Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 12.06.2019, 20:30
sxg75 sxg75 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 37
Standard

Jürgen du hast Recht -

†Samuel Pfitzner, 7.Januar 1843 mit 60 Jahren an Magenkrampf

(Leider kein Hinweis auf die Eltern)

Den letzten Satz hinten kann ich nur teils lesen: der ?????? ??????? vom Tod
https://szukajwarchiwach.pl/53/3828/..._PlVRoC0YyPhSQ
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.06.2019, 00:02
POestrum POestrum ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 10
Standard

Erst einmal vielen Dank für die Hinweise.
Die Namen Samuel Fitzner und Frau Eva-Rosina, geb. August habe ich von dem Eintrag aus einem KB von Wolhynien: Andreas Fitzner, Sohn des Samuel Fitzner und dessen Ehefrau Eva geb. August ist am 5.12.1886 im Alter von 66 Jahren gestorben. Der Geburtsort ist nicht exakt zu lesen: Preussen, Bezirk Pos.. (Posen?), Parochie Pl..schin (Pleschen?).
Ein Teil der Familie ist nach Wolhynien gezogen.

Ich habe das KB Pleschen jetzt bis zum Jahr 1829 gelesen, konnte aber keinen Geburtseintrag von Andreas finden. Er muss ja 1820 geboren sein.
Die Spur muss aber gut sein, da ich den Taufeintrag von Anna-Rosina 1828, Tochter von Samuel Fitzner und Rosina geb. August gefunden habe. Beide aus Groß-Lubin.
Welchen Grund kann es geben, dass kein Taufeintrag von Andreas zu finden ist?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.06.2019, 15:44
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.132
Standard

Hallo POestrum,

Zitat:
... Welchen Grund kann es geben, dass kein Taufeintrag von Andreas zu finden ist?
Ich habe mir die Taufen ab 1819 online angesehen. Meiner Durchsicht nach,
kommt der Wohnort Groß Lubin oä. wie Gr. Lubien dort in den frühen Jahren im Kirchenbuch-Duplikat ev. Kirche Pleschen nicht vor.
Korrektur ab 1820 ist doch einmal auch Gr. Lubina genannt.

Insgesamt sind in den KB-Duplikaten in den Jahren ab 1819 relativ wenige Taufen erfolgt.

Leider ist nicht mehr aus dem Bestand online:
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/3828/0#tabSerie

Es könnte ein gesondertes KB für die weiter entfernten Orte gegeben haben oder
die Taufen sind woanders erfolgt oder sind sogar nicht niedergeschrieben worden.

Groß Lubin (gibt es nicht mehr) lag rund 24 Km von dem Städtchen Pleschen entfernt, fast in "Polen".

--> https://www.google.com/maps/dir/Ples...!1m0!3e2?hl=en

Unter Südpreussen Karte c.a. 1803

--> https://www.sggee.org/research/gilly_maps/B2.jpg

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (13.06.2019 um 15:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.06.2019, 20:14
sxg75 sxg75 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 37
Standard

Zitat:
Zitat von POestrum Beitrag anzeigen
Erst einmal vielen Dank für die Hinweise.
Die Namen Samuel Fitzner und Frau Eva-Rosina, geb. August habe ich von dem Eintrag aus einem KB von Wolhynien:
Hast du auch irgend welche Infos von Eva-Rosina August, also der Mutter? Herkunft, Geburts/Sterbedaten oder gar eine Urkunde?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.06.2019, 02:53
POestrum POestrum ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 10
Standard

Hallo SXG,
leider habe ich keine weiteren Daten von Eva-Rosina.
Ich habe jedoch einige Eintragungen im KB Pleschen über August gelesen.
Konnte ab nicht zuordnen, da Eva-Rosina ja deutlich vor 1819 geboren sein muss
Gruß
POestrum
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.07.2019, 12:42
POestrum POestrum ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 10
Standard Kirchenbuch Pleschen

Guten Tag,
das KB Pleschen ist digital ab 1819. Diese Info hat mir sehr geholfen.
Falls jemand Informationen zu Fitzner (Pfitzner) aus dem KB Pleschen benötigt, bitte kurze Info. Ich habe ziemlich alle Fitzner erfasst.

Jetzt bin ich jedoch auf der Suche nach KB vor 1819, welche den Ort Groß-Lubin beinhalten.
Der Kirchenkreis Pleschen wurde ca. 1795 gegründet, so viel ich bisher in Erfahrung bringen konnte. Ist viell. bekannt, ob ab diesem Jahrgang noch digitalisiert werden soll?
Ist bekannt, wann die ersten Siedler in Groß-Lubin siedelten?

In welcher Kirchengemeinde wurden denn die KB vor 1795 geführt?
Es wäre schön, wenn mir auch diesmal jemand auf die Spur bringen kann.
Vielen Dank im Voraus.
Gruß
POestrum
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.07.2019, 12:56
POestrum POestrum ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 10
Standard Fitzner (Pfitzner) im KB Pleschen

In den folgenden Orten ist der Name Fitzner (Pfitzner) im KB Pleschen genannt:
Bieganin Hauland
Breitenfeld/Sierszew
Czermin

Kordeshagen/Dobrzyca
Groß-Lubin/Dobiesczcyzna
Gutehoffnung
Jankow
Kajew
Kobylin
Karminer Hauland
Koschminer Hauland
Kowalew
Langenfeld

Ludwina
Malinie
Petzen/Pecna
Pieruszyke
Pleschen/Pleszew
Punitz/Punice
Sobotka
Sowina Hauland
Suchorzew
Taczanow
und Tarce.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.07.2019, 12:02
POestrum POestrum ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 10
Standard

Hallo SXG 75,
Samuel Fitzner aus Groß-Lubin war Wirth und Eigentümer. Den Samuel habe ich gesucht.
Zu seiner Frau Eva-Rosina, geb. August habe ich keine weiteren Informationen

Kann ich davon ausgehen, dass mit Wirth der Ackerwirt genmeint ist?
Gibt es so etwas wie ein Grundbuch von Groß-Lubin? Viell. wäre darüber festzustellen, wer der Vater von Samuel war.
Gruß
POestrum
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.07.2019, 12:06
POestrum POestrum ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 10
Standard

Gibt es standesamtliche Unterlagen von der Gemeinde Sierszew?
Die Gemeinde gehörte doch auch nach 1856 zur ev. Kirchengemeinde Pleschen, oder?
Ich habe schon alle denkbaren Suchbegriffe probiert, leider nichts gefunden.
Gruß
POestrum
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.07.2019, 21:13
sxg75 sxg75 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2018
Beiträge: 37
Standard

Siehe auch oben noch Infos von Jürgen.
In Szymanowice ist bei Basia indiziert:

https://szukajwarchiwach.pl/53/3717/...VjHZYan6MeL4RA
1809 †Gergorz Friedrich Fitzner, 73J.,

war vh. mit Anna Rozyna Brauz; Zeugen Friedrich Fitzner (Sohn) und Gottfried Scheler

Zuordnung wahrscheinlich schwierig (wenn überhaupt).

Aber vielleicht gibt es in dem KB (polnisch!) noch mehr;

Bei Basia sind nur 1808 und 1809 indiziert - möglicherweise ist dort mehr zu finden wenn du polnisch kannst?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
groß-lubin , langenfeld , sierszew

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.