Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 01.02.2020, 09:15
Lost in History Lost in History ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.05.2019
Beiträge: 24
Standard

Guten Morgen,

danke für die neuen Antworten.
Ich habe mich nicht auf die Familie Le Bachellè fixiert.
Es war lediglich die Frage nach der Möglichkeit, einer Namensverwandtschaft.

Selber konnte ich einen Vorfahren von 1570 ausfindig machen. In einer Urkunde wird die Gründung oder der Kauf einer Papiermühle bestätigt. Jedoch kenne ich weder Geburtstag, noch Ort oder das Sterbedatum.
Die nächsten Hinweise gehen führen nach Münster, konnte diese aber nicht bzw noch nicht bestätigen.

Beste Grüße
LiH
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.02.2020, 14:58
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 454
Standard

Auch das halte ich für sehr unwahrscheinlich, denn dann müsstest du ja von französischen Katholiken abstammen, die nach Österreich ausgewandert sind. Und das ist sehr selten vorgekommen. Am wahrscheinlichsten wäre das noch während der napoleonische Kriege gewesen, wo sich viele Franzosen in Österreich aufgehalten haben. Vielleicht ist ein Vorfahre von dir ein französischer Soldat gewesen. Aber da du ja sagtest, dass deine Familie schon seit 1570 in der Gegend wohnte, kommt wohl auch das nicht in Frage. Dann kommt noch dazu, dass der Name Bachelle in Frankreich sehr selten ist. Am besten du versuchst erst einmal in den Kirchenbüchern weiterzukommen. Und außerdem hast du ja das Glück, dass alle Kirchenbücher in Österreich kostenlos im Internet verfügbar sind. In den Regionen, wo ich forsche, ist das fast nie der Fall.


Verbreitungskarte in Frankreich:

https://www.nomdefamille.eu/de/index...helle&s=Suchen

Geändert von Balduin1297 (02.02.2020 um 04:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.05.2020, 16:31
Lost in History Lost in History ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.05.2019
Beiträge: 24
Standard

Grüße Balduin,

meine Familie war lange in Deutschland, bevor sie weiter nach Österreich gezogen ist.
Mein Onkel ist dann in den 1960er wieder nach Bayern ausgewandert.

Ich werde mir deinen Rat zu Herzen nehmen, und erneut Kirchenbücher durchwälzen.
Zwei Funde kann ich bereits aufweisen und verifizieren. Detaillierte Informationen sollen in einem Stift in Österreich aufliegen. Schriftliche Bitte um Einsicht blieb unbeantwortet.
Leider die Regel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bachelle , backele , bakele , von dem brink

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.