#541  
Alt 21.10.2010, 22:26
magie magie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2008
Beiträge: 279
Standard

Hallo Heike,
ich war hier eine lange Zeit nicht unterwegs.
Habe jetzt auch nicht alles gelesen.
Wo ist denn dein Vater geboren?

Viele Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #542  
Alt 22.10.2010, 00:52
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Ich konnte heute durch einen Forscherkollegen weitere Personen in meinem Stammbaum aufnehmen!

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
Mit Zitat antworten
  #543  
Alt 22.10.2010, 12:11
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden Ich fass bald kein Taufbuch aus Allenstein mehr an

Hallo Gemeinde,

ich hab gestern bei den Mormonen eine Tante gefunden und hab nicht mal eine gesucht. Ich suchte die Trauungen meiner Groß- und urgroßeltern im KB der St. Jacobi Kirche in Allenstein. Zufällig waren vor den Trauungen die Taufen von 1943 bis 1948 auf dem Film.
Und was sag ich euch: 1. Seite 1. Blick - und auch noch gut lesbar sonst wär's mir gar nicht aufgefallen - 'ne Schwester von meinem Vater von der Keiner was wusste. Also meine Großmutter (hab sie nie kennengelernt) wird immer rätselhafter.
Hier mal die Geburtsstatistik:
1938 1. Sohn
1939 2. Sohn
1939 1. Sohn zu einer Pflegefamilie
1940 3. Sohn (den recherchiere ich noch)
1940 2. Sohn zu einer Pflegefamilie
1941 Heiratet den Vater ihrer (bisher) 3 Kinder
1943 1. Tochter vom (nun) Ehemann
Dabei hiess es, der Mann war im Krieg, wie haben die das gemacht? Was sagte der Vater dazu, dass seine Söhne einer nach dem anderen zu Pflegefamilien kamen?

nach der Flucht
1949 2. Tochter von neuem Mann
danach noch männliche Zwillinge
1954 Heirat dieses neuen Mannes mit der Angabe verwitwet zu sein. Stimmte aber nicht! Da bin noch bei der Aufklärung wie das ging. Sie gab ihren Mädchennamen als Ehenamen an und verschwieg ihren richtigen Ehenamen. So konnte man sie auch nicht finden.

Was sagt mir das nun über diese Frau? Leider ist sie 2000 verstorben und ich hab sie erst vor einem halben Jahr ausfindig gemacht. Das würde ich sie zu gern fragen ...
Man kriegt ja Angst in ein Taufbuch aus Allenstein zu schauen

Das war mein Erlebnis gestern, nu weiß ich nicht, ob ich mich ärgern soll weil ich die Trauungen nicht gefunden habe oder freuen über eine neue Herausforderung im Stammbaum.

Herzliche Grüße, Gabi
Mit Zitat antworten
  #544  
Alt 22.10.2010, 12:16
Benutzerbild von saille
saille saille ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 421
Standard

Nee Gabi:FREUEN

Freue mich auch mit dir
LG
Petra

P.S....ich warte mal wieder auf Post aus dem Saatsarchiv Thorn....die scheinen mich nicht zu mögen
Bis morgen.
__________________
Suche in Posen,Ost-und Westpreußen, Pommern:
FN Joseph, Moser, Oschitzki, Hirsch, Salomon, Löwenthal, Silbermann, Zuehlsdorf, Voegler(Fegler,Vögler)

Berlin:
FN Wedemeyer, Köckeritz(Köckritz)Schießke, Spicker, Wenke(Wencke)

Für den Rest der Welt:
FN RICHTHERRund FN LANOCH
Mit Zitat antworten
  #545  
Alt 22.10.2010, 12:28
moorbold1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Klingerswalde39_44 Beitrag anzeigen
Leider ist sie 2000 verstorben und ich hab sie erst vor einem halben Jahr ausfindig gemacht. Das würde ich sie zu gern fragen ...
Hallo Gabi,

solche Familienangelegenheiten wurden doch gerne unter den Teppich gekehrt.

Wer weiß, ob deine Großmutter dir überhaupt geantwortet hätte?

Auch bekam bei meinen Fragen öfters als Antwort:
"Die Zeiten waren nun mal so!"

Viel Erfolg beim weiteren "graben"
Mit Zitat antworten
  #546  
Alt 22.10.2010, 18:36
Benutzerbild von anfrischomi
anfrischomi anfrischomi ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: Hennef
Beiträge: 105
Standard

Hallo an alle,
Glückwünsche für jeden Erfolg da wird man doch gleich von neuem motiviert. Nach dem Besuch meiner Heimatstadt bin ich auch wieder voller Tatendrang. Wie lange dauert es eigentlich bis man so im Schnitt aus Archiven(Standesämtern) Antwort bekommt? Habe am 13.10. wiea Mail angefragt an drei verschiedenen Stellen und warte nun.
Angela
Mit Zitat antworten
  #547  
Alt 22.10.2010, 19:02
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.318
Standard

Hallo Angela,

Bei mir egal ob Polen oder hier in Deutschland, meistens nach 2 max. 3 Tagen eine Antwort. Nun kommt es aber darsuf an, ob man sich dort gleich auf die Suche macht, oder erst am nächsten Tag


@ Gabi, ich würd mich freuen. Über die Gründe wird man heute eh nur schwer was erfahren.

LG Silke
Mit Zitat antworten
  #548  
Alt 22.10.2010, 20:18
Heike01 Heike01 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Wischhafen
Beiträge: 86
Standard Nabend Marion

Zitat:
Zitat von magie Beitrag anzeigen
Hallo Heike,
ich war hier eine lange Zeit nicht unterwegs.
Habe jetzt auch nicht alles gelesen.
Wo ist denn dein Vater geboren?

Viele Grüße
Marion


Mein Papa ist 1939 in Jasien Kr. Lipno geboren.

Lg Heike
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 5yka-mv.jpg (75,0 KB, 9x aufgerufen)
__________________
FN Kopczinski in Jasien
FN Laudy Oberbüssau
Mit Zitat antworten
  #549  
Alt 22.10.2010, 23:22
Benutzerbild von tafu
tafu tafu ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2010
Ort: Kreis Unna, NRW
Beiträge: 60
Standard

Hallo zusammen,
unglaublich aber war. Gestern habe ich telefonisch im Standesamt Bad Driburg um die Kopie einer Heiratsurkunde gebeten (Daten konnte ich genau angeben). Der Standesbeamte war nicht nur sehr freundlich, ich hatte die Urkunde bereits heute im Briefkasten .

schönes Wochenende
tafu
__________________
bittet, so wird euch gegeben - suchet, so werdet ihr finden - klopfet an, so wird euch aufgetan

Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern die Weitergabe des Feuers (Gustav Mahler)

FN: Andree, A(h)rens, Eckmann, Graef, Hasenbein, Horn, Klein, Klüting, Kwelik, Osmialovski, Patus, Rautenberg, Renvert, Ritter, Schaaf, Schulz, Thiele, Tegeler, Vorwig, Wieschendahl, Witkowska

NRW, Niedersachsen, Sachsen, Solben, Meseritz, Szargillen
Mit Zitat antworten
  #550  
Alt 23.10.2010, 22:00
Heike01 Heike01 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Wischhafen
Beiträge: 86
Standard

Ich habe heute soviel bekommen das mir schwindelig ist. WOW.
1. Ich habe Post vom HOK bekommen. Mein Opa ist Tot (leider), aber ich habe die Telefonnummer einer Großcousine bekommen. Cool meine Familie wird groß.
2. Ich habe mit der Großcousine telefoniert, mein Opa war bei der SS ( gibt es irgendwo noch Personalakten?) Er wurde bei 44 in Polen gefangen genommen als die Russen kamen. Gibt es über Gefangene in Polen Unterlagen?
Er hat wohl geheiratet aber sie wusste nicht so genau wo und wann. Dann der Hammer sie fragt Ihr Schwester (Sie ist Ende der 50 nach Kanada ausgewandert, kenne Ihren FN aber leider noch nicht) ob sie mehr weis. Und Sie will uns kennenlernen. Sie hat wohl auch noch Fotos vllt eines wo er ne Uniform trägt, wahnsinn was ich alles erfahren habe und das nach 1 1/5 Jahren suche. Endlich bin ich mal weitergekommen. :-)

Lg Heike
__________________
FN Kopczinski in Jasien
FN Laudy Oberbüssau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.