Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2020, 13:05
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 271
Beitrag Todesursache (Abkürzung)

Quelle bzw. Art des Textes: Todesregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1911
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Tübingen
Namen um die es sich handeln sollte: Todesursache (Ch???)



In der untersten Zeile steht CH als Todesursache - kann mir jemand sagen wofür das steht?
Konnte im Internet nichts dazu finden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bildschirmfoto 2020-10-29 um 12.02.46.png (130,6 KB, 34x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2020, 13:26
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 431
Standard

Cholera?
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.10.2020, 13:33
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Beiträge: 304
Standard

Zitat:
Zitat von LutzM Beitrag anzeigen
Cholera?

Hallo,
an Cholera hattte ich auch zuerst gedacht,
fand aber einen Hinweis (Wiki) auf Hamburg 1892 letzte Cholera-Epidemie in Deutschland.
Etwas mehr Informationen - am besten das ganze Blatt - könnten helfen.
Z.B. Alter und Geschlecht des Verstobenen.


LG Rolf

Geändert von teakross (29.10.2020 um 13:33 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.10.2020, 14:17
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 271
Beitrag

Zitat:
Zitat von teakross Beitrag anzeigen
Hallo,
an Cholera hattte ich auch zuerst gedacht,
fand aber einen Hinweis (Wiki) auf Hamburg 1892 letzte Cholera-Epidemie in Deutschland.
Etwas mehr Informationen - am besten das ganze Blatt - könnten helfen.
Z.B. Alter und Geschlecht des Verstobenen.


LG Rolf



Hier der link zu familysearch mit entsprechenden Quellen:
https://www.familysearch.org/tree/pe...tails/GWCL-HY6

Hier der entsprechende Eintrag aus Tübingen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg index.jpg (251,4 KB, 19x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.10.2020, 14:40
Ingenieur Ingenieur ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 156
Standard

ich könnte mir vorstellen, das die Abkürzungen am Anfang oder Ende des Buches beschrieben werden.

Hier eine Liste von Krankheitsbezeichnungen:
http://wiki-de.genealogy.net/w/index...Begriff&from=C
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.10.2020, 14:50
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 271
Standard

Zitat:
Zitat von Ingenieur Beitrag anzeigen
ich könnte mir vorstellen, das die Abkürzungen am Anfang oder Ende des Buches beschrieben werden.

Hier eine Liste von Krankheitsbezeichnungen:
http://wiki-de.genealogy.net/w/index...Begriff&from=C

Das Buch selbst habe ich leider nicht, ist nur das eine Blatt von Ancestry.
Da der genaue Distrikt in Tübingen nicht angegeben ist, wird es schwierig das Buch über archion zu finden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.10.2020, 14:54
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 2.247
Standard

Wenn man sich frühere Einträge anschaut, dann sieht das meistens mehr nach Sterbeort als nach Krankheit aus. Da steht dann z. B. Klinikum, Chirurg. Klinik, Chirurg. Kl., Frauenkl. usw. Dann heißt das Ch im Eintrag 1911 evtl. Chirurgische Klinik.

Zitat:
Zitat von Hansen18 Beitrag anzeigen
Das Buch selbst habe ich leider nicht, ist nur das eine Blatt von Ancestry.
Da der genaue Distrikt in Tübingen nicht angegeben ist, wird es schwierig das Buch über archion zu finden.
https://www.ancestry.de/imageviewer/...e&pId=14211124
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.10.2020, 21:43
Hansen18 Hansen18 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 271
Standard

Zitat:
Zitat von benangel Beitrag anzeigen
Wenn man sich frühere Einträge anschaut, dann sieht das meistens mehr nach Sterbeort als nach Krankheit aus. Da steht dann z. B. Klinikum, Chirurg. Klinik, Chirurg. Kl., Frauenkl. usw. Dann heißt das Ch im Eintrag 1911 evtl. Chirurgische Klinik.


https://www.ancestry.de/imageviewer/...e&pId=14211124

Hast recht, das ergibt Sinn
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.