Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.10.2018, 22:44
Benutzerbild von likno
likno likno ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Frage Suche Ort vermutlich nahe Schwerin an der Warthe

Name des gesuchten Ortes: Semeritz?
Zeit/Jahr der Nennung: 1818
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Posen?
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja



Hallo zusammen,

ich habe in einem Trauungseintrag einen Ortsnamen gefunden, mit dem ich (und das www) nicht viel anfangen kann! Gelesen habe ich zuerst Semeritz, dann aber auch mit Serneritz probiert... Habe nichts brauchbares finden können.



Im Eintrag handelt es sich um den Geburtsort des Bräutgams Johann Strämel.


Kann mir da jemand weiterhelfen? Oder habe ich komplett falsch gelesen?
Vielen Dank im Vorraus
Julia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Johann Stremel Heirat.jpg (71,3 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2018, 22:48
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.028
Standard

Hallo. Der Or Semeritz ist dieser:
https://en.wikipedia.org/wiki/Zemsko...sz_Voivodeship

Zitat: "1260 schenkt Graf Eustachius in Gemeinschaft mit seinem Bruder Voyzescko dem Kloster Dobrilug das Eigengut Zemsko (Semeritz) zur Anlage eines neuen Cisterzienser- Klosters." Quelle: Christian Meyer: Geschichte der Provinz Posen - Seite 51

Im polnischen Wiki ist auch das Kloster erwähnt: https://pl.wikipedia.org/wiki/Zemsko...skie)#Historia
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Semeritz.png (18,5 KB, 3x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (03.10.2018 um 22:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2018, 23:00
Benutzerbild von likno
likno likno ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Standard

DANKE DANKE DANKE


Ich habe paralell auch weitergesucht und den genannten aus der "Geschichte der Provinz Posen" auch gefunden. Die anderen Links kannte ich nicht, also nochmal vielen Dank!


LG Julia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2018, 23:04
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.028
Standard

Hie werden die verschiedenen Schreibweisen des Ortes Semeritz, die es im Laufe der Geschichte gab, aufgelistet:

Quelle: Seite 263 in https://books.google.de/books?id=Mtt...page&q&f=false
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Kloster.png (92,9 KB, 5x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (03.10.2018 um 23:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.