Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2020, 23:00
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.128
Standard FN Urionowsky

Familienname: Urionowsky
Zeit/Jahr der Nennung: 1813
Ort/Region der Nennung: Illischestie, Bukowina
Grüß Gott!

Ich verweise auf diese Geburtsurkunde vom 27.2.1813 für Johann, Sohn von Peter Gaßner und Ehefrau Anna (geb. Jablonowky/Jawlanowsky):

https://www.familysearch.org/ark:/61...i=47&cat=87567

Der eine Pate heißt Johann URIONOWSKY, Wirtschafter in Stroesti mit Gattin Maria.

Ich finde diesen Namen überhaupt nicht im Internet und frage mich ob jemand die Herkunft dieses Namens kennt? Ich würde nicht entschließen es könnte ein Zusammenhang mit der Mutter geb. Jablonowsky/Jawlanowsky (siehe eine andere Namensfrage) haben...

Ich danke recht herzlich im Voraus für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.03.2020, 15:03
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.276
Standard

Hallo Lars,

momentan habe ich leider keinen Zugang zu FS.
Könntest Du bitte einen Scan der bewußten Seite einstellen?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.03.2020, 17:35
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.979
Standard

Hab ebenfalls keinen account bin mir aber sicher,
dass ein Lese-/ Übertragungsfehler vorliegt.
UNionow ist eine Stadt in Schlesien (Polen).
Ich denk dass wie bei Jablonow (sky) ein Herkunftsname vorliegt
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (22.03.2020 um 17:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.03.2020, 18:16
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.276
Standard

Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
UNionow ist eine Stadt in Schlesien (Polen).
@Benedikt:
Meintest Du Mionów?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.03.2020, 18:33
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.979
Standard

Nöö Laurin
Unionow
z.B.hier:
https://books.google.de/books?id=W_V...6AEwD3oECAYQAQ
oder auch beim Zedler:
https://www.zedler-lexikon.de/index....teiformat=1%27)
unter Unienaw/ Unionow (re. Spalte unten)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (22.03.2020 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.03.2020, 18:42
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 353
Standard

Ich habe mir die Freiheit genommen, den entsprechenden Eintrag hochzuladen:
https://ibb.co/98n5zFG
Mehr kann ich im Moment nicht beisteuern.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2020, 18:53
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.979
Standard

Da liest man zweifelsohne Urionowsky
Dann weiss ichs auch nicht
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.03.2020, 18:55
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 353
Standard

Nach einigem Googeln tippe ich auf Urinovsky.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.03.2020, 21:11
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.128
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Laurin, Benedikt und Saraesa für sehr intereßante Beiträge. Und besonders an Saraesa für die Zurechtlegung der Referenz!

Mittlerweile habe ich den Namen ein zweites Mal in der gleichen Gemeinde in Bukowina gefunden, als Pate für Johann KIPPER am 3.8.1809, und die Schreibweise ist genau die gleiche: URIONOWSKY:
https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3Q9M-CSJG-59NK-F?i=17&cat=87567

Aber Urinovsky... - wo ist denn das? Ich verdenke immerhin dieser Johann aus Galizien gekommen zu sein...

Nochmals ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.03.2020, 22:45
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 353
Standard

Ich vermute, dass es sich um den ursprünglich weißrussischen Familiennamen Уриновский handelt. Das zusätzliche "i" könnte bei der Transkription hineingeraten sein. Die Namensbedeutung findet sich in russischer Sprache hier.
Laut Googleübersetzung ergibt sich Folgendes:

Zitat:
Der Familienname Urinovsky wird im eigenen Namen gebildet und bezieht sich auf die gebräuchliche Art der belarussischen Familiennamen. Die Basis des Nachnamens Urinovsky diente als Kirchenname Uriel. Höchstwahrscheinlich ist Urin eine der Formen des seltenen kanonischen Namens Uriel, der auf Hebräisch "Feuer (Licht) Gottes" bedeutet. Der Schutzpatron dieses Namens ist der Erzengel Uriel, dessen Gedenktag am 8. November gefeiert wird.
Zitat:
Es ist weniger wahrscheinlich, dass der Familienname Urinovsky aus dem Spitznamen Urin gebildet wird. Einer Version zufolge geht es auf das gebräuchliche Substantiv „Hurra“ zurück - „das mit Steinen auf den Boden abgesenkte Urinalnetz an der Palisade des Aquariums, damit die Fische es nicht durchbrechen“. Möglicherweise bezieht sich dieser Spitzname auf die sogenannten „professionellen“ Namenskonventionen, die einen Hinweis auf menschliche Aktivitäten enthalten. Daher können wir davon ausgehen, dass der Gründer des Urinovsky-Clans ein Fischer oder ein Meister im Weben von Fischernetzen und Waden sein könnte.Schließlich ist es möglich, dass der Spitzname Urin estnische Wurzeln hat und mit dem Wort Urin assoziiert wird, was in der russischen Übersetzung "Grunzen" bedeutet. Dementsprechend könnte der Spitzname Urin Charakterzüge anzeigen. Dies waren Possessivadjektive mit den Suffixen -ovich / -evich, -sky / -sky, die ursprünglich den Namen des Familienoberhauptes angaben. So erhielt der Nachkomme eines Mannes namens Urin schließlich den Namen Urinovsky.

Geändert von Saraesa (22.03.2020 um 23:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bukowina , stroesti , urionowsky

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.