Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2021, 08:50
Michl Michl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 43
Standard Ahnenblatt - allen Personen in einer gedcom-Datei die selbe Quelle zuweisen

Hallo!

ich benutze (noch) die kostenlose Version von Ahnenblatt.

Weiß jemand, ob es möglich ist, allen Personen in einer gedcom-Datei, ein und die selbe Quelle zuzuweisen?

Hintergrund:
Kürzlich bekam ich von einem sehr entfernten Verwanten eine Gedcom-Datei, die viele Personen enthält, die für mich interessant sind. Diese Datei möchte ich nun gerne in meinen Stammbaum integrieren. Allerdings möchte ich, jeder der neuen Personen, die gleiche Quelle zuweisen - daß ich später noch weiß, von wem ich die Personen bekommen habe. Da die neue Datei ca. 200 Personen enthält, wäre es sehr umständlich, jeder Person von Hand eine Quelle zuzuweisen.

Freue mich über Tips!

Vielen Dank schon mal.

Grüße,

Michl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2021, 09:42
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 379
Standard

Hall Michl,

das kannst du ganz einfach mit einem guten Texteditor machen, z.B. notepad++.

Zuerst kopierst du die Gedcom-Datei auf einen neuen Namen, um dir das Original nicht zu zerschießen. Dann öffnest du die Datei in notepad++, und machst folgendes mit Suchen und Ersetzen:

Suchen nach: 1 BIRT
Ersetzen durch: 1 SOUR test\r\n1 BIRT

mit Suchmodus "erweitert".

Damit bekommt jede Person als Quelle "test" angehangen. Die Datei speichern, und in Ahnenblatt oder jedes beliebige andere Programm einlesen.

Gruß,
Andre_J
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2021, 03:31
Michl Michl ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 43
Standard

Hallo Andre!

Vielen Dank für die Erklärung. Ich hab das mal probiert, aber leider hat´s nicht funktioniert. Hier je ein Screenshot vom Texteditor und einer von der neuen Datei, mit Ahnenblatt geöffnet:

https://forum.ahnenforschung.net/att...1&d=1609810176

https://forum.ahnenforschung.net/att...1&d=1609810176

Leider steht im Feld "Quelle" gar nichts.

*******

Gibt es nicht in Ahnenblatt selbst eine Funktion zum Integrieren von Dateien, bei der man die Quelle gesondert eingeben kann?

Grüße,

Michl
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg quelle 1.JPG (111,5 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg quelle 2.JPG (59,9 KB, 18x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2021, 10:32
Benutzerbild von Chris101
Chris101 Chris101 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2016
Ort: Aarhus, DK
Beiträge: 179
Standard

Cool... ich bin auch an einer solchen Lösung interessiert und arbeite mit Familiy-Tree-Maker (McKiev).
__________________
Frisch live: meine Familie...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2021, 11:59
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 379
Standard

Zitat:
Zitat von Michl Beitrag anzeigen
Hallo Andre!

Vielen Dank für die Erklärung. Ich hab das mal probiert, aber leider hat´s nicht funktioniert. Hier je ein Screenshot vom Texteditor ...
Leider steht im Feld "Quelle" gar nichts.
Da hat dein Texteditor wohl die regulären Ausdrücke \r\n nicht unterstützt. Das soll einen Zeilenvorschub erzeugen. Notepad++ kann das im Suchmodus Erweitert und Reguläre Ausdrücke, bei anderen Editoren muß man eventuell andere Tricks verwenden.

Gruß,
Andre_J
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.01.2021, 13:38
Benutzerbild von offer
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.542
Standard

Kann das so funktionieren?
Es fehlt doch der eigentliche SOUR-Tag.

Einfaches Beispiel:
Zitat:
...
0 @F1395@ FAM
1 CHIL @I3748@
1 CHIL @I3749@
1 CHIL @I3750@
1 MARR
2 SOUR @S4@ <---
2 DATE ...
2 PLACE ...
1 HUSB @I3747@
1 WIFE @I212@
...
...
0 @S4@ SOUR <---
1 PUBL ...
2 TITL ...
...
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2021, 18:08
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 379
Standard

Zitat:
Zitat von offer Beitrag anzeigen
Kann das so funktionieren?
Es fehlt doch der eigentliche SOUR-Tag.
Laut genwiki ist das zulässig:
/* Für Systeme, die keine Quell-Datensätze nutzen */
n SOUR <SOURCE_DESCRIPTION> {1:1}

Außerdem hatte ich das natürlich in Ahnenblatt ausprobiert, bevor ich es hier geschrieben habe.

Gruß,
Andre_J
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.01.2021, 06:02
nix nix ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 94
Standard

GEDCOM lässt beide Lösungen zu. Es gbt mehrere Kennzichen, die man direkt in der Person oder als Link angben kann. SOUR, NOTE, OBJ, um nur einige zu nennen. In diesem speziellen Fall kommt natürlich nur die Angabe in der Person in Frage.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2021, 06:07
nix nix ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 94
Standard

Zitat:
Zitat von Andre_J Beitrag anzeigen
Da hat dein Texteditor wohl die regulären Ausdrücke \r\n nicht unterstützt. Das soll einen Zeilenvorschub erzeugen. Notepad++ kann das im Suchmodus Erweitert und Reguläre Ausdrücke,

Ich glaube das war der entscheidende Hinweis. Standardmäßig werden reguläre Ausdrücke ja nicht umgesetzt. Wie man an dem Beispiel von Michl sieht. Und ganz ehrlich: Wer außer Programmierern weiß auch direkt etwas mit dem Begriff anzufangen?


Wobei mein Notepad++ nur Erweitert ODER reguläre Ausdrücke kann.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.01.2021, 08:33
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 379
Standard

Zitat:
Zitat von nix Beitrag anzeigen
Wobei mein Notepad++ nur Erweitert ODER reguläre Ausdrücke kann.
Das gute daran: Es funktioniert mit beiden. Auch egal, ob man den Haken hinter reguläre Ausdrücke (betreffend \r\n) nun setzt oder nicht.

Gruß,
Andre_J
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.