#1  
Alt 02.10.2011, 15:31
DTHECK DTHECK ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 15
Standard Georg Blaul -11.7.1944 in Litauen

Hallo Forumsmitglieder,

ich bin auf der Suche nach Informationen über meinem Großvater Georg Blaul. Dieser ist am 11.07.1944 in Zwirble/Litauen als Grenadier gefallen. Auf dem Faltblatt der Todesanzeige steht jedoch als Todesort Dünaburg.

Gebürtig kommt er aus Hassloch in der Pfalz.

Der Volksbund Kriegsgräberfürsorge vermutet seine Grabstätte in Marjampole/Litauen.

Bei der WASt habe ich ebenfalls eine Anfrage gestellt, warte jedoch noch auf eine Antwort.

Ich bin für jeden Rat dankbar, der es mir ermöglicht, mehr über meinen Großvater zu erfahren und sogar möglicherweise seine Grabstätte zu finden.

Besten Dank!

Jürgen Volmer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2011, 18:29
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.575
Standard AW: Georg Blaul -11.7.1944 in Litauen

Hallo Jürgen,


leider sind Deine Angaben etwas widersprücklich, denn beim Volksbund Kriegsgräberfürsorge ist der Ort Zwirble angegeben.

In Litauen gibt es die zwei nachfolgenden Orte, deren deutsche Bezeichnung Zwirble trugen:
- Žvirbliai, Biržai, Bezirk Panevėžys 41015, Litauen
ca. 103 Km westlich von Dünaburg/Lettland
- Žvirbliai, Širvintos, Bezirk Vilnius 19001, Litauen
ca. 201 Km südwestlich von Dünaburg/Lettland und ca. 50 km nördlich von Wilna/Litauen.

Nach meinen Erkenntnissen durchschnitt im Juli 1944 die 1. und 3. Weissrussische Front die deutsche Frontlinie zwischen Dünaburg und dem Raum Wilna. In diesem Bereich liegen die beiden o. g. Orte.

Eine Begräbnisstätte in Marjampole/Litauen, 53 Km südwestlich von Kaunas erscheint mir, anhand der Frontlagen nicht plausibel.

Ein weiterer Ort, namens Marijampolis, befindet sich ca. 18 Km südlich von Wilna. Dies könnte evtl. zu Deinem Hinweis des Bestattungsortes " Marjampole/Litauen" passen.

Hinsichtlich eine Ortes Zwirble oder phonetisch ähnlicher Orte in der Umgebung von Dünaburg, kann ich nichts finden.


Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.10.2011, 19:45
DTHECK DTHECK ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 15
Standard

Hallo AlAvo,

danke für Deine Antwort!

Du hast sicherlich recht, dass die Angaben widersprüchlich sind.

Auf dem Totenblatt der Wehrmachtsabwicklung steht Zwirble als Todesort, im Kirchblatt Dünaburg. (siehe Anhang)

Zwirble bei Vilnius ist allerdings ebenfalls 133km von Marjanpole entfernt, von daher habe ich noch keine Idee, wie das alles zusammenpassen soll.

Gruß
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Todesanzeige.pdf (34,0 KB, 46x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.10.2011, 19:54
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.575
Standard AW: Georg Blaul -11.7.1944 in Litauen

Hallo Jürgen,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Der Ort, namens Marijampolis, ca. 18 Km südlich von Wilna, scheint nahliegend zu sein. Eine Gewissheit kann ich Dir aber leider nicht bieten.

Ich kann daher nur eine Anfrage bei der WAsT empfehlen. Vielleicht finden sich Informationen zur Einheit, Feldpostnummer, etc.. Mit diesen Angaben ließe sich evtl. eine genauere regionale Eingrenzung vornehmen oder in Regimentschroniken suchen.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.10.2011, 20:54
DTHECK DTHECK ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 15
Standard

Danke für Deinen Hinweis, ich bin bisher immer von dem Ort Marijampolé 130km westlich von Wilna ausgegangen.

Das von Dir genannte Marijampolis passt natürlich auch besser zum Todesort Zwirbel, dieser ist dann nur 15-20km entfernt.

Die Anfrage beim WASt habe ich bereits gestellt.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.10.2011, 11:58
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.434
Standard

Hallo Alfons,

vielen Dank für Deine Hilfe.
Wie ich sehe, habe ich Jürgen den richtigen Tipp für unser Forum gegeben.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.10.2011, 13:31
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.575
Lächeln AW: Georg Blaul -11.7.1944 in Litauen

Hallo Dieter,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Nun, sofern ich helfen kann, versuche ich gerne mein Bestes.

Hinsichtlich der Ortsfindung, gerade bei der Klärung von Kriegschicksalen, bleibt dennoch immer ein gewisser Teil von Ungewissheit übrig. Wir waren ja zu jener Zeit dort nicht anwesend (Gott sei Dank!).

Daß unser Forum das Richtige ist, freut mich natürlich ungemein!
Wir alle hier geben uns stets ja die größte Mühe!


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.10.2011, 13:59
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.434
Standard

Hallo Alfons,

ich bin schon gespannt, welche Antworten Jürgen morgen beim Volksbund auf die Fragen nach:
der Erkennungsmarke,
der letzten Einheit am 11.07.1944,
dem Grablageplan,
und dem Beileidschreiben des Vorgesetzten
erhält.

Aus den bisherigen Angaben lese ich:
gef. bei Dünaburg,
Todes-/vermisstenort: Zwirble,
Grablage: Marjampol
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.10.2011, 14:30
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.575
Standard AW: Georg Blaul -11.7.1944 in Litauen

Hallo Dieter,

die bisherigen Angaben, gefallen bei Dünaburg, Todes-/Vermisstenort Zwirble und Grablage Marjampol passen irgendwie nicht so recht zueinander. Irgendwo/wie scheint mir da der Wurm drinne zu sein.

Daher bin auch auch auf mögliche weitere Informationen sehr gespannt!


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.10.2011, 16:53
DTHECK DTHECK ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 15
Standard

Danke für eure Hilfe und den guten Tipp mit Marjampols.

Ich bin ebenfalls sehr gespannt auf die neuen Informationen, schade nur, dass Geduld nicht zu meinen Stärken zählt.....

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
litauen , marjampole , zwirbel , zwirble

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.