#1  
Alt 13.04.2009, 11:46
Benutzerbild von Aida
Aida Aida ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 379
Standard Wieviele Kinder hat eure größte Familie?

Bei meinen Vorfahren gab es einige große Familien. Meine Oma z.B. hatte noch 12 Geschwister. Wie sieht das bei Euch aus?
Und wisst Ihr, wie viele davon die Kinderjahre überlebt haben?

Gruß, Christel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2009, 12:41
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Hallo,

die Großeltern meines Mannes kamen beide aus kinderreichen Familien. Bei der Großmutter waren es acht Kinder, beim Großvater sogar zwölf. Dadurch gibt es natürlich eine sehr weit verzweigte Verwandtschaft.

Ein rekordverdächtiger Fall ist mir aber beim Auswerten der Taufbücher meines Heimatortes untergekommen:
Dass ein Mann 20 Kinder mit mehreren Frauen hat, soll ja vorkommen, aber hier war wirklich ein und dieselbe Frau 20 Mal als Mutter eingetragen!

Theresia Neudecker, geb. am 9.2.1800 in Burgkirchen, hat ihrem Gatten Georg Wenger, Pieringerwirt in Mühltal, geb. am 14.2.1792 in Überackern, tatsächlich 20! Kinder geboren:

Theresia (1.5.1820) + (= als Säugling verstorben)
Theresia (5.6.1821)
Johannes (17.6.1822)
Franz Xaver (22.8.1823)
Michael (14.9.1824) +
Maria (15.10.1825)
Juliana (21.1.1827)
Franziska (2.3.1828) +
Georg (17.2.1829) +
Johann Michael (11.3.1830)
Georg (30.4.1831) +
Cajetan (2.7.1832) +
Georg (19.2.1834) +
Katharina (18.3.1835) +
Georg (4.7.1836)
totgeborener Knabe (3.5.1837) +
Leopold (8.9.1838) +
totgeborener Knabe (13.6.1840) +
Leopold (22.10.1841) +
Franziska (9.4.1848)

Von den 20 Kindern haben jedoch nur acht das Säuglingsalter überlebt.
Die Mutter aber muss wirklich eine mehr als gesunde Natur gehabt haben, wenn ihr all diese Schwangerschaften und Geburten nichts anhaben konnten, während viele andere Frauen zu dieser Zeit im Kindbett oder nach vielen Geburten an der „Auszehrung“ starben.
Theresia Wenger, geb. Neudecker wurde 73 Jahre alt und starb am 14.5.1873 am „Schlagfluss“.

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2009, 12:44
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.274
Standard

Hallo,

meine Oma hatte auch 12 Geschwister, eigentlich wären es aber 14 Geschwister gewesen.
Bei meinem Opa habe ich bisher 18 Geschwister, davon haben aber nur 7 überlebt.
Da ist allerdings die mündliche Überlieferung, daß es 24 Kinder gewesen seien. Da weiß ich aber nicht, ob da auch Fehlgeburten mitgezählt wurden.
Wenn da alle Kinder überlebt hätten, wäre es meiner Mutter noch schlechter ergangen, sich die ganzen Tanten und Onkels und die Vielzahl an Vettern und Basen zu merken.
Meine Mutter hat sowieso nicht alle Verwandten kennengelernt.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2009, 12:56
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.274
Standard Wieviele Kinder

Hallo
Die meisten Kinder finde ich in der Familie meines Großvaters.
Es waren 17 von denen alle das Erwachsenenalter erreichten.

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2009, 13:09
Benutzerbild von Uli
Uli Uli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2006
Beiträge: 154
Standard

Die Familie bei mir mit den meisten Kindern hatte 14, welche alle über das Säuglingsalter hinauskamen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.04.2009, 13:35
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.272
Standard

Moin zusammen,

das Thema hatten wir schon mal. Schaut mal hier.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.04.2009, 14:55
Benutzerbild von Aida
Aida Aida ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 379
Standard

@Friedrich: Sorry, das habe ich nicht gesehen. Na, dann wäre es wieder mal nach vorne gerutscht.
@ Karin: Da war die Mutter beim letzten Kind ja schon 48!

Meine ältesten Eltern in der Liste sollen 56 bz.58 gewesen sein. ich glaube aber, dass das nicht stimmt und ein Enkel mit gleichem Namen mir in die Liste hineingerutscht ist... Meine "älteste Mutter", die auch geprüft ist, war 42 bei der Geburt ihres letzten Kindes.

Gruß, Christel.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.04.2009, 15:38
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.274
Standard

Hallo,

meine Urgroßmutter war beim ersten Kind 22 Jahre und beim letzten Kind 46 Jahre alt (15 Kinder), da gibt es aber einige Jahre ohne Kinder.
Und die andere Urgroßmutter war beim ersten Kind 21 Jahre und beim letzten Kind 44 Jahre.
Da sind wahrscheinlich auch bei den 24 angegebenen Kindern die Fehlgeburten mit eingerechnet worden.
Also, wenn eine Frau mehrere Kinder hatte, dann ist ein Alter um 45 beim letzten Kind keine Seltenheit.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.04.2009, 15:54
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Zitat:
Zitat von Aida Beitrag anzeigen
@ Karin: Da war die Mutter beim letzten Kind ja schon 48!

Meine ältesten Eltern in der Liste sollen 56 bz.58 gewesen sein. ich glaube aber, dass das nicht stimmt und ein Enkel mit gleichem Namen mir in die Liste hineingerutscht ist... Meine "älteste Mutter", die auch geprüft ist, war 42 bei der Geburt ihres letzten Kindes.

Gruß, Christel.
Hallo Christel,

ich konnte es erst auch nicht glauben und habe extra nochmal im Taufbuch nachgesehen, dort steht es aber ganz eindeutig so drinnen. Das war wohl noch ein später "Glückstreffer".

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.04.2009, 16:04
Alma Albrecht Alma Albrecht ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 142
Standard

Meine Urgroßmutter hatte drei Töchter und 7 Söhne; hat alle durch Kindheit und Jugend gebracht und noch viele Enkel miterlebt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.