#1  
Alt 26.11.2019, 10:53
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 309
Standard Heirat 1911 in Sankt Petersburg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Sankt Petersburg
Konfession der gesuchten Person(en): Protestantisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo zusammen,


sind irgendwo die Heiraten in St. Petersburg online einsehbar bzw. welches Archiv müsste ich anschreiben ?


Konkret geht es um die Heirat von Heinrich Chrobok und Anna Lebedew am 10.11.1911.


Vielen Dank.
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2019, 07:04
Gkoe Gkoe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2018
Beiträge: 104
Standard

Hallo Manfred,

in der Stadt St. Petersburg gab es über 15 ev.-luth. Kirchspiele. Vergleiche z.B. bei der AgoFF die Auflistung: https://agoff.de/?p=93660

Die jüngeren erhaltene Kirchenbücher befinden sich im Petersburger Regionalarchiv CGIA. Diese sind inzwischen digitalisiert und gegen eine kleine Gebühr im Netz einsehbar: spbarchives.ru

Gerhard K.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.11.2019, 16:18
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 309
Standard

Hallo Gerhard,
vielen herzlichen Dank für Deine Antwort. Jetzt muss ich mir nur erst einmal die Seite lesbar machen ( ich kann kein russisch ) und dann mal schauen wie ich weiterkomme.
Aber ich habe endlich einen Ansatz !
Nochmals danke.
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.11.2019, 19:19
Gkoe Gkoe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2018
Beiträge: 104
Standard

Hallo Manfred,

ohne Russisch-Kenntnisse wird es etwas schwierig. Und ohne genaue Kirchspiel-Angaben eine sehr langwierige Suche.

Woher hast du das genaue Datum der Heirat? Hast du eine Geburtsurkunde zu diesem Ehepaar möglichst kurz nach der Heirat mit dem Kirchspiel in St. Petersburg?

Wenn ja, kann ich dir wenigstens den richtigen Link raussuchen.

gerhard

Geändert von Gkoe (30.11.2019 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2019, 11:12
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 309
Standard

Hallo Gerhard,
ich besitze leider gar keine Unterlagen. Das Datum stammt aus zwei Aufzeichnungen der Familie. Ich bin jetzt erst einmal dabei meinen Bekanntenkreis auf Russischkenntnisse zu durchforsten, wenn das gelingt werde ich mich auf die Suche machen, egal wie lange es dauert.

Vielen Dank für Dein Angebot. Sollte ich noch mehr Informationen zusammentragen können komme ich vielleicht einmal darauf zurück.
Einen schönen 1. Advent
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.12.2019, 12:30
Gkoe Gkoe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2018
Beiträge: 104
Standard

Hallo Manfred,

Zitat:
Zitat von mhhanno Beitrag anzeigen
Das Datum stammt aus zwei Aufzeichnungen der Familie.
Wenn machbar, durchsuche den Text nach einer Straßenbezeichnung oder Name der Kirche in St. Petersburg oder den Namen des Pastors.

Gerhard K.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.12.2019, 14:15
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 678
Standard

Zitat:
Zitat von Gkoe Beitrag anzeigen
in der Stadt St. Petersburg gab es über 15 ev.-luth. Kirchspiele.
Warum glauben Sie, dass die Trauung der russischen Jungfrau in einer ev.-lut. Kirche stattfand?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.12.2019, 14:27
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 678
Standard

Zitat:
Zitat von mhhanno Beitrag anzeigen

Heinrich Chrobok und Anna Lebedew
Hatte dieses Paar die Kinder Georg und Ludmila?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.12.2019, 15:34
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 309
Standard

Hallo Marina,
ja, Georg * 12.11.1912 in St. Petersburg und Ludmilla 30.11.1917 in Archangelsk.


Weisst Du da mehr drüber ?
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.12.2019, 17:19
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 678
Standard

Schoen! da bin ich auf dem richtigen Wege. Ich habe im russischsprachigen Internet die Liste der deutschen Spezialisten gefunden. die in der SU gearbeitet haben. Auf der Liste steht Georg, geboren 1912 in Leningrad (frueher St.Petersburg). Die Namen der Verwandten sind auch angegeben, darunter auch der Name seines Vaters - Heinrich. Deshalb habe ich vermutet, dass es die Rede von Deinen Verwandten ist. Weisst Du vielleicht, wer war Heinrich, womit hat er sich beschaeftigt? Das kann bei der Recherche helfen. Und ich bin sicher, dass man den Heiratseintrag nicht in der lutherischen, sondern in der orthodoxen Kirche suchen muss, da die Braut orthodox war.

HG

Marina

Geändert von Marina (01.12.2019 um 17:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.