#331  
Alt 13.12.2010, 11:11
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.624
Standard Gottfried EISERMANN aus Leipe (Schlesien)

Zufallsfund im Kirchenbuch Fehrbellin, Krs. Osthavelland:


Gottfried EISERMANN aus Leipe bei Klopschen (?) in Schlesien, seit dem Monat Mai zu Tarnow in Arbeit (Arbeitsmann), stirbt am 10.7.1827 mit ungefähr 53 Jahren am Schlagfluß.

Viele Grüße
Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #332  
Alt 14.12.2010, 23:05
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Oppelner Amtsblatt 1818

B e k a n n t m a c h u n g
betreffend die bei uns eingegangenen Todtenscheine derjenigen gestorbnen Militairs, deren Angehörige noch nicht ermittelt worden sind.
Breslau, den 17. September 1817. Königliche Regierung.

Baumann, Gottfried - angeblich vom 2. Bataillon, 4. Regiment, 1. Compagnie, 28 J., 14. Mai 1814 an seinen Wunden verstorben in Wesel.

Bärenfeld, Gottfried - 1. Schles. Infanterie-Regiment, 1. Juli 1813 an seinen Wunden in Leipzig verstorben.

Bärenklau, Johann - angeblich vom 17. Jägerbataillon, Holländischen, 3. Compagnie, Hornist, 23 J., 3. Mai 1815 in Mastricht an Fieber verstorben.

Blaime, Carl - vom 10. Österreichischen Jäger-Bataillon, 28 J., 15. April 1814 in Sisteron an seinen Wunden gestorben.

Craier, Christian - 20 J., am 20. Juni 1814 in Bourges an seinen Wunden verstorben.

Ertels, Peter - unbekannt, am 12. Januar 1814 in Clermont im Hotel od dieu an Fieber verstorben.

Friemberg, Gottlieb - 21 J., am 7. Mai 1814 in Montailler verstorben.

Fraicke, Johann - am 24. April 1814 in Lavatelle ad Laval verstorben.

Gible, Gottfried - 19 J., am 3. Mai 1814 in Moulines an Fieber gestorben.

Herzog, Carl - 20 J., am 4. Mai 1814 in Limoges an Typhus gestorben.

Hübscher, Gottfried - 26 J., am 7. Mai 1814 in Nivères an seinen Wunden gestorben.

Hofmann, Gottlieb, angeblich 5. oder 13. Regiment, mobile Colonne, 35 J., am 2. März 1814 in Sancoins an Fieber gestorben.

Hoigt oder Voigt, Gottlieb - Garde-Grenadier, 4. Compagnbie, Gemeiner, 22 J., 2. Mai 1814 in Arras an Fieber gestorben.

Jeitner, Andreas - 6. Infanterie-Regiment, 3. Compagnie, 12. April 1814 in Nanci an Fieber gestorben.

Kaiser, Christian - unbekannt, 9. Februar 1814, in Aurillac an Fieber gestorben.
Mit Zitat antworten
  #333  
Alt 16.12.2010, 19:45
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Oppelner Amtsblatt 1818

Mintzler, Gottfried - 2. schles. Infanterie-Regiment, 12. Compagnie, Gemeiner, 14. April 1814 in Paris an den Wunden gestorben.

Mentzheim, Johann - 7. Reserve-Infanterie-Regiment, Feldwebel, 34 J., 24. April 1814 in Weißenburg an Fieber gestorben.

Peicatner, Albert - National-Regiment, angeblich, 25 J., 23. Mai 1814 in Montargis an Erkältung gestorben.

Rauch, Christian - unbekannt, 42 J., 21. März 1814 in Meulines an Fieber gestorben.

Schubert, Johann, unbekannt, 20 J., 3. Januar 1814 in Metz an Fieber gestorben.

Schulz, Anton - Braunschweiger Corps, 46 J., 30. Januar 1814 an Fieber gestorben.

Schlepp, Johann - unbekannt, 12. October 1813 in Strasburg an den Wunden gestorben.

Stiener, Christian - unbekannt, 2. April 1813 in Limoges an Typhus gestorben.

Soisco, Simon - angeblich vom Regiment Stränck, Sergeant, 28. März 1814 in Brest gestorben.
Mit Zitat antworten
  #334  
Alt 19.12.2010, 16:03
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Oppelner Amtsblatt 1818

Schulz, Anton - angeblich 7. Westpreuß. Infanterieregiment, 1. Bataillon, geb. Breslau, am 14. März 1814 in Nanci am Fieber gestorben.

Wolff, Franz - unbekannt, 30 J., geb. Breslau, 3. April 1814 in Sancoins am Fieber gstorben.

Zülcke, Carl - 1. ostpreußisches Regiment, geb. Breslau, 24. Mai 1813 in Leipzig an Wunden und Fieber gestorben.

Albrecht, Johann - unbekannt, 36 J., geb. Gährwitz, am 4. April in Moulines am Fieber gestorben.

Bein, Gottlieb - unbekannt, 23 J., geb. Joltsch, 1. April 1814 in Moulines gestorben.

Berger, Franz - unbekannt, 28 J., geb. Kunzendorf, 16. April 1814 in Moulines gestorben.

Douler, Benjamin -unbekannt, 22 J., geb. Silborschütz, 22. April 1814 in Moulines am Fieber gestorben.

Kersten, Franz -unbekannt, 21 J., geb. Albrechtsdorf, 17. April 1814 in Limoges am Typhus gestorben.

Kalsuschki, Gottfred - unbekannt, geb. Klein Tintz, 7. Febr. 1814 in Brienne am Fieber gestorben.

Kalckhein, Ernst - unbekannt, 22 J., geb. Auras, 14. März 1814 in Sancoins am Fieber gestorben.

Weiß, Carl - unbenannt, 23 J., geb. Schwentnig Kreis Breslau, 19. April 1814 in Moulines am Fieber gestorben.

Nowack, Gottlieb - unbekannt, 22 J., geb. Paschwitz, 2. April 1814 in Moulines am Fieber gestorben.
Mit Zitat antworten
  #335  
Alt 21.12.2010, 16:24
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Oppelner Amtsblatt 1818

Paul, Ernst - unbekannt, 35 J., geb. Thiergarten Kreis Breslau, am 11. April 1814 in Moulines am Fieber gestorben.

Philipp, Franz - angeblich Landwehr-Soldat, 22 J., geb. Schlanz Kreis Breslau, am 15. März 1814 in Bourges am Fieber gestorben.

Retter, Michael - 1. Garde-Bataillon, 3. Compagnie, geb. Herrmannsdorf Kreis Breslau, am 24. October 1813 in Lille am Fieber gestorben.

Smit, Simon - angeblich 3. Linien-Artillerie-Brigade, 1. Compagnie, 23 J., geb. Steine Kreis Breslau, am 11. Juni in Weißenfeld an seinen Wunden gestorben.

Schulze, Gottlieb - Posener Infanterie-Regiment, 1. Compagnie, geb. Krytc. f. Kreifern Kreis Breslau, am 3. Juni 1817 in Mastricht gestorben.

Schulze, Gottlob - 6. schles. Infant.-Regiment, 1. Bataill., 3. Compagnie, geb. Keimschütz Kreis Breslau, am 31. Mai 1813 in Naumburg an seinen Wunden gestorben.

Treiniel, Carl - unbekannt, 27 J., geb. Grosburg Kreis Breslau, 31. Mai in Naumburg an seinen Wunden gestorben.

Barmann, Joseph - unbekannt, 24 J., geb. Zaumgarten Kreis Breslau, am 25. April 1814 in Moulines am Fieber gestorben.

Gobrier - unbekannt, 24 J., geb. Rothau Kreis Brieg, am 10. April 1814 in Limoges am Typhus gestorben.

Krause, Gottfried - unbekannt, 30 J., geb. Brieg Kreis Brieg, am 30. April 1814 in Limoges an Erkältung gestorben.

Zatiski, Jacob - unbekannt, 29 J., geb. Schüsselndorf Kreis Brieg, am 13. April 1814 in Mouilnes am Fieber gestorben.

Grienzel, Johann - unbekannt, 36 J., geb. Brieg Kreis Brieg, am 27. März 1814 in Moulines am Fieber gestorben.

Lorenzo, Leopold - unbekannt, geb. Jakobsdorf Kreis Kreutzburg, am 4. April 1814 in Limoges am Fieber gestorben.
Mit Zitat antworten
  #336  
Alt 24.12.2010, 16:10
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.506
Standard Ferdinand FRIDERICI in Schmiedeberg verstorben

Hallo,

hier ein Zufallsfund FRIDERICI aus Schmiedeberg, der in einem Nachruf in den Schlesischen Provinzial Blättern gewürdigt wird.

Schlesische Provinzial Blätter, Jhg. 1825, April (Seite 422)
Verstorbene 1825, den 30 März
Zu Schmiedeberg der Kaufmanns-Aelteste Ferdin. FRIDERICI, Lungenschlag, 68 J. 10 M. 14 T.
__________________
Dem Andenken (Anhang: Seite 151)
des am 30. März dieses Jahres verewigten
Kaufmanns
Ferdinand FRIDERICI
von einem dankbaren Freunde.
(es folgt ein Nachruf in Gedichtform)
Schmiedeberg den 4. April 1825.
C.F.G.
__________________
Wehmütige Erinnerung (Anhang: Seite 160)
seiner hinterlassenen Gattin und Kinder an das schnelle für sie noch viel zu frühe Dahin-
scheiden ihres vielgeliebten Gatten und Vaters,
des Kaumannältesten
Herrn Ferdinand Gottlieb FRIDERICI gebohren den 16. May 1756 -- gestorben den
30. März 1825.
____________________________________________
Der Name der Ehefrau wird nicht genannt.

In dem Buch "Geschichte der Stadt Schmiedeberg im Riesengebirge" Von Theodor Eisenmaenger, hrsg. 1900
wird auch an einer Stelle ganz kurz ein FRIDERICI erwähnt, und zwar zur Bürgermeisterwahl im Jahre 1810.
http://books.google.de/books?id=VpcO...ed=0CCYQ6AEwAA

Hier wird eine Christiane Elisabeth FRIDERICI aus Schmiedeberg erwähnt, leider ist keine Vollansicht des Buches möglich.
http://books.google.de/books?source=...22FRIDERICI%22


Frohe Weihnachten auch nach Chile,

Juergen

Geändert von Juergen (24.12.2010 um 16:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #337  
Alt 29.12.2010, 19:54
puppi puppi ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 12
Standard

Zufallsfund:
Friedhof Dortmund Aplerbeck:
Hier ruht in Gott
Frau Martha Hildebrandt geb. Klöse aus Strehlen Schlesien
* 11.05.1869 + 14.4.1946
__________________
zu wenig erzählt - zu viel vergessen - jetzt unvergessen

Familien: Angermünde, Berlin, Mönchengladbach, Schlawa, Schlesiersee, Uckermark, Zerbst - Benderoth, Berkner, Busch, Bürger, Gatzen, Gerth, Herse, Heinrich, Kamphausen, Knappertz, Kunsch, Langmann, Langner, Motzigemba, Ramartz, Schürmann, Ulrich, Wiemann
Mit Zitat antworten
  #338  
Alt 30.12.2010, 18:24
Benutzerbild von silrob85
silrob85 silrob85 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Prignitz
Beiträge: 98
Standard Zufallsfund: Schäfer

ev. KB Kyritz 1867-1874

Am 11.10.1872 heiraten der Ernst Friedrich Wilhelm Schäfer, 30 1/12 Jahre alt, Schmiedemeister zu Kyritz und Albertine Auguste Guthan aus Kyritz, 21 4/12 Jahre alt. Beide waren vorher noch nicht verheiratet gewesen.

Sein Vater David Schäfer Bauerngutsbesitzer zu Riemberg in Schlesien hat schriftlich seine Einwilligung gegeben.

Ihr Vater war August Friedrich Wilhelm Guthan, weiland Ackerbürger zu Kyritz. Ihre Mutter hat mündlich eingewilligt.

LG Silvia
__________________
Suche:
Prignitz:
Blum, Bockier, Brandt, Cornelius, Fritz, Jahnke, Lange, Meyer, Milan(z) Schlefke, Schumacher, Strenge, Ulrich, Wegner
Pommern:
Griep, Lisch, Thoms
Sachsen-Anhalt:
Blücher, Gauert, Kraul, Lehmann, Meyer, Schmidt, Stottmeister, Windhaus
Mit Zitat antworten
  #339  
Alt 04.01.2011, 17:38
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Oppelner Amtsblatt 1818

Baß, Gottlieb - unbekannt, geb. Guhrau, Kreis Guhrau, gest. 24.3.1814 in Poitiers an der Ruhr.

Dolisch, Franz - unbekannt, 22 J., geb. Guhrau, Kreis Guhrau, am 6. April 1814 in Moulines gestorben.

Keil, Franz - unbekannt, 26 J., geb. Seitsch, Kreis Guhrau, am 4. April 1814 in Moulines gestorben.

Schick, Joseph - Schles. Infanterie-Regiment ohne Nr., 18 J., geb. Gihrau Kreis Guhrau, am 12. December 1813 in in Lille an der Geschwulst gestorben.

Lincker, Carl - Posener Infanterie-Regiment, angeblich, 19 J., geb. Prausnitz Kreis Militzsch, am 8. Mai 1814 in Lion am Fieber gestorben.

Wagner, Johann - unbekannt, geb. Carbitz im Kreis Militzsch, am 25. März 1814 in Moulines am Fieber gestorben.

Schulz, Friedrich - unbekannt, 23 J., geb. Breschine Kreis Militzsch, am 29. Juli 1813 in Strasburg an den Wunden gestorben.

Sarnier, Anton - 2, altpreußisches Regiment, 26 J., geb. Trachenberg Kreis Militzsch, am 29. März 1814 in Dieuze im Departement Meurthe am Fieber gestorben.

Eidner, Gottfried - unbekannt, 24 J., geb. Michelsdorf, Namslauer Kreis, am 8. April 1814 in Moulines am Fieber gestorben.

Hallmann, Carl - unbekannt, geb. Sarawenze Kreis Neumarkt, am 24. April 1814 in in Clermont am Fieber gestorben.

Harn, Gottlieb - Artillerie-Train, geb. Wilxen Kreis Neumarkt, am 14. October 1813 in Lille an Verstopfung gestorben.

Pohl, Christoph - 1. Preuß. Infanterie-Regiment, geb. Belkawe Kreis Neumarkt, am 10. Juni 1814 in Chalons an seinen Wunden gestorben.

Schneider, Johann - 12. Reserve-Regiment, geb. Neumarkt, am 14. April 1814 in Paris an seinen Wunden gestorben.

Semin, Wilhelm - unbekannt, geb. Neumarkt, am 6. Juni 1813 in Weißenfels an seinen Wunden gestorben.

Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #340  
Alt 06.01.2011, 00:04
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.948
Standard Oppelner Amtsblatt 1818

Windt, Carl - 2. Westpr. Infanterie-Regiment, Gemeiner, 26 J., geb. Jakbosdorf Kreis Neumarkt, am 7. April im Feldlager Bar-le-Duc ander Schwindsucht gestorben.

Franke, Emanuel - unbekannt, 23 J., geb. Gimmel Kreis Oels, am 2. April (1813?) in Moulines am Fieber gestorben.

Gollscherse, Andreas - unbekannt, 26 J., geb. Juliusburg Kreis Oels, am 3. April (1813?) in Moulines am Fieber gestorben.

Leidhold, George - unbekannt, 24 J., geb. Oels Kreis Oels, am 11. April 1813 in Moulines gestorben.

Trieße, Gottlieb - unbekannt, geb. Oels Kreis Oels, am 10. August 1813 in Worms an den Wunden gestorben.

Beizeal, Lorenz - unbekannt, 30 J., geb. Mechwotz Kreis Ohlau, am 14. März 1814 in in Moulines am Fieber gestorben.

Brumm, Wilhelm - unbekannt, geb. Ohlau Kreis Ohlau, am 14. januar 1814 in Rioux am Fieber gestorben.

Flöter, Friedrich - unbekannt, 26 J., geb. Ohlau Kreis Ohlau, am 5. Aapril 1814 in Limoges an einer Halsentzündung gestorben.

Hancke, Gottlieb - unbekannt, geb. Lorenzberg Kreis Ohlau, im Lazareth Erfurth gestorben.

Joch, Gottlieb - unbekannt, geb. angelich aus dem Ohlauischen, am 7. Februar 1814 in Limburg am Fieber gestorben.

Müller, Johann - unbekannt, 22 J., geb. Ohlau Kreis Ohlau, am 4. April in Limoges gestorben.

Müller, Johann - unbekannt, 22 J., geb. Ohlau Kreis Ohlau, am 4. April 1814 in Limoges an der Ruhr gestorben.

Sandmann, Joseph - unbekannt, 18 J., geb. Marienau Kreis Steinau, am 18. Mai 1814 in Limoges an Fieber gestorben.

Henschel, Gottfried - unbekannt, 25 J., geb. Briese Kreis Steinau, am 21. april 1814 in Moulines an Fieber gestorben.

Schmider, Franz - angebl. 7. Bataillon oder 1. ostpr. Infant.-Regt., geb. Briese Kreis Steinau, am 14. April 1814 in in Nanci gestorben.

Krause, Friedrich - unbekannt, 19 J., geb. Strehlen Kreis Strehlen, am 5. April 1814 in Moulines an Nervenfieber gestorben.

Weißner, Carl - angeblich Freiwilliger Trompeter, 19 J., geb. Peterwitz Kreis Strehlen, am30. März 1814 in Morlaix gestorben.

Dietrich, Christian - unbekannt, 20 J., geb. Langenau Kreis Trebnitz, am 9. April 1814 in Moulines an Durchfall gestorben.

Fleischer, Gottfried - unbekannt, 57 J., geb. Gollendorf Kreis Trebnitz, am 7. November 1813 in Troyes am Fieber gestorben.

Gleiwate, Anton - unbekannt, 23 J., geb. Werndorf Kreis Trebnitz, am 3. April 1814 in Mouilines am Fieber gestorben.

Gernoth, Ernst - unbekannt, 35 J., geb. Kampern Kreis Trebnitz, am 5. März 1814 in Bourges am Fieber gestorben.

Goldmann, Gottlieb - unbekannt, 26 J., geb. Bukowine Kreis Trebnitz, am 19. Aapril 1814 in Moulines an einer Brustkranhheit gestorben.

Heydner, Johann - unbekannt, 26 J., geb. Cainowe Kreis Trebnitz, am 12. November 1813 in Lille am Fieber gestorben.

Leuschner, Johann - unbekannt, 28 J., geb. Stroppen Kreis Trebnitz, am 29. März 1814 in Moulines an seinen Wunden gestorben.

Rinschki, George - 2. Füssilier-Bataillon, angeblich, 2. Compagnie, geb. Eßdorf Kreis Trebnitz, am 31. Juli 1813 in Dresden am Fieber gestorben.

Trischke, Johann - 2. schles. Regiment, 8. Compagnie, Geb. Trebnitz Kreis Trebnitz, am 11. März 1814 in Nanei am Fieber gestorben.
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
haynau , neumann , neustädtel , pietryga , reichenstein , scheel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toter Punkt Löwenberg/Krummöls/Ottendorf/Märzdorf Borath Schlesien Genealogie 11 05.04.2020 09:15

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.