Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 19.08.2022, 17:56
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.623
Standard

Hallo Michael,

vielen Dank für Deinen Hinweis.

Nicht jeder hier im Forum steckt so tief in der Materie wie du.

Ich nehme an, daß danih weiß, wann der Transport mit seinen Angehörigen in Mariental angekommen ist.

Wie soll er mit seinem Wissen jetzt vorgehen ?

Es wäre sehr schön, wenn Du und die email-Adresse
'der Nationalen Repatriierungsämter („Państwowy Urząd Repatriacyjny“ (PUR)) in den polnischen Staatsarchiven befinden.'.

Ich nehme mal an, daß mehrere Ämter in frage kommen, an welches Amt soll er sich denn wenden ?
Muß dieser eMail-Kontakt in polnisch geschrieben werden, oder reicht unsere deutsche Sprache ?

Was genau soll danih denn dorthin schreiben, wenn ihm eine eMail-Adresse vorliegt.

Der Transport (in Güterwagen !) bestand ja aus über 30 Waggons mit ca. je 50 Personen.

Kann man jetzt einfach nur den Zeitpunkt des Transport-Ankommens in Mariental angeben, oder welche Angaben muß man sonst noch machen ?

Natürlich stellt sich auch die Frage der Kosten. Mit welchem Betrag müßte danih rechnen ?

Vielen Dank für Dein Verständnis für meine Fragen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt.
Manchmal findet man, was man sucht. Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer, das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.08.2022, 12:28
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.955
Standard

Hallo Dieter,

ich habe lediglich einen Suchweg vorgeschlagen. Unter den Suchbegriffen "wsydlanie", "Państwowy Urząd Repatriacyjny", "PUR" finden sich einige Akten im Staatsarchiv Breslau und seinen Zweigstellen bei szukajwarchiwach.gov.pl - vielleicht passt ja eine der Akten / Aktenbestände und kann weiter untersucht werden, ob diese dann auch die Listen enthalten.
Welches Amt jetzt konkret für welche Orte zuständig war, kann ich nicht sagen.
Aktenkopien kosten 2 Zloty pro Scan.

Schönen Gruß,
Michael
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.08.2022, 12:20
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.623
Standard

Hallo Michael,

vielen Dank für Deine Erklärung. Ich hoffe, das hilft der/dem Suchenden danih weiter.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt.
Manchmal findet man, was man sucht. Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer, das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (23.08.2022 um 12:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.09.2022, 19:42
danih danih ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 283
Standard

Hallo Dieter und Michael,
vielen Dank für Eure Antworten - und entschuldigt bitte die späte Antwort, ich war im Urlaub...

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
Hallo danih,
Muß es denn unbedingt eine von den Polen geschriebene Transportliste sein, oder genügt Dir auch eine in Mariental geschriebene Transportliste ?
Die Liste aus Mariental habe ich mir aus Wolfenbüttel schicken lassen. Die Liste der Polen von der Abfahrt des Transports wäre zusätzlich und zur Vervollständigung.

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
Hallo danih,
Ich wäre Dir dankbar, wenn Du mir eine Kopie aus:
'Im Waldenburger Heimatboten von Mai 2014 wird u. a. der Transport und die Stationen beschrieben, mit dem auch meine Ur-/Großeltern mit meinem Vater in die neue Heimat gebracht wurden.' schicken könntest. DieterSaureBS@aol.com
Schicke ich Dir!

Zitat:
Zitat von Weltenwanderer Beitrag anzeigen
Hallo danih,
diese sollten sich in den Beständen der Nationalen Repatriierungsämter („Państwowy Urząd Repatriacyjny“ (PUR)) in den polnischen Staatsarchiven befinden. Es gibt auch einige gesonderte Bestände zur Umsiedlung (wsydlanie).
LG,
Michael
Vielen Dank für die Infos und die Suchbegriffe! Damit werde ich mal auf die Suche gehen und sonst ggf. mal in Breslau im Staatsarchiv anfragen.


VG,
danih
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.12.2022, 18:43
Yvonne_K Yvonne_K ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2021
Beiträge: 33
Standard

Hallo liebe Mitforscher,

ich bin auf der Suche nach dem Transport, mit dem meine Großmutter zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Sohn (meinem Onkel) von Waldenburg vertrieben wurde. Sie haben alle in Waldenburg (Dittersbach) gewohnt. Ich weiß leider nicht, ob sie nach Mariental oder Friedland gekommen sind? Vom Ziellager wurden sie dann weiter verteilt ins Osnabrücker Land nach Holte, Gemeinde Bissendorf, auf einen Bauernhof.

Ich habe leider auch kein genaues Datum, wann der Transport gewesen ist.

@danih
gibt es evtl in dem von dir benannten Buch die Möglichkeit mit diesen Angaben etwas zu finden? Oder sind meine Daten dafür zu dünn?

Vielen Dank für jeden Tipp, wie ich hier überhaupt vorgehen kann ...

viele Grüße,
Yvonne
__________________
Sukkale - Fellhammer (Schlesien)
Walzel, Hanschke - Ingramsdorf (Schlesien)
Kronberger, Kronenberger - Rawitsch (Mittelpolen)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.12.2022, 22:38
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.623
Standard

Hallo Yvonne,

das Thema Vertreibung aus Waldenburg hatten wir hier schon mal.

Ich kann es leider nicht wiederfinden.

Ich weiß leider nicht, ob Sie noch an der Suche interessiert sind.
Wenn ja, dann sehe ich in meinen Unterlagen nach, ob ich Ihnen weiterhelfen kann.

Vielleicht schreiben Sie mir mal, das ist für mich dann einfacher.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt.
Manchmal findet man, was man sucht. Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer, das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (29.12.2022 um 22:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.01.2023, 20:12
danih danih ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von Yvonne_K Beitrag anzeigen

@danih
gibt es evtl in dem von dir benannten Buch die Möglichkeit mit diesen Angaben etwas zu finden? Oder sind meine Daten dafür zu dünn?

Hallo Yvonne,
für die Transporte aus Waldenburg über Marienthal habe ich die Zielorte mal alphabetisch aufgelistet, da Osnabrück nicht in der Liste genannt wird.

Falls einer der Orte passen könnte, sag Bescheid, dann kann ich Dir gern das Datum des Transports nennen. Alle im Buch gelisteten Transporte aus Waldenburg fanden zw. Mai und August 1946 statt.



Ahlen
Alfeld
Aschendorf
Aurich
Bielefeld
Brakel
Braunschweig, Ldkrs.
Celle
Delmenhorst
Halle/Westf.
Helmstedt, Krs.
Holzminden
Immendorf
Lehre
Mariaveen
Neustadt
Ottendorf
Rheine
Ronnenberg (Krs. Siegen)
Schaumburg
Siegen
Siegen/Westf.
Syke
Vienenburg
Warendorf
Winsen
Wolfenbüttel
Wolfenbüttel, Ldkrs.


VG,
danih
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.01.2023, 22:25
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.623
Standard

Hallo danih,

vielen Dank für Deine Arbeit.

Wir sehen leider immer wieder, daß Menschen hier um Hilfe bitten, aber wenn wir dann Hilfe anbieten, melden sie sich nicht mehr.

Ihre tolle Arbeit und meine Hilfe, die uns ja auch einige Zeit kostet, wird anscheinend nicht gewürdigt.

Ich weiß leider auch nicht, wie wir in Zukunft mit solchen 'Suchenden' umgehen sollen, oder, ist daß vielleicht heute schon so üblich ?

Mit meinen 77 Jahren, komme ich da leider nicht mehr mit.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Jeder Mensch hat etwas, was ihn antreibt.
Manchmal findet man, was man sucht. Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer, das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
löffler , wüstegiersdorf , zimmer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:10 Uhr.