Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2010, 23:05
Hibol
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wieviel Kinder hatten die Urgroßmütter

Den Thread über die Berufe der Urgroßväter fand ich so interessant, dass ich gerne einen ähnlichen Thread starten möchte.
Wieviele Kinder haben euere Urgroßmütter geboren.?
Ist das vielzitierte Kindbett wirklich eine so häufige Todesursache? Daher wäre auch die Angabe der Todesursache sehr interessant.

Bei mir sieht das dann so aus:
1. 1871-1948, 7 Kinder, Selbstmord
2. 1872-1948, 6 Kinder, Altersschwäche
3. 1881-1944, 4 Kinder, Demenz
4. 1877-1946, 2 Kinder, Krebs

Gruß
Hibol
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2010, 06:08
Benutzerbild von Tineru
Tineru Tineru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2010
Ort: Nähe KS
Beiträge: 183
Standard

1.) sieben Kinder, 1881 - 1954, k.A.
2.) sieben Kinder, 1900 - 1969, vermutlich Krebs
3.) drei Kinder, 1903 - 1991, Altersschwäche
4.) vier Kinder, 1900 - 1937, bei der Geburt des fünften Kindes verstorben


Grüße, Tineru
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2010, 07:13
Benutzerbild von lazykate
lazykate lazykate ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2008
Ort: Rheinland
Beiträge: 181
Standard

Interessante Umfrage!

Die Ururgroßeltern meines Mannes aus Sachsen:
unglaubliche 16 Kinder, wobei eines eventuell aus einer vermuteten ersten Ehe stammen könnte (überprüfen wir gerade).

Diese 16 Kinder kamen zwischen 1889 und 1911 an 10 verschiedenen Orten zur Welt, bis die Familie sich 1919 dauerhaft niederließ. Im Schnitt folgten die Kinder im 1-2 Jahresthythmus. 7 Kinder verstarben, davon waren 6 Jungen. Überhaupt hatte die Familie nur 2 Jungs, die das adulte Alter erreichten, der Rest waren Mädels. Zufall? Erbkrankheit? Abneigung gegen männliche Säuglinge? ...
Die Todesursachen fehlen uns, wir haben immer nur den Hinweis "als Kleinkind verstorben". Die Todesumstände der Mutter kennen wir nicht, aber es existiert ein Foto von der goldenen Hochzeit, auf dem die Jubilare fidel und munter aussehen.

Unspektakulärer sind unsere Urgroßeltern:
1. 5 Kinder - Altersschwäche
2. 10 Kinder - Altersschwäche
3. 6 Kinder - Krankheit im Alter
4. 4 Kinder - Altersschwäche
5. 3 Kinder - Alter
6. 4 Kinder - Demenz
7. 7 Kinder - Altersschwäche
8. 7 Kinder - Magenkrebs

Gruß, Kate und David (mit allen 8 Urgroßelternpaaren)

PS: Der Vater der 16 Kinder war selbst das Jüngste von 12 Geschwistern und hatte auch Onkel und Tanten im zweistelligen Bereich...
__________________
Suche Familienmitglieder die sich in folgender Auflistung wiederfinden, einreihen oder wohlfühlen...
Kelbra: Hendrich, Karnstedt
Stolberg/ Harz: Kramer
Neuhaldensleben: Jacobs, Kannenberg, Keesdorf
Neustadt/ Orla (Lichtenau): Körner, Köhler
Fürstentum Ratzeburg: Bahrs, Clasen
Oppach: Seifert
Witoldowo (Raum Wloclawec): Tessmann, Rosentreter
Podgaj
(Raum Wloclawec): Felmet
Pyaschen/ Franzwalde (Pommern): Lietz, v. Sikorski, v. Malottki, v. Wnuk Lipinski, v. Lonski, v. Kiedrowski



Geändert von lazykate (14.04.2010 um 08:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2010, 07:23
petra walter petra walter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 179
Standard

Hallo,

so sieht es bei mir aus:

1. 1887-1967, 4 Kinder, Altersschwäche
2. 1878-1964, 3 Kinder, Altersschwäche
3. 1869-1956, 5? Kinder, Herzschlag
4. 1876-1920, 13 Kinder, Lungenentzündung (2 Tage nach Totgeburt)

Gruß
Petra
__________________
Suche in Niederschlesien nach folgenden Namen: Keller, Walter (Wederau), Seidel (Standorf) und Baselt

Geändert von petra walter (14.04.2010 um 13:15 Uhr) Grund: Berichtigung
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2010, 07:39
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Hallo Hibol!

Bei meinen Urgroßmüttern war es folgendermaßen:

1. 1890 - 1981; 3 Kinder
2. 1893 - 1947; 8 Kinder, davon 5 vor der Ehe
3. 1867 - 1950; 3 Kinder, davon 1 unehelich
4. 1884 - 1926; 3 Kinder, davon 1 unehelich, 1 vor und 1 in der Ehe

In dieser Generation gab es also keinen außergewöhnlicher Kinderreichtum, die meisten meiner Urgroßmütter haben nicht mehr Kinder zur Welt gebracht als ich. Im Kindbett stab keine, am jüngsten verstarb Nr. 4, und zwar mit 42 Jahren an Gebärmutterkrebs.
Auch die Kinder haben alle das Erwachsenenalter erreicht.

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.04.2010, 08:04
Benutzerbild von KimS
KimS KimS ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 50
Standard

bei uns waren die familien nie besonders groß. :-)

1892-1988 4 Kinder ( Mutter an Alterschwäche mit 96 Jahren gestorben)
1904-1979 3 Kinder, 1 Kind im Kleinkindalter verstorben (Mutter: Alterschwäche)
1909-1972 1 Kind (Mutter bei Autounfall gestorben)
1905-1980 7 Kinder (denke mal, lag auch am alter)

Geändert von KimS (14.04.2010 um 12:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.04.2010, 09:11
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.270
Standard

Hallo,

so schaut es bei mir aus

1) 1869-1924, 11 Kinder, verstarb nach längerer Krankheit
2 Kinder als Baby gestorben, 1 Kind im I.Weltkrieg gefallen, 1 Kind an Blutvergiftung mit 23 Jahren gestorben
2) 1896-1978, 5 Kinder, Herzinfarkt
1 Kind als Baby verstorben, 1 Kind im 2. Weltkrieg gefallen, 1 Kind im II. Weltkrieg vermißt
3) 1865-1942, 9 Kinder, Altersschwäche
1 Kind starb mit 32 Jahren an einem Herzfehler, 1 Sohn ist im I. Weltkrieg gefallen, 4 Kinder sind als Baby gestorben
4) 1865-1924, 15 Kinder, Lungenentzündung
1 Kind war eine Totgeburt, 1 Kind starb als Baby, alle anderen Kinder wurden groß und hatten selbst wieder Kinder

Viele Grüße
Gudrun

Geändert von gudrun (14.04.2010 um 09:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.04.2010, 09:26
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.222
Standard

Moin zusammen,

1857 - 1944, 8 Kinder, zwei als Kinder gestorben, einer unverheiratet, einer gefallen, Altersschwäche
1861 - 1916, 5 Kinder, alle erwachsen, einer an den langjährigen Folgen eines Unfalls gestorben, "Lungenkrankheit und Gelenkrheumatismus"
1874 - 1960, 4 Söhne, alle erwachsen, drei im 2. WK gefallen/vermißt, Altersschwäche
1888 - 1940, 4 Kinder, alle erwachsen, einer im 2. WK gefallen, ?

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.04.2010, 09:55
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Standard

Hallo zusammen!

Hier kommen, wie schon bei den Berufen der Ur-Großväter auch, nicht die Daten meiner Ur-Großmütter, sondern die, der Ur-Großmütter meines Großvaters mütterlicherseits. Die anderen Familienzweige habe ich noch nicht erforscht...

1) 1840 - 1910: 12 Kinder, davon 1 voreheliches, Herzleiden
2) 1842 - ? : 3 Kinder, zwei davon starben als Kleinkinder, Todesursache unbekannt
3) 1821 - 1886: 8 Kinder, davon 4 voreheliche, Todesursache unbekannt
4) 1822 - 1904: 8 Kinder, Altersschwäche
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.04.2010, 10:07
Victoria Victoria ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2009
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 643
Standard

Hallo zusammen,

so sieht es bei mir aus:

1. 1913-bis heute, 3 Kinder, lebt noch
2. 1914-bis heute, 4 Kinder, lebt noch
3. 1905-1959, 1 Kinder, Krebs
4. 1904-1979, 6 Kinder, hat den Gashahn aufgedreht, absichtlich oder
nicht, konnte nicht geklärt werden

Gruß
Victoria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:09 Uhr.