#1  
Alt 07.02.2012, 00:52
emma2412 emma2412 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 457
Standard Verwandtschaftsgrade

Hallo!

Ich durchblicke nicht so ganz das System der Grade bei Verwandtschaften.

Beispielsweise habe ich einen Ururgroßcousin (laut Verwandtschaftsrechner). Wir haben also die gleichen 3xUrgroßeltern.

Kann ich diesen Ururgroßcousin auch Cousin 2. (oder 3.?) Grades nennen? Derjenige ist übrigens ganz zufällig mein langjähriger Nachbar Mal gucken, ob ich ihm das sage

Bin gespannt auf eure Erklärungen und danke ..!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2012, 01:36
Benutzerbild von der_Lenz
der_Lenz der_Lenz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 222
Standard

Gemeinsame Eltern: Bruder / Schwester
Gemeinsame Großeltern: Cousin (1. Grades)
Gemeinsame UrGroßeltern: Cousin 2. Grades bzw. "Großcousin"
Gemeinsame UrUrGroßteltern: Cousin 3. Grades
Gemeinsame UrUrUrGroßteltern: Cousin 4. Grades bzw "Groußcousin 3. Grades" oder "UrUrgroßcousin" (Der Grad ersetzt das Ur denke ich)

Dementsprechend nicht "Cousin 3. Grades", sondern "Großcousin 3. Grades", so sehe ich das auf Anhieb.

Wobei, soweit ich das verstehe, du und dein Verwandter auf in der selben Generation stehen müsst. Also du musst UrUrUr-Enkel sein, ebenso wie er in einer anderen Linie, und nicht etwa "nur" UrUr-Enkel.

Man verbessere mich, wenn ich daneben liege...
__________________
Vollständige Liste meiner FN: hier
Suche insbesondere nach:
Rahm
in Bärnau, Thomas in Frankfurt a. d. Oder, Abraham in Danzig,
Lenz in Mohrungen und Steppuhn & Skalischus in Ostpreußen



Geändert von der_Lenz (07.02.2012 um 12:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2012, 01:58
emma2412 emma2412 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 457
Standard

Hallo Lenz, noch so ein Nachtfuchs ..

Dankeschön für deine Erklärung, der ich soweit gut folgen kann.

Mein Sohn wäre dann sein Neffe 4. Grades, stimmt das so?

bzw. er (der Nachbar) wäre der Onkel 4. Grades meines Sohnes?

Ja, wir sind auf der gleichen Generation, auch wenn er rund 30 Jahre älter ist. Nur mag ich ihn halt nicht besonders (oder besser, ich kenn ich eigentlich kaum ausser grüssen und so), deswegen zögere ich auch ein bisserl mit der "Aufklärung".
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2012, 09:30
Benutzerbild von Mats
Mats Mats ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.404
Standard

Hallo Emma,

hier ist eine gute Erklärung mit Bild für die Verwandschaftsbeziehungen.

Korrektur zu der Erklärung von Lenz:

Cousins (1. Grad) = gleiche Großeltern
Cousins 2. Grad = gleiche Urgroßeltern
Cousins 3. Grad = gleiche UrUrgroßeltern
usw.

Wenn ihr also 3 "Ur" vor den Großeltern habt, ist er Dein Cousin 4. Grades
und seine Kinder sind Deine Nichten/Neffen 5. Grades.

Grüße vom Wiehen
Anja
__________________
Es gibt nur 2 Tage im Jahr, an denen man so gar nichts tun kann:
der eine heißt gestern, der andere heißt morgen,
also ist heute der richtige Tag
um zu lieben, zu handeln, zu glauben und vor allem zu leben.
Dalai Lama
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2012, 12:45
Benutzerbild von der_Lenz
der_Lenz der_Lenz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 222
Standard

Stimmt. Da wars wol schon zu spät... Ich habs bei mir oben auch mal korrigiert, damit es nicht zu noch mehr Verwirrung kommt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2012, 15:20
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.306
Standard

Hallo,

hier http://www.ulf-neundorfer.de/v-bez.html
und hier http://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtschaftsbeziehung
werden die Verwandtschaftsbeziehungen recht anschaulich dargestellt.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2012, 16:01
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.999
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
hier http://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtschaftsbeziehung
werden die Verwandtschaftsbeziehungen recht anschaulich dargestellt.

__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2012, 09:34
emma2412 emma2412 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 457
Standard

Dankeschön!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.01.2014, 21:07
Rolando Rolando ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 9
Standard

Hallo,
muss mich in die Verwandtschaftsstufen bzw, -Grade erst einarbeiten.
Welches Verwandtschaftsverhältnis besteht zu einem, dessen Ururgroßvater mein Urgroßvater ist?
Wo kann man darüber nachlesen?
MfG
Rolando
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.01.2014, 21:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.389
Standard

Hallo R.,
Sein Vater ist Dein Cousin 3.Grades

anders ausgedrückt ist er der Sohn deines Cousins 3.Grades.
= er ist also Dein Neffe 4.Grades !!
siehe:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Fi..._system_de.svg

Geändert von Anna Sara Weingart (22.01.2014 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.