#31  
Alt 26.11.2017, 00:08
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 13
Standard

Hallo Jele,

Hast recht, aber ich glaube aber immernoch es wurde etwas übersehen. Ich habe jetzt heraus gearbeitet das Jean Henry Lincker hatte fünf Kinder ausser die drei Söhne die im feuer verbrandt sind. Dies habe ich von Steenberg der JH falsch als Georg Lincker identifiziert. Vier dieser kinder habe ich Namen für und einer hatt mir jemand im vorbeigehen aus den Kirchenbuch zu geschickt. Für das fünfte Kind weiss ich dass er existiert aber ich habe keinen Namen aber die Anzeige die ich gefunden haben zeigt dass es vor September 1690 geboren wurde. Also da muss mehr sein. JH und seine familie hatten den Kirchensitzabt. Nr 33. Auf dem Orginalplan der Kirche steht "Lincker Familie" aber Steenberg hatt es in sein Text als des von Georg und seine Gemahlin dagestellt. Ich glaube das da mehr unter "Georg" steht was eigentlich JH ist. ZB: Steenberg gibt als Referenz:
Børge Janssen: De reformerte i Danmark: historiske Billeder. Kbh. 1922, s. 37. und

TY. boks: Acta consistorii 16. okt. 1689, s. 22.
Beide diese sind nicht für Georg wie er schreibt aber für JH. Drum glaube ich man muss für welchimmer Lincker von der Tyske Reformerte Kirche suchen auch unter Georg. Man darf auch nicht vergessen dass die Königin Amalie Charlotte Johan Henrik gefragt hatt die Kirche zu neu erbauen in 1689/90 und JH hatt das Motto was noch in der Kirche zu sehen ist geschrieben obwohl bei der Renowierung nach dem Brand in 1728 Charlotte auf Carol. verkerrt dagestelt wurde. Aber wie gesagt hier wieder wird es Georg da gestellt obwohl er schon nicht mehr in Kopenhagen wohnte. Der Archivist hatt vielleicht nur auf Georg oder andere Vornahmen nach geguckt.
Alles Gute,
Jeffrey
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 26.11.2017, 00:26
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 13
Standard Kirchenbuch

Ich hatte vergessen: Das eine King habe ich bei folgendes gefunden:
"Denmark Baptisms, 1618-1923," database, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:XYDL-S4M : 6 December 2014), Christian Emylius Lincker, 22 Apr 1690; citing DEN TYSKE REFORMERTE MENIGHED, KOBENHAVN, KOBENHAVN, DENMARK; FHL microfilm 44,587.
Also bei den Mormonen. Leider ist da keine Ablichtung da es sicher noch mehr da steht was nicht abgeschrieben wurde. Wenn man diesen Mikrofilm finden könnte dann müste man mehr haben. Denke ich also....
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 26.11.2017, 15:58
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.836
Standard

Hallo Jeffrey,

da hatte ich den Christian Emilius auch gefunden. Darüber hinaus habe ich noch - allerdings ohne momentan die Quelle nennen zu können - ein weiteres namenloses Kind aus dieser Verbindung, also insgesamt sechs Kinder. Mich interessiert aber nach wie vor ausschließlich die Tochter Adelheid, die 1687 geboren wurde, deren Taufe in der Ref. Kirche der obgenannte Oberarchivrat jedoch nicht finden konnte. Natürlich stirbt die Hoffnung zuletzt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein erfahrener Mann nicht auf alles anspringt, was im Entferntesten nach "Lincker" o.ä. klingt. Mehr aber noch interessiert mich deren Trauung mit Bendix Meyer, "um 1715", die aber auch nicht in den Kirchenbüchern der Ref. Gemeinde gefunden werden konnte. Da frug ich mich doch, ob sie zu dieser Zeit nicht doch schon Kopenhagen verlassen haben könnte.
Als Letztes noch: Hast du zufällig noch nähere Angaben zur Geburt/Taufe des JH? Ich habe bisher lediglich "um 1650 Mons" zu stehen.

Besten Dank für Deinen Einsatz, vielleicht haben wir ja noch Glück!

Viele Grüße

jele

Geändert von jele (26.11.2017 um 16:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.11.2017, 17:06
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.232
Standard

Hallo jele,

offenbar verstarb ein dänischer Amtsträger Bendix Meyer am 16.11.1721 in Berlin:

http://bestaendeuebersicht.schleswig...el=Nachl%E4sse

Hast Du in den nun umfangreich auf Archion vorliegenden Kirchenbüchern schon nach der Hochzeit gesucht?
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 26.11.2017, 20:46
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 13
Standard

Halo Jele,

Adelheid wohnte zuletzt in Berlin wo sie gestroben ist, wie wir wissen. Sie und ihrem Mann Bendix waren Mitglieder der Friedrichwerder Kirche. ich bin auf der Suche der Kirchenbücher in Berlin. Ihre Schwester Charlotte Amalie ist auf dem Forestier Gut Wölsickendorf gestorben und soll in der KIrchengruft begesetz wurden. Ich war dort letztes Jahr aber leider konnte nicht viel mehr finden. Da die zwei Lincker ¨(bzw Lyncker) Töchter in Berlin waren scheint es als möglich das Antworten dort zu finden sind. Charlotte Amalies Sterbeurkunde habe ich von meine Gemeinde in der Friedrichstadtkirche (Französisch. Tempel von Berlin) bekommen. Ich bin mir ziemlich sicher das Adelheid und Bendix in der Friedrichswerder Kirche geheiratet haben.

Wenn du ein email hast kann ich dir das Adelsbrief von Bendix senden.

Alles Gute,

Jeffrey
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 26.11.2017, 20:55
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 13
Standard

Vergessen,

Soweit ich es habe von familien Dokumente wurde Jean Henry 28 August 1643 in Cassel, Hessen geboren. Ich habe seine ganze Sippe zu die berümte Lincker Familie in Hessen (Daniel Lüncker, Appolonia Orth etc). Dies wurde in der 30er Jahre von ein Dr Teuscher vom Reichssippenforschungsamt etabliert für mein Grossvater.

=)
Jeffrey
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 29.11.2017, 11:50
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.836
Standard

Hallo zusammen,

danke für Eure Beiträge!

@ Scherfer: Bendix und seine Frau starben in Berlin und wurden in der Gruft der Parochialkirche beigesetzt. Ihre Heirat ist definitiv nicht in Berlin erfolgt, sofern ich nicht Tomaten auf den Augen hatte.

@ Jeffrey: Danke für das Geburtsdatum des JH. Was Adelheid und Bendix anbelangt, habe ich schon vor bald 20 Jahren Berlin erfolglos abgegrast.

Beste Grüße

jele

Geändert von jele (29.11.2017 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 30.11.2017, 01:36
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 13
Standard

Hallo,

Das meint dasz die Mutter Susanne Lincker née Dumont, ihre Tochter und Schwiegersohn alle drei in der Gruft der Parochialkirche beigesetz wurden. Ich glaube doch an die Möglichkeit dasz Bendix und Adelheit in der Friedrichswerderkirche geheiratet haben da sie dort Mitgliede waren. Wenigstens möchte ich die Kirchenbücher durch blättern. Ich habe etabliert dasz diese Bücher noch existieren und bin auf die Spur durch meine Gemeinde - die Franz. Kirche v. Berlin.

Adelheid war ja Patenmutter von Johann Sebastian Bach (II) und der Vater ja befreundet mit Bendix. Bendix war auch der Pate von Johann Benedict von Forestier der sein Mittelnamen von Bendix bekamm.

Viele Särge haben in der Gruft überlebt. Vielleicht sind die noch da?

Ich habe die Dokumente aus Schleswig bestellt. Es sind in gesamt 8 Seiten und beziehen sich auf seine Beförderungen zum Oberst und zum Generalmajor. Mal sehen was drin steht. Wie gesagt, sein Adelsbrief habe ich schon bekommen.

Schritt für Schritt.

=) Jeffrey
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.08.2019, 05:24
Jeffrey Jeffrey ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2017
Beiträge: 13
Standard Lincker

Hallo,
Ich habe so verschiedenes über Jean Henry Lincker gefunden. Wichtig aber is das er drei kinder verloren hatte im Brand vom Amelienborg. Es waren aber nicht drei Söhne sodern drei Kinder da das dänische Wort Boern meint nicht Söhne sondern Kinder. Darauf habe ich ein Brief der Königin nach dem Brand den sie an ihrem Bruder geschrieben hatte in dem sie spricht von ihrem armen Lincker un seine drei "Würmer". Sie erweitert und sagt das Charlotte (Amalie) Lincker nicht dabei war (sie hat später Jean de Forestier geheiratet) aber das traurigerweise ihrem lieblings tochter von Lincker Anne Margrete doch im feuer gestorben sei. Leider habe ich noch nicht die Namen der anderen zwei kinder gefunden.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.08.2019, 12:16
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.836
Standard

Hallo Jeffrey,

lässt sich das nicht mithilfe des Taufbuches der Ref. Kirche feststellen?
Ich habe diesbezüglich zumindest zwei Taufdaten: Margaretha Adelheid 09.10.1687 und Christian Emil 22.04.1690. Darüber hinaus lebten doch, wie Du mir dankenswerterweise mitgeteilt hast, zwei weitere Töchter noch 1709: Charlotte Amalie und Juliane Elisabeth, die 1713 in Berlin Heinrich August Steinberg geheiratet hat.

Gruß

jele
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.