zu meiner Urgroßmutter Martha Minna Domke, die am 07.01.1879 in Dragow geboren sein soll. Ich habe keine Urkunde. Mir sind diese Daten aus einem Testament bekannt.

Es soll wohl eine sehr große Familie gewesen sein mit bis zu 15 Kindern. Geheiratet hat sie in Koronowo, wo aber auch keine Dten auffindbar sind.
Wer kann mir helfen?

Vielen Dank schön mal.

Geändert von Weltenwanderer (08.03.2022 um 22:50 Uhr) Grund: Ortsname korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2022, 20:11
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.500
Standard

Hallo Kathrin,

Du meinst Goschütz statt Groschütz oder?

Dort gibt es einen Ort Drągów, der Ort hieß damals Drungawe

Weil Dragow gibt es bei Kartenmeister nicht zu finden, aber Drungawe im Kr. Groß Wartenberg schon - mit Katholischer Kirche, evangelischer Kirche und Standesamt in Goschütz.

---lt. Christoph

Goschütz (Goszcz) Kreis Gross Wartenberg:

Kath. KB.: Taufen 1667-1888; Heiraten 1667-1895; Tote 1747-1919 im Diözesanarchiv Breslau.
Hinweis: Das kath. Kirchenbuch 1667-1918 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Standesamt: Geburten, Heiraten und Tote 1878-1913 im Staatsarchiv Breslau.
Die Zivilstands-Bücher 1874-1920 sind online.
Die Zivilstands-Bücher sind alternativ online verfügbar.
Dieser Ort wird im Posen Projekt bereits indiziert. Enthält z. Z. die kath. Heiraten 1800-1895 und die standesamtlichen Heiraten 1878-1884, 1889-1899.
Standesamt: Es ist ein Index Heiraten 1878-1884 online.
Derzeit befinden sich vom deutschen Standesamt Goschütz noch im pol. Standesamt Twardogóra (Festenberg):
Geburten 1914-1920;
Heiraten 1914-1920;
Tote 1914-1920.

---

Bitte die genauen Links bezüglich Goschütz aus der Webseite von Christoph entnehmen:
http://www.christoph-www.de/kbsilesia3.html


liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (07.03.2022 um 20:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2022, 23:00
murcs78 murcs78 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 57
Standard

Hallo Kathrin,

im Taufbuch von Goschütz findet sich Martha Domke aus Drungawe. Geboren und getauft am 07.01.1879. Der Vater ist August Domke, Einlieger, die Mutter Hedwig Geburek. Pate war Hedwig Ruby Freistellersfrau daselbst.

Weitere Kinder müsste ich suchen.
__________________
Viele Grüße
Marcus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2022, 23:40
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.500
Standard

Hallo,

Ist August Domke (kann die Einträge bei FS leider nicht einsehen), der bei FS als "August Damke" genannt wird?

Wenn ich auf der Seite:

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

auf auf die Lupe gehe, dann zeigt der mir nach Eingabe des Namen Domke, dass hier an
https://www.familysearch.org/search/....surname=Domke

Warum der dann aber aus dem KB von Goschütz ein Gositz (Neisse) macht ist mir nicht klar.
Vielleicht steht ist das ja doch das richtige KB. Dann könnten "Johann und Anna Hellene Damke" vielleicht Geschwister von Martha Minna Domke sein.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2022, 13:56
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.676
Standard

Hallo,
ich habe einen Franz Domke * 4.8.1883 in Drungawe,
er hat die Schwester meiner Oma geheiratet.
Ein Bruder ??

Uschi

NS. habe nochmal in die Heiratsurkunde von Franz Domke geschaut
Geb. Datum stimmt
die Eltern sind
August Domke und Hedwig Geburek
__________________
Schlesien: Gottschling, Krischock, Bargende, Geburek, Missalle
Niedersachsen : Bleidistel, Knoke, Pipho, Schoenebeck, Plinke
NRW : Wilms, Oesterwind, Schmitz, Wecks
Rheinland Pfalz : Ingenbrandt, Schmitt, Ries, Emmerich

Geändert von mesmerode (08.03.2022 um 20:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2022, 15:34
murcs78 murcs78 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 57
Standard

Hallo zusammen,

ich habe beim schnellen suchen im Goschützer Taufbuch folgende Kinder des Paares August Domke und Hedwig geb. Geburek gefunden:

1. Anna *26.07.1869
2. Johann *28.01.1871
3. August *15.12.1872
4. Carl *28.01.1874
5. Helena *25,04,1875
6. Bernhard *14.05.1876
7. Martha *07.01.1879
8. Paul *17.07.1880 oo mit Maria Moch 1908
9. Sofie *02.02.1881
10. Pauline *05.05.1882
11. Franz Josef *05.08.1883
12. Auguste *18.07.1885
13. Johann Robert *15.06.1887

Dabei wechselt die Schreibweise zwischen Domke und Damke.
Die Eheschließung Domke/Geburek konnte ich, wie befüchtet in Goschütz nicht finden. Auch nicht beim Poznan-Projekt. Es scheint, als käme August Domke nicht aus dieser Gegend. Viellleicht aus Koronowo. Damit ist es auch schwierig herauszufinden, wer die Eltern von Hedwig Geburek waren. Gebureks hab ich bei mir auch, da muss ich nochmal suchen.

In den Geburtsregistern tauchen die Kinder seltsamerweise nicht auf.

Die Standesamtsunterlagen findest du aber auch hier und hier online.

Zitat:
Warum der dann aber aus dem KB von Goschütz ein Gositz (Neisse) macht ist mir nicht klar.
Das ist mit auch schon aufgefallen, hier ist anscheinend beim Indexieren etwas schiefgelaufen. Hinterlegt sind die "richtigen" Kirchenbücher von Goschütz, Kreis Groß Wartenberg.
__________________
Viele Grüße
Marcus

Geändert von murcs78 (08.03.2022 um 15:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.03.2022, 21:36
Voika Voika ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2020
Ort: Benndorf
Beiträge: 60
Standard

Dabei wechselt die Schreibweise zwischen Domke und Damke.
Die Eheschließung Domke/Geburek konnte ich, wie befüchtet in Goschütz nicht finden. Auch nicht beim Poznan-Projekt. Es scheint, als käme August Domke nicht aus dieser Gegend. Viellleicht aus Koronowo. Damit ist es auch schwierig herauszufinden, wer die Eltern von Hedwig Geburek waren. Gebureks hab ich bei mir auch, da muss ich nochmal suchen.

Ist schon gut möglich, dass August aus Koronowo stammt. Martha Minna hat in Koronowo Bruno Barczak geheiratet.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.03.2022, 22:02
Voika Voika ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2020
Ort: Benndorf
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von mesmerode Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe einen Franz Domke * 4.8.1883 in Drungawe,
er hat die Schwester meiner Oma geheiratet.
Ein Bruder ??

Uschi

NS. habe nochmal in die Heiratsurkunde von Franz Domke geschaut
Geb. Datum stimmt
die Eltern sind
August Domke und Hedwig Geburek
Hallo Uschi,
sieht ganz so aus., Es handelt sich wahrscheinlich um den gleichen Franz.

Kathrin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.05.2022, 20:34
Voika Voika ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.11.2020
Ort: Benndorf
Beiträge: 60
Standard

Hallo!
Sind die Kirchenbücher irgendwo online einsehbar? Geburek gibt es oft.
Paul Domke hat ja Maria Moch geheiratet, deren Mutter eine geborene Maria Geburek ist. Maria hatte eine Schwester Juliane Moch, die wiederum einen Robert Geburek geheiratet hat.

Ich gehe davon aus, dass Geburek in Drungawe einheimisch sind. Gibt es Kirchenbücher, die online zu finden sind?

LG KV

[QUOTE]
Zitat:
Zitat von murcs78 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe beim schnellen suchen im Goschützer Taufbuch folgende Kinder des Paares August Domke und Hedwig geb. Geburek gefunden:

1. Anna *26.07.1869
2. Johann *28.01.1871
3. August *15.12.1872
4. Carl *28.01.1874
5. Helena *25,04,1875
6. Bernhard *14.05.1876
7. Martha *07.01.1879
8. Paul *17.07.1880 oo mit Maria Moch 1908
9. Sofie *02.02.1881
10. Pauline *05.05.1882
11. Franz Josef *05.08.1883
12. Auguste *18.07.1885
13. Johann Robert *15.06.1887

Dabei wechselt die Schreibweise zwischen Domke und Damke.
Die Eheschließung Domke/Geburek konnte ich, wie befüchtet in Goschütz nicht finden. Auch nicht beim Poznan-Projekt. Es scheint, als käme August Domke nicht aus dieser Gegend. Viellleicht aus Koronowo. Damit ist es auch schwierig herauszufinden, wer die Eltern von Hedwig Geburek waren. Gebureks hab ich bei mir auch, da muss ich nochmal suchen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.05.2022, 21:14
murcs78 murcs78 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2020
Beiträge: 57
Standard

Hallo,

die Kirchenbucheinträge kannst du nur in einem Center für Familiengeschichte einsehen. Allerdings würde ich an deiner Stelle in den Sterberegistern nach dem Tod von Hedwig und/oder August suchen, die sind online einsehbar. Ich hatte schon nach der Geburt einer Hedwig Geburek gesucht, allerdings ist der Name wirklich häufig. Auch ich habe Vorfahren mit diesem Namen. Als der Sohn Paul 1918 starb waren beide Eltern zu Drungawe bereits verstorben.
__________________
Viele Grüße
Marcus

Geändert von murcs78 (09.05.2022 um 21:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.