Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 24.05.2018, 19:01
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.749
Standard

Hallo Ricardo,

wie google verrät, lagern die StA.-Register von Bagow Ketzür
bereits im Kreisarchiv Potsdam-Mittelmark.

https://www.potsdam-mittelmark.de/fi...rsicht_StA.pdf

Findbuch:
--> https://www.kreisarchiv-potsdam-mitt...41204261676f77
ua. StA. Bagow
Eheregister 1888 - 1900
Auch Sammelakten sind vorhanden.

Wie dort mit schriftlichen Anfragen verfahren wird, weiß ich nicht. Geht aber wohl auch per Webseite.
Einfach ausprobieren. Datenschutz gilt für 1894 sowie so nicht mehr.

Kosten musst Du mal nachlesen beim Archiv.
--> https://www.potsdam-mittelmark.de/nc...d8c18e52c2fd29

Wenn du dort in der Nähe wohnst, kannst Du auch selbst hinfahren, die Gebührenordung gilt trotzdem.

Z.B. im Landesarchiv Berlin wird meist die Jahresgebühr von 30 EURO fällig,
auch wenn man nur eine Kopie anfordert. Man kann dann ein Kalenderjahr kostenlos suchen.
Kopien werden extra berechnet.

Wer weiß, wie das in Potsdam ist.

Juergen

Geändert von Juergen (24.05.2018 um 19:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.03.2019, 16:50
Ric29 Ric29 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2018
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Hallo Ric,

sag mal könnte die Mutter Pauline MICHALSKI statt KNOP,
eigentlich KNAPPE gehießen haben?

--> http://poznan-project.psnc.pl/index....de#prettyPhoto
Denn das Poznan Projekt nennt eine Ehe
1867 in Wielichowo
Katholische Pfarre Wielichowo
Eintrag 14B / 1867

Stephanus Michalski (26 Jahre alt)
Vater: Thomas , Mutter: Anna
Carolina Paulina Śpiewak geborene Knapp (28 Jahre alt, Witwe)
Vater: Casimirus Knapp , Mutter: Dorothea Kümlów b.


Ihre erste Ehe vielleicht : nur steht hier als Vater Gottfried und die Kirche war evangelisch.
Evangelische Gemeinde Rakoniewice [Rakwitz]
Eintrag 12 / 1855
Johann Gottfried Spiewek (27 Jahre alt)
Vater: Matthaeus
Pauline Knappe (18 Jahre alt)
Vater: Gottfried
---------------------------------------------------------------------------------
Hier in Rakwitz starb 1898 die Arbeiterfrau Pauline MICHALSKI
geborene KNAPPE, 59 Jahre alt, geb. ca. 1838 in ????? , kath.
Ehemann Stefan MICHALSKI
Deren Vater: Kasimir KNAPPE
Scan --> https://szukajwarchiwach.pl/53/1935/...yJvg/#tabSkany

Am 5. September 1898 heiratete er im Alter von 57 Jahren im StA. Wielichowo vermutlich nach dem Tod seiner Frau erneut, wohnhaft in Elisabethhof.: Geboren 1840 in ????.
Dessen Eltern: Thomas MICHALSKI und die Anna Christiane HEID ?
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/1973/...ZlUA/#tabSkany

Update, den Geburtsort der Pauline MICHALSKI geborene KNAPPE kann ich doch nicht eindeutig lesen.

Schon bekannt?

P.S. die kath. KB von Wielichowo werden sicher nicht online gestellt.
Familysearch hat Filme von den KB.

Gruß Juergen

Heute halte ich nun endlich die Kopien aus dem Eheregister des StA Bagow in der Hand. Der von Jakob angegebene Wohnort der Eltern (Stephan Michalski, Pauline Knop) ist tatsächlich Elisabethhof, Standesamt Rakwitz. Es ist also sehr naheliegend, dass es sich hier wirklich um den oben erwähnten Stephan und Pauline Knappe handelt. Unglaublich das mit dem Namen. Beide sind 1894 noch als lebend eingetragen.

Vielen vielen Dank Jürgen. Jetzt habe ich erstmal einiges nachzutragen.

Liebe Grüße
Ric
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.