Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2020, 21:47
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 314
Standard Übersetzung KB Tchechisch

Quelle bzw. Art des Textes: KB-eintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1860
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Bohuslavice/Böhmen
Namen um die es sich handeln sollte: Basek (Baschek)


Guten Abend,
ich bitte um Übersetzung eines Kirchenbucheintrages aus dem KB Bohuslavice/Böhmen. Der Text ist gut zu lesen.

Es ist der dritte von unten- Katerina Baschek

Es muss nicht alles wortwörtlich sein - die wichtigsten Daten zum Weiterforschen würden mir reichen.....

Vielen Dank schon mal vorab.
Gruß Norbert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg geb Katharina Baschek 1860.jpg (269,1 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Meine Seite: www.ahnengeschichte.de

Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Hinweise zum Bildhauer Josef Dorls und zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2020, 08:47
Benutzerbild von obi61
obi61 obi61 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 231
Standard

21 Dezember geboren
22 Dezember getauft


Uneheliche kind Katharina


Lev. 11 April 1880
Lev. 17. Juni 1946



Legitimiert nach heirat ihren Eltern



Eltern geheiratet am 9 April 1861



Nikolaus Baschek Katholisch, Bauer in Sudin,sohn des Georg Baschek Bauer in Pohoří und dessen Ehefrau Elisabeth geborene Tomásch aus Pohoří.
Nikolaus Baschek hat sich freiwilig gemeldet als Vater in gegenwart des zeugen, und hat verlangt seine eintragung in Matriken Buch.



Maria Katholisch, eheliche tochter des Georg Maresch bauer aus Bohuslavice und Mutter Katharina geborene Húlková, tochter des Matěj Húlka aus Bohuslavice.

Geändert von obi61 (05.04.2020 um 08:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2020, 08:52
Benutzerbild von obi61
obi61 obi61 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 231
Standard

Besseres bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Baschek.jpg (221,3 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2020, 09:40
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.979
Standard

Kleine Ergänzung:
Peregrin Novak Pfarrer
Lev . 11.Dubna 1880 Nr.66 ad nupt(ias)
Taufschein am 11.Apr. 1880 Nr.66 zur Hochzeit
Der Taufschein vom 17.6.46 Nr. 191 wohl zur (kirchl.) Beerdigung
Nikolaus wohnt in Sudin Nr19, der Vater in Pohori Nr. 73
Die Braut in Bohuslavice Nr. 121 ebenso deren Eltern
Zeugen:
Anna Ehefrau des Johann Kolec , Bauer aus ?? Nr. 1
Anna Mars(ch)ova, Tochter des Georg Mares(ch), Nr.121
Anna Rydlova wie obenstehend (da kenn ich die Spaltenüberschrift nicht was die für ne Funktion hatte)
Hebamme (ich hatte den scan von obi, im anderen stehts ja)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (05.04.2020 um 09:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2020, 14:58
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 314
Standard

Hallo Obi61 und Huber Benedikt,

recht herzlichen Dank für die schnelle und umfangreiche Übersetzung. Nun habe ich wieder ein paar Orte zum Weiterforschen.

Lev 1880 ergibt für mich einen Sinn, denn ein späteres Kind, ob es das erste war weiß ich nicht, wurde 1880 in Buchwald/Liebau geboren.

Lev 1946 ist für mich unverständlich, denn Catharina Baschek starb bereits 1914 in Buchwald/Liebau. (Hier liegt eine beglaubigte Abschrift aus den vierziger Jahren vor)
Der Ehemann, Anton Hoffmann, starb 1922.

Gibt es eine mgl. weitere Erklärung?

Vielen Dank nochmals
Gruß Norbert
__________________
Meine Seite: www.ahnengeschichte.de

Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Hinweise zum Bildhauer Josef Dorls und zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2020, 17:52
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.979
Standard

Hat die Katharina evtl 1880 geheiratet?
Es heisst jedenfalls ad nupt(ias) zur Heirat.
Wer 1946 ein Taufzeugnis gebraucht hat ergibt sich hier nicht. eventuell Kinder/Enkel zu Abstammungsnachweisen.
(In der Nachkriegstschechoslowakei zum Nachweis der tschechischen Abstammung??
Deutschstämmige wurden ja bekanntlich des Landes verwiesen....)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (05.04.2020 um 17:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2020, 18:10
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 314
Standard

Hallo Huber Benedikt,

eine Heirat der Katharina Baschek habe ich bisher nicht. Es könnte aber möglich sein, dass sie 1880 geheiratet hat, denn wie gesagt, in diesem Jahr wurde ein Kind geboren. Die Hochzeit wird vermutlich in Liebau zu suchen sein.

Was 1946 war, wird wohl nicht mehr zu ergründen sein.

Ein Zweig der Familie blieb tatsächlich in der späteren CSSR wohnen. Vlt. hast Du recht mit dem Nachweis der tschechischen Abstammung.

Vielen Dank für die Hilfe.
Gruß Norbert
__________________
Meine Seite: www.ahnengeschichte.de

Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Hinweise zum Bildhauer Josef Dorls und zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn

Geändert von Friedrich Wilhelm (05.04.2020 um 18:12 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.