Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #801  
Alt 10.01.2021, 19:10
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 660
Standard

Oh Jen,
das ist wirklich furchtbar. Trotzdem alles Gute für dich in der Schwangerschaft!

Verstehe ich Eintrag 2 richtig, dass auch das Kind enthauptet wurde??

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern)
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #802  
Alt 10.01.2021, 19:11
Henriette-Charlotte Henriette-Charlotte ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Süd-Ost-Niedersachsen
Beiträge: 137
Standard

Verstehe ich das richtig, Jen89, dass am 2. September 1603 gleich Mutter und Kind enthauptet wurden, obwohl das Kindchen doch nun wirklich unschuldig war? Gute Güte!

Und die dramatische Geburt des Bethmann Kindes muss für alle, die dabei waren, furchtbar gewesen sein. Ja, wenn am Körperstamm keine Haut angelegt ist, ist darunter nur das Bauchfell (Peritonaeum).

Liebe Jen, Dir wünsche ich eine schöne Schwangerschaft und eine glückliche Geburt!!!

liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #803  
Alt 10.01.2021, 19:17
sophonibal sophonibal ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 63
Standard

:-( Ich mag nicht recht glauben, dass das Kind hingerichtet wurde. Ich verstehe das so, dass die Geburt des Kindes abgewartet wurde, und dann die Hinrichtung der Mutter stattfinden konnte - aus heutigem Sprachempfinden missverständlich formuliert.
Mit Zitat antworten
  #804  
Alt 10.01.2021, 19:24
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 191
Standard

Zitat:
Zitat von Henriette-Charlotte Beitrag anzeigen
Verstehe ich das richtig, Jen89, dass am 2. September 1603 gleich Mutter und Kind enthauptet wurden, obwohl das Kindchen doch nun wirklich unschuldig war? Gute Güte!

Und die dramatische Geburt des Bethmann Kindes muss für alle, die dabei waren, furchtbar gewesen sein. Ja, wenn am Körperstamm keine Haut angelegt ist, ist darunter nur das Bauchfell (Peritonaeum).

Liebe Jen, Dir wünsche ich eine schöne Schwangerschaft und eine glückliche Geburt!!!

liebe Grüße!
Vielen Dank für deine Glückwünsche!

Das Kind wurde nicht enthauptet, sondern nur die Mutter. Das Kind ist kurze Zeit später auf natürlichem Wege verstorben. Es wurde im Eintrag aber nochmal Bezug auf die Mutter genommen.

Ich habe versucht die Einträge im Wortlaut zu übersetzen, was natürlich auch mal zu Verständnisschwierigkeiten führen kann bei der alten Sprache.

LG Jenny
__________________

Mit Zitat antworten
  #805  
Alt 10.01.2021, 21:03
Henriette-Charlotte Henriette-Charlotte ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Süd-Ost-Niedersachsen
Beiträge: 137
Standard

Das beruhigt mich, wenngleich das Kindchen doch bald später gestorben ist.
Mit Zitat antworten
  #806  
Alt 13.01.2021, 14:31
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.091
Standard

Aus dem Leipziger Totenbuch:

Rosina Hendel, einziges überlebendes Kind von 10 Kindern, geb. 1637,
"... 1653 Herrn Michel Müllern/Bürger und Handelsmann allhier verheyrathet worden/ und nachdem sie in wehrender Ehe auff 2. mahl dreyer Töchterlein
genesen/ die doch alsobald wieder verschieden/ ist sie hernach alsobald im 18. Jahr ihres Alters Anno 1655. in Gott selig entschlaffen."

Welche Sensation für diese Zeit - 2x Drillinge. Aber was hatte sie für ein Leben, innerhalb von 2 J. 6 Kinder u. sie war selbst noch ein Kind!
Juanita

Geändert von Juanita (13.01.2021 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sterbefälle , todesursachen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.