Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.12.2019, 15:33
Ferdix Ferdix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2018
Beiträge: 292
Standard Heirat 1669 in Breitenberg (Württemberg)

Quelle bzw. Art des Textes: Heirat
Jahr, aus dem der Text stammt: 1669
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Breitenberg (OA Calw, Württemberg)
Namen um die es sich handeln sollte: Michael Seeger, Maria Roller


Hallo, leider kann ich den zweiten Teil des Heiratseintrags schlecht lesen und bitte um eure Hilfe. Hier ist was ich lese:

D 11. May sind göttlicher [...] nach copulirt worden Michael Seeger von Marti[n]ßmoß und Maria Hannß Rollers Becken [= Bäcker] allhir ehelich ledige Dochter [...] ein selich(?) [...] Hochzeits u.(?) der selbe Theil [...???]
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Mischbuch_1655-1808_Band_2_Bild98.pdf (971,6 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Gruß,
Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2019, 16:30
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.397
Standard

Den 11. May sind Göttlicher ordnung nach copulirt worden
Michael Seeger von Martißmoß und Maria
Hannß Rollers [oder Rellers] Beckhen allhir Eheliche Ledige Dochter
War ein selch velckh Reiche Hochzeith daß der helbe Theil der
Leuth nicht in die Kirch zu stül kommen können __
___ ____ ___



Letzte Zeile soll jemand anderes herausfinden.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (26.12.2019 um 16:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2019, 16:42
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.397
Standard

Aber, da sein o so aussieht wie ein e muss man wohl richtig lesen:

War ein solch volckh Reiche Hochzeith daß der helbe Theil ...
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (26.12.2019 um 16:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.2019, 16:54
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.397
Standard

Den 11. May sind Göttlicher ordnung nach copulirt worden
Michael Seeger von Martißmoß und Maria
Hannß Rollers [oder Rellers] Beckhen allhir Eheliche Ledige Dochter
War ein solch volckh Reiche Hochzeith daß der helbe Theil der
Leuth nicht in die Kirch zu stül kommen können, dergleichen
nach einmahl hier gehalten



Was der Sinn der letzten Worte sein soll, weiß ich nicht.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (26.12.2019 um 16:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.12.2019, 17:08
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.397
Standard

, dergleichen nach einmahl hier gehalten

Vielleicht: gleich nach der Hochzeit war das Hochzeits-Festmahl?

Da er Bäcker war, wird er schon eine große Festgesellschaft mit seinen Backwaren verköstigt haben können.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (26.12.2019 um 17:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.12.2019, 17:09
Ferdix Ferdix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.11.2018
Beiträge: 292
Standard

Ich danke Dir vielmals. Das klingt interessant. Du kennst ja auch bereits meine Nachforschungen zu Michel Seeger. Ob uns das wiederum etwas über seinen leiblichen Vater aussagen könnte? Einer der beiden Vaterschaftskandidaten war ja Schultheiß in Martinsmoos. Wäre damit so ein Volksauflauf zu erklären?
Der Familienname der Frau heißt auf jeden Fall Roller. Der Name kommt dort in der Gegend gehäuft vor (http://genwiki.genealogy.net/Roller_(Familienname)).
__________________
Gruß,
Alex

Geändert von Ferdix (26.12.2019 um 18:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.12.2019, 17:14
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.397
Standard

Zitat:
Zitat von Ferdix Beitrag anzeigen
... Einer der beiden Vaterschaftskandidaten war ja Schultheiß in Martinsmoos. Wäre damit so ein Volksauflauf zu erklären? ...
Ich vermute der andere mögliche Vater hatte nicht so einen tollen Beruf?
Dann würde die volkreiche Hochzeit eher für einen Schultheißen-Sohn sprechen.

Das sind aber nur Indizien, und keine Beweise.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (26.12.2019 um 17:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.12.2019, 17:17
FamForEi FamForEi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2014
Ort: Claudiforensis
Beiträge: 86
Standard

Letzer Satz:
Dergleichen noch niemal hier gehalten
Besten Gruß - Joachim
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.12.2019, 17:22
Ferdix Ferdix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.11.2018
Beiträge: 292
Standard

Danke auch dir. Das war also aus irgendwelchen Gründen ein besonderes Ereignis.
__________________
Gruß,
Alex
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.12.2019, 17:23
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.397
Standard

Ja, das ergibt Sinn,
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (26.12.2019 um 17:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:12 Uhr.