#141  
Alt 29.04.2010, 12:03
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.319
Standard Was habt ihr .....

Hallo an alle,

Ich bin heute der glücklichste Mensch der Welt.

Habe heute die Daten meiner Urgroßmutter mütterl. erhalten und wo ich die Geburtsurkunde von meinem Großvater bekommen kann.
Meine Urgroßmutter hieß Minna Mettke geb. Jastram am 09.11.1895 in Neuhof /Eldena. Höchstwahrscheinlich wurde auch mein Urgroßvater und mein Opa dort geboren. Habe sofort an das Standesamt Greifswald eine Mail geschickt mit der Anfrage nach den Geburtsurkunden.

Gruß Silke
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 30.04.2010, 16:00
karlfriedrich
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich war heute nochmal zur Ahnenforschung in Markkleeberg, wie schon vor 2 Wochen, und habe noch mehrere Geschwister und Nachfahren meiner Ahnen herausgefunden. Demzufolge weiß ich jetzt auch, dass der letzte Namensvertreter 1880 geboren wurde, danach finden sich keine Einträge mehr. Der Ort um den es geht, wurde dann auch nach dem Ersten Weltkrieg von Leipzig eingemeindet. Beiläufig habe ich noch einen Vorfahren namens "Ritter" entdeckt, der Gerichtsschöppe in "Märckersdorf in der Laußnitz" war. Dabei handelt es sich höchstwahrscheinlich um das heutige Markersdorf in der Nähe von Görlitz.
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 03.05.2010, 14:26
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.319
Standard

Ich habe heute wieder mal eines der Schreiben aus Polen bekommen, die nichts gutes versprechen.
Laut dem Brief heißt es nämlich, dass ich, sollte ich die Damen und Herren mit dem Suchen beschäftigen wollen, doch 80,00zl = 20,85 € im voraus bezahlen kann auch auf die gefahr dass nichts gefunden wird.
Pro Stunde wären so gleich mal 40,00zl fällig, jede Kopie 2,00 zl.
Zudem hatten sie ein völlig falsches Geburtsjahr neben meinen Gesuchten zu stehen, da befürchte ich, nicht dass zu bekommen, was ich gerne hätte.
Mal sehen, erbete mir dafür 1 Woche bedenkzeit.

Gruß Silke
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 03.05.2010, 14:32
Benutzerbild von der_Lenz
der_Lenz der_Lenz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 222
Standard

Hallo,

ich habe heute sechs Mails mit mindestens doppelt sovielen Urkunden aus einem Archiv erhalten, welches ich letzte Woche besuchte. Und das obwohl ich schon damit gerechnet habe, dort nichts mehr zu finden.
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 03.05.2010, 15:21
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 898
Standard

Zitat:
Zitat von Silke Schieske Beitrag anzeigen
Ich habe heute wieder mal eines der Schreiben aus Polen bekommen, die nichts gutes versprechen.
Laut dem Brief heißt es nämlich, dass ich, sollte ich die Damen und Herren mit dem Suchen beschäftigen wollen, doch 80,00zl = 20,85 € im voraus bezahlen kann auch auf die gefahr dass nichts gefunden wird.
Pro Stunde wären so gleich mal 40,00zl fällig, jede Kopie 2,00 zl.
Zudem hatten sie ein völlig falsches Geburtsjahr neben meinen Gesuchten zu stehen, da befürchte ich, nicht dass zu bekommen, was ich gerne hätte.
Mal sehen, erbete mir dafür 1 Woche bedenkzeit.

Gruß Silke
Hallo Silke,
ich finde, den Preis kann man bezahlen. Bedenke, wie teuer unsere Behörden da sind, und wie lange Du bei uns manchmal warten mußt. Wenn Du sie noch mal auf das richtige Geburtsdatum hinweist, finden sie bestimmt etwas und Du hast die Gewißheit, ob was da ist oder nicht.
Ist nur meine Meinung.
Liebe Grüße,
Waltraud
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 03.05.2010, 15:23
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 898
Standard

Zitat:
Zitat von der_Lenz Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe heute sechs Mails mit mindestens doppelt sovielen Urkunden aus einem Archiv erhalten, welches ich letzte Woche besuchte. Und das obwohl ich schon damit gerechnet habe, dort nichts mehr zu finden.
Hallo Lenz,
Glückwunsch für Deinen Erfolg.
Liebe Grüße,
Waltraud
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 03.05.2010, 15:39
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.277
Standard

Hallo Silke,

wenn man bedenkt, wieviel Suchgebühren bei unseren Archiven anfallen und oft auch nichts gefunden wird, oder nur ein Teil gefunden wird, kann man da bei den Polen nicht schimpfen.
Ärgerlich ist es, mir erst kurz in Deutschland passiert, ich schreib nach einer Geburtsurkunde. Die Antwort, natürlich mit Suchgebühren, "ist nicht zu finden"

Kurze Zeit später bekomme ich von einem Forscher einen Packen Urkunden zugeschickt, darunter der gesuchte Eintrag. Also hatten die den Eintrag doch!

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 06.05.2010, 00:06
zesskaya zesskaya ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 15
Standard

Ich habe einen RIESEN Schritt gemacht! Meine Tante hat, bevor sie in unsere Familie eingeheiratet hat, ein wenig Ahnenforschung betrieben.
Dazu hat sie von meiner Oma einige Unterlagen meines Großvaters erhalten, der um den Ariernachweis zu fertigen, selber 1941 verstärkt Ahnenforschung betrieben hat.
Diese Unterlagen hat sie mir gestern per Post geschickt, erwartet hatte ich nicht viel, aber nun kommts: Ich habe jede Menge Geburts- Tauf- Heirats- und Sterbeurkunden erhalten und bin Meilenweit vorwärts gekommen.
Ich muss mich da jetzt erstmal in Ruhe durcharbeiten aben bin unheimlich happy
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 06.05.2010, 00:17
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.848
Standard

Moin zusammen,

bei mir ist es heute ein Bild einer Apotheke, in der einer meiner Anverwandten tätig war.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 06.05.2010, 16:51
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.277
Standard

Hallo,

ich habe gestern Höfegeschichten bekommen. Hab daraus wieder viele neue Daten bekommen. Bin gerade dabei, die Daten in mein Programm einzugeben.
Und natürlich sind auch ein paar Heiratseinträge angekommen (Danke Chriss für ALLES) die ich noch nicht hatte.
Ich freu mich wie ein Schneekönig.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:50 Uhr.