Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.2020, 10:09
ofb-dühringshof ofb-dühringshof ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2015
Beiträge: 166
Standard Verordnung Friedrich Wilhelm I. vom 11. November 1713

Quelle bzw. Art des Textes: KB Genthin, Abschrift
Jahr, aus dem der Text stammt: 1713/1931
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Genthin
Namen um die es sich handeln sollte:

Hallo,
heute mal ein Text aus dem Jahre 1931, den ich trotzdem nicht vollständig lesen kann. Liegt wohl auch an den nicht mehr gebräuchlichen Bezeichnungen.

"Nachdem Se. Königl. Majestät in Preußen etc. unser allergnädigster Herr vernehmen war gestalt bey Dero Regimentern und Guaruniform, des Mißbrauch eingeschlichen, daß die Soldaten bey denen Tauff-Actibus zum öffteren eine grosse Anzahl ihrer Cameraden zu Gevattern bitten, allerhöchstgedachte Seine Königliche Majestät aber zu Verhütung aller daraus fliessenden Inconvenientien hierin abhelfflinge Maasse gegeben wissen wollen: Als verordnen Sie hiermit und Krafft dieses in Gnaden und zugleich ernstlich, daß zwar denen Soldaten erlaubet seyen soll, so viel Ober-Officiere, auch sonst andere mit Häuser und Gütern angesessenen Personen, als sie immer wollen, zu Tauff-Zeugen zu erbitten, von ihren Cameraden aber müssen sie nicht mehr als einen Kerl, und ein Weib dabey haben, vielmehr gewärtigen, daß derjenige, so dawider handelt, zum Exempel vor anderen mit Gassen lauffen daßfalls abgestraffet werden soll. Wornach sich sowohl die sämbtligen Regimenter und Guarnisons, als Consistoria und Prediger allergehorsamst zu achten, abstehende Verordnung zu publicieren, und darüber mit Nachdruck zu halten.
Signatum Berlin, den 11. November 1713
Friedrich Wilhem
(L.S.)"


Gerne auch mit Korrektur der "ß" oder "ss" und Kommata.


Danke und Grüße
Silvia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Verordnung-Friedrich-Wilhelm-I-vom-11-November-1713.jpg (258,0 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Familienforschung Voigt
https://silviadiessner.de/


Gesuche:
Krs. Landsberg/Warthe: Bläsing Bölke Diekmann Frohloff Hanf Menge Meyer Pahl Voß
Sa-Anhalt: Bauermeister Bettzüche Bohnenstein Brix Dähne Danker Eckart Gallas Hillens Höpner Hundt Kähne Karting Kiesewetter Kissauer Kutz Osterland Philipp Reinsdorf Schritte Schwager Schweitzer Stranz Weider Wirnicke Wüstener
Sachsen: Pichel Weitsch
Thüringen: Penner
Überall: Bobbe Deter Hölzke Hortich Karstedt (Carstädt) Kind Lob Schley
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2020, 10:28
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.948
Standard

Ist doch eh fast perfekt !
Nachdem Se(ine) Königl. Majestät in Preußen etc.
unser allergnädigster Herr, vernehmen, was
gestalt bey Dero Regimentern und Guar-
nisonen, des Mißbrauch eingeschlichen, daß
die Soldaten bey denen Tauff-Actibus zum
öffteren eine grosse Anzahl ihrer Cameraden
zu Gevattern bitten, allerhöchstgedachte Seine
Königliche Majestät aber zu Verhütung aller
daraus fliessenden Inconvenientien hierin
abhelffliche Maasse gegeben wissen wollen:
Als verordnen Sie hiermit und Krafft dieses
In Gnaden und zugleich ernstlich, daß
zwar denen Soldaten erlaubet seyn soll,
so viel Ober-Officirer, auch sonst andere
mit Häuser und Gütern angesessenen Per-
sonen, als sie immer wollen, zu
Tauff-Zeugen zu erbitten, von ihren
Cameraden aber müssen sie nicht mehr
als einen Kerl, und ein Weib dabey
haben, vielmehr gewärtigen, daß der-
jenige, so dawider handelt, zum Exempel
vor anderen mit Gassen lauffen daß-
falls abgestraffet werden soll. Wornach
sich sowohl die sämbtliche Regimenter und
Guarnisons, als Consistoria und Prediger
allergehorsamst zu achten, obstehende Ver-
ordnung zu publicieren, und darüber mit
Nachdruck zu halten.
Signatum Berlin, den 11. November 1713
Friederich Wilhem


PS: Bitte die Zeilenumbrüche bereits im Entwurf einhalten.
verursacht sonst nur unnötige Arbeit
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (26.03.2020 um 10:38 Uhr) Grund: Zeilenumbrüche gem. vorlage
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2020, 10:34
ofb-dühringshof ofb-dühringshof ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2015
Beiträge: 166
Standard

Dankeschön!
Ich war mir bei "Dero" unsicher und bin es manchmal auch mit dem harten und weichen "s".
Sagt man das so? Ist wie mit dem harten P und weichen B. (ist in Mitteldeutschland gebräuchlich)

Grüße
Silvia
__________________
Familienforschung Voigt
https://silviadiessner.de/


Gesuche:
Krs. Landsberg/Warthe: Bläsing Bölke Diekmann Frohloff Hanf Menge Meyer Pahl Voß
Sa-Anhalt: Bauermeister Bettzüche Bohnenstein Brix Dähne Danker Eckart Gallas Hillens Höpner Hundt Kähne Karting Kiesewetter Kissauer Kutz Osterland Philipp Reinsdorf Schritte Schwager Schweitzer Stranz Weider Wirnicke Wüstener
Sachsen: Pichel Weitsch
Thüringen: Penner
Überall: Bobbe Deter Hölzke Hortich Karstedt (Carstädt) Kind Lob Schley
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.2020, 10:42
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 897
Standard

Moin,

hier die Original-Verordnung unter
Bild 190 https://web-archiv.staatsbibliothek-...T31/start.html
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2020, 18:29
ofb-dühringshof ofb-dühringshof ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2015
Beiträge: 166
Standard

Hallo Malte,

wow!
Ich habe erst jetzt Deine Antwort gesehen. Das ist großartig, wird gleich mit verlinkt.


Grüße
Silvia
__________________
Familienforschung Voigt
https://silviadiessner.de/


Gesuche:
Krs. Landsberg/Warthe: Bläsing Bölke Diekmann Frohloff Hanf Menge Meyer Pahl Voß
Sa-Anhalt: Bauermeister Bettzüche Bohnenstein Brix Dähne Danker Eckart Gallas Hillens Höpner Hundt Kähne Karting Kiesewetter Kissauer Kutz Osterland Philipp Reinsdorf Schritte Schwager Schweitzer Stranz Weider Wirnicke Wüstener
Sachsen: Pichel Weitsch
Thüringen: Penner
Überall: Bobbe Deter Hölzke Hortich Karstedt (Carstädt) Kind Lob Schley
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.