Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2013, 19:56
isegrim isegrim ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 41
Standard Eliasberg, vermutlich Krim

Name des gesuchten Ortes: Eliasberg
Zeit/Jahr der Nennung: 1935
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Krim
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja

Das ist der Ortsname, wie ich ihn aus einem Brief meiner Urgroßmutter entziffere. Dort soll am 11.2.1872 der Urgroßvater geboren worden sein. Leider schreibt sie nicht welcher, daher kann es sich um die Nachnamen Wolf oder Görtz handeln.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Eliasberg.jpg (85,8 KB, 78x aufgerufen)

Geändert von isegrim (06.01.2013 um 18:25 Uhr) Grund: Anhang hochgeladen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2014, 14:59
isegrim isegrim ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 41
Standard Eliasberg, zweiter Versuch

Hallo,
nachdem bisher keine Antwort auf meine Frage eingetroffen ist versuche ich es noch einmal und modifiziere meine Angaben:
1. Es muss sich nicht um die Krim handeln, auch das Wolgagebiet oder andere Bereiche in Russland kämen evtl. infrage.
2. Es könnte auch Elmsberg oder ähnlich heißen.
Ob das hilft?
Isegrim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2014, 21:51
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.490
Standard

Hallo Isegrim,
ich lese auch "Eliasberg". Nun verstehe ich nicht, warum tippst Du auf russische Gegend?

Mit freundlichem Gruß
Lora
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2014, 22:16
isegrim isegrim ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 41
Standard

Hallo Lora,
die Frage ist tatsächlich berechtigt, denn ich weiß es selbst nicht ngenau. Als Hintergrund: Mein Großvater ist in Awell auf der Krim geboren worden. Um den Geburtsort von dessen Vater handelt es sich. Es gibt nur Gerüchte dass es dieser war, der aus unserer Sippe von West- oder Ostpreußen nach Russland ausgewandert ist und zwar in die Wolgaregion. Danach hat es ihn auf die Krim verschlagen. Falls die Auswanderung schon eine Genaration früher stattfand könnte Eliasberg also auch im damaligen Königreich Preußen liegen odert sonstwo in Deutschland. Ich hatte gehofft, durch das Auffinden des Ortes die Frage der Erstauswanderung lösen zu können. Du hat also recht, Eliasberg könnte in Deutschland oder Russland liegen.
Vielen Dank für die Rückfrage
Isegrim
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2014, 00:02
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.490
Standard

Hallo Isegrim,
in Russland liegt es nicht. Sonst hättest Du schon früher von anderen Forum Mitgliedern ein Antwort erhalten.
Wenn Du kennst Ort an der Wolga, wo Deine Vorfahren gelebt haben, so nenne es einfach. Vielleicht melden sich Landsleute. So kommst Du vielleicht zu Erstauswanderungsort.
Viel Glück
Lora
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.05.2014, 22:37
isegrim isegrim ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 41
Standard

Eine Alternative wäre noch die Gegend in oder um Orenburg, von der ich weiß, daß dort Leute aus meiner Verwandtschaft waren durch Internierung im 1. Weltkrieg und zwar in dem Lager Zwetnaja Pustoscha (Kr. Orenburg) Цветная Пустошь. Ob aber die in Eliasberg geborene Person dabei war ist mir nicht bekannt und weitere Einzelheiten auch nicht.
Isegrim
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2014, 23:16
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.043
Standard

Unabhängig zur eigentlichen Frage:
Awell, Krim/ Simferopol-Spat (Kirchspiel Neusatz), *1887/ 97?, ev., (30 km östl. von Eupatoria; ehemaliges Tatarendorf, von Kolonisten aus Belowesch aufgekauft; Schule 1-4 (1926); Einw.: 74 (1904), 101 (1919), 137 (1926) (Quelle)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.05.2014, 00:10
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.043
Standard

Auch auf die Gefahr jetzt komplett daneben zu liegen. Via Suchmaschine nach Eliasberg/Eliasburg findet sich ein Eintrag einer Familie Brandt unter Angaben "Eliasburg/Südrussland". Bei genauerem Hingucken (der Ehefrau) landet man in der Gegend Kolonie Molotschna bzw. auch bei der Grunau Kolonie, welche sich bei Mariupol befand, im heutigen Gebiet der Ukraine, Schwarzmeerküste östl. der Krim. Aus einem Kirchenbuchausschnitt dieser Familie Brandt finden sich Kolonie-Namen wie Tiegenhoff & Marienfeld. Eine Kolonie Eliasburg/berg findet sich in den Unterlagen zu dieser Gegend nicht, aber ein Elisabethpol/Elisabethdorf.

Eine Frage wäre nun auch. Waren es Mennoniten? In den Einwandererlisten der Mennoiten für diese ganze grobe Gegend (mehr oder weniger heutige Ukraine) finden sich Wolf's und Görtz's - http://www.odessa3.org/collections/census/link/bhu.txt

Geändert von StefOsi (05.05.2014 um 11:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.05.2014, 00:18
Amoena Amoena ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 450
Standard

Isegrim, hallo! Es könnte Flinsberg heißen, liegt im heutigen Polen. Zur Sicherheit veröffentliche es in der Lesehilfe.
In Rußland allgemein, unter anderem auch an der Wolga habe ich Eliasberg nicht gefunden.
__________________
Liebe Grüße,
Amoena
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.05.2014, 18:13
isegrim isegrim ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2011
Beiträge: 41
Standard

Danke für die wertvollen Hinweise. Ein Mennonit war er nicht.
Unter http://chort.square7.ch/Pis/Orte.pdf habe ich tatsächlich ein Eliasburg gefunden. Den von StefOsi erwähnten Beitrag der Familie Brandt habe ich nicht gefunden, aber es scheint mir der schlüssigste Hinweis zu sein.
An Flinsberg habe ich auch schon gedacht, aber am Anfang des Wortes deute ich doch eher auf ein "E".
Vielen Dank
Isegrim
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.