#1  
Alt 19.12.2013, 18:23
Krawuzi Krawuzi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 115
Standard Verwandtschaftsgrade!

Servus liebe Mitforscher!

Derzeit stehe ich vor einem kleinen Problem, die alten Verwandtschaftsgrade...

Sache ist diese:
Wie steht der Großvater meiner Uroma zu mir, bzw. wie steht dann der/die Bruder/Schwester dieses Großvaters zu mir?

Ist das dann mein Altgroßvater bzw. Altgroßonkel?
Besteht da überhaupt eine Verbindung, beziehungsweise ist der "Altgroßvater" mein Vorfahre oder nicht?
Wie steht es da mit dem Altgroßonkel?

Ich hoffe ihr könnt mich da ein bisschen aufklären, ich habe bereits im Internet recherchiert, habe aber wirklich nichts brauchbares gefunden, bin also auf eure Hilfe angewiesen!

lg aus wien
bertl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.12.2013, 19:00
Apex Apex ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 517
Standard

Hallo,

wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann sehe ich das so:

Großeltern sind immer Vorfahren - Geschwister des jeweiligen sind Onkel, Tanten, und Kinder Cousinen, Cousins etc. - jenachdem wann diese Abzweigung stattgefunden hat, kommen dann noch die Familiengrade hinzu. Wenn also Dein Großvater einen Bruder hatte, ist dieser Dein Großonkel - hat der Großonkel ein Kind, wäre das Dein Onkel 2. Grades, ein Kind Cousin 2. Grades.

Ich hoffe, ich habe jetzt nichts durchworfen und mich selber verwirrt. :-D

Der Großvater deiner Urgroßmutter ist Dein Altgroßvater - direkter Ahne.

Gruß
Dominik
__________________
Immer an Informationen zu
Gau, Ostpreußen im Kirchspiel Kumehnen
Bursczinski, Ostpreußen in Elbing, Altstadt (Mohrungen)
Bluhm, Ostpreußen, im Kirchspiel Wargen und Königsberg i.Pr.
interessiert. :-)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.12.2013, 19:06
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.060
Standard

Und wie immer gilt, vieles wird nach einfacher (eigener) Suche bereits klar - https://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtschaftsbeziehung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.12.2013, 19:26
Krawuzi Krawuzi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 115
Standard

@Stef: Habe ja bereits oben geschrieben, dass ich schon selbst gesucht habe. Werde aber aus dem nicht so richtig schlau und bitte hier um Hilfe. Den von dir genannten Wikilink kenne ich wahrscheinlich schon auswendig, sooft wie ich mir diesen durchgelesen habe.

@Apex, danke dir für die Erklärung!

lg aus wien
bertl
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.12.2013, 18:43
M. Lützeler M. Lützeler ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 82
Standard

Hallo Bertl,

die Grade der Verwandschaft bezeichnen die Anzahl der Geburten, die zwischen den einzelnen Personen liegen (zu Eltern oder eigenen Kindern also 1, Großeltern, Geschwister, Enkel also 2 usw.) Als Onkel und Tanten bezeichnet man eigentlich nur die Geschwister der Eltern. "Groß"onkel/-tanten (also Geschwister der Großeltern) sind eher umgangssprachlich, im eigentlichen Sinne sind es Cousins im 4. Grade (Eltern 1. Grad, deren Eltern (deine Großeltern) 2. Grad, deren Eltern (deine Urgroßeltern 3. Grad) und deren weitere Kinder (also die Geschwister deiner Großeltern) 4. Grad... Eigentlich nur ein einfaches rauf- und runterzählen, wenn man es verstanden hat ;-)

Grüße

Matthias
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.