Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Pommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 17.07.2022, 21:36
Benutzerbild von Wageningen
Wageningen Wageningen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2022
Ort: Niederlande
Beiträge: 30
Standard

Ich sehe jetzt dass dieses Buch schon von Doro gefunden war. Verzeihung: ich war den ganzen tag eifrig damit beschäftigt eine Lösung zu finden und vergass wie ausgezeichnet dieses Forum wirkt!!

Woher kommt genau dieses Zitat: im Text von Christian Wilhelm Haken (welchen Thomas fand) steht, dass der Georg Friedrich
"[...] mit der ostindischen Flotte nach Batavia auf die Insel Java [...] (reiste).
Weil er sich aber schon zu Batavia mit eines reichen Holländers Witwe verlobet hatte [...], (sie dann) nach Holland zurück kehrte, (so) folgte er derselben 1734 [...]"

Übrigens: "Holland" wurde, und wird, oft verwendet wenn man die niederlande meint. Ist immer ein Problem gewesen, besonders für die andere Provinze.

Geändert von Wageningen (17.07.2022 um 22:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.07.2022, 21:45
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.509
Standard

Zitat:
Zitat von Wageningen Beitrag anzeigen
Woher kommt genau dieses Zitat: [...]"
das kommt von diesem Buch:
https://www.digitale-sammlungen.de/e...000871?page=,1

Scan 324/352 (Beginn: Scan 316)
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.07.2022, 21:47
Benutzerbild von Wageningen
Wageningen Wageningen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2022
Ort: Niederlande
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
das kommt von diesem Buch:
https://www.digitale-sammlungen.de/e...000871?page=,1

Scan 324/352 (Beginn: Scan 320)
Danke Doro, ich hab es gefunden. Das ist ja wunderbar: genau der Person den ich suchte! Wie findet man das denn so rasch?? Alle Achtung für deine "Findigkeit" und für die des Thomas!!

(Bitte entschuldige mein deutsch!)

Geändert von Wageningen (17.07.2022 um 22:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.07.2022, 21:53
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.440
Standard

Zitat:
Zitat von Wageningen Beitrag anzeigen
Wie findet man das denn so rasch?? Alle Achtung für deine "Findigkeit" und für die des Thomas!!
Hallo,

ich habe lediglich mit "v schweder" bei google books gesucht und da waren diese Treffer auf der ersten Ergebnisseite.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.07.2022, 22:03
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.509
Standard

lt. dem "alten Buch" vom Schriftsteller Haken (Scan 322, links) starb der Vater Michael v. Schweder am 10.September 1729 (im Alter von beinahe 67 Jahren) zu Berlin. Vielleicht findet man den Eintrag in Berlin noch (nur wo der Ort ist Groß)? Dieser Vater hat noch 2 Brüder Georg Gabriel und Siegmund Hermann.


Achso hier ein Stammbaum bei FS ich hoffe du findest noch die Dokumente dazu.
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (17.07.2022 um 22:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.07.2022, 22:15
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.440
Standard

Hallo,

sh Anhang, leider nicht viele Informationen.
Stammt wohl aus dem Garnisonkirchenbuch Berlin , Sterbefälle 1718-1750

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2022-07-17_221035.jpg (24,8 KB, 8x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.07.2022, 22:30
Benutzerbild von Wageningen
Wageningen Wageningen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2022
Ort: Niederlande
Beiträge: 30
Standard

[QUOTE=DoroJapan;1474776]lt. dem "alten Buch" vom Schriftsteller Haken (Scan 322, links) starb der Vater Michael v. Schweder am 10.September 1729

Der Vater war nicht Michael, sondern Georg Gabriel. Das Zeichen (**) auf S. 305 kommt von S. 302.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.07.2022, 22:43
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.068
Standard

Hallo Doro,

danke für Deinen Hinweis.

Dann lag ich völlig falsch, hatte auch Thomas' Hinweis übersehen und mich auf dieses Regiment Grawert beschränkt.

Anbei der Link zu den Pommerschen Offizieren - da nochmals der von mir erwähnte und 1828 verstorbene Georg Friedrich Jürgen und im Gotha findet sich dann auch die ganze Familie.

https://digital.ub.uni-duesseldorf.d...geview/1198999

MfG
Manni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schwedler 001.jpg (85,7 KB, 8x aufgerufen)

Geändert von Manni1970 (17.07.2022 um 22:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.07.2022, 23:09
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.509
Standard

Zitat:
Zitat von Wageningen Beitrag anzeigen
Der Vater war nicht Michael, sondern Georg Gabriel. Das Zeichen (**) auf S. 305 kommt von S. 302.
Stimmt du hast Recht.
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (17.07.2022 um 23:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.07.2022, 23:14
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.509
Standard

Zitat:
Zitat von Manni1970 Beitrag anzeigen
Hallo Doro,

danke für Deinen Hinweis.

Dann lag ich völlig falsch, hatte auch Thomas' Hinweis übersehen und mich auf dieses Regiment Grawert beschränkt.

Anbei der Link zu den Pommerschen Offizieren - da nochmals der von mir erwähnte und 1828 verstorbene Georg Friedrich Jürgen und im Gotha findet sich dann auch die ganze Familie.

https://digital.ub.uni-duesseldorf.d...geview/1198999

MfG
Manni

Hallo Manni,

Müssten dann Onkel und Neffe gewesen sein, oder?

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mersin , offizier , pommern , von schwedern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.