#1  
Alt 15.01.2018, 22:53
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.544
Standard FN PUTSCHER in Oldenburg?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1715 und früher
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: ? Oldenburg?
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch-reformiert
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo alle,

da ich selber nun schon ein paarmal gegen die berühmte Wand gelaufen bin, versuche ich es nun mal mit einem Brainstorming der Forumsgemeinde:

Unter meinen Vorfahren befindet sich eine Johanna Elisabeth Becker geb. Putscher, geboren 1713 in Hessen-Cassel, gestorben am 20. April 1778 in Kopenhagen, Dänemark. Sie heiratete am 30.10.1742 in Kopenhagen den Oberhofproviant-Inspekteur des dänischen Königshofs (Christian VI.) Hinrich Wilhelm Becker.

Ihr Bruder Johann Gottlieb Putscher wurde 1709 in Hessen-Cassel geboren, wurde 1736 Kammerdiener des dänischen Königs Christian VI. in Kopenhagen und wurde 1746 als dessen Leibarzt berufen. Später war er Zollinspekteur in Helsingör, Dänemark. Er starb am 15. Juni 1781 in Helsingör:
https://da.wikipedia.org/wiki/Johan_Gottlieb_Putscher

Leider ist meine Suche nach dem Herkunftsort in Hessen bisher kläglich gescheitert. Darum möchte ich mal nach einem Strohhalm greifen:

Per Zufall bin ich in einem dänischen Archiv auf folgende Akte gestoßen:

https://www.sa.dk/daisy/m2r?id=9851350

Das betrifft ganz sicher meine gesuchte Familie Putscher, denn die Verbindungen zu den anderen genannten Familiennamen sind mir bereits bekannt.

Was mich nun stutzig macht, ist der Titel der Akte "Oldenburg, Familien". Hat jemand hier Zugang zu Ressourcen in Oldenburg und könnte bitte für mich mal prüfen, ob es um 1700 eine Familie Putscher in Oldenburg gab?

Danke im Voraus und einen schönen Abend euch allen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2018, 06:37
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 1.289
Standard Hallo

Hallo
Gefunden
http://gedbas.genealogy.net/person/show/1170029780
Vielleicht mal den Einsteller.anschreiben


Falls hier was zu finden wäre....

Die hessischen Beamten in der Grafschaft Schaumburg von 1640 bis 1800 : ein Verzeichnis / DÜLFER, Kurt (Bearb.)
Bückeburg : Grimme, 1963. - 86 S. - (Schaumburger Studien ; 2)

Adolf XI. (nach anderer Zählung Adolf XIV.) (* 1547; † 1601)
regierte die Grafschaft Holstein-Pinneberg und die Stammgrafschaft Schauenburg (Schaumburg/Rinteln) von 1581 bis 1601.
Rinteln:

Teilung der Grafschaft alten Umfangs, deren eine Hälfte zufolge Staatsvertrages von 1647 mit Rinteln an Hessen-Kassel fiel. Neue staatsrechtliche Verhältnisse im Westfälischen Frieden 1648 anerkannt. Rinteln huldigt neuer Landesherrschaft 08.06.1648. Hessen-Schaumburg mit Kurhessen

Ältere Einwohnerzahlen
1550: 910 Kopfsteuerpflichtige (ohne Adel und Geistlichkeit sowie Kinder, die noch nicht „tom Altar Christi gewest"). 1613: 386 schoßpflichtige Hausbesitzer. 1747: 2.240 Einwohner (E.) (m. 996, w. 1.244, darunter 430 Männer, 525 Frauen, 421 Söhne, 507 Töchter, 145 Knechte, 212 Mägde zuzüglich 71 Studenten und Garnison). 1775: 2.357 E. (m. 1.054, w. 1.303, 468 Männer, 600 Frauen, 429 Söhne, 461 Töchter, 61 Knechte, 48 Gesellen, 48 Lehrjungen, 242 Mägde). 1795: 2.498 E. (m. 1.149, w. 1.349).

Seuchen
[1516] (370 Tote), 1540, 1599, 1626, 1637 Pest.

Bevölkerungsverzeichnisse
Bürgerbücher: Bürgerbuch seit 1666 (vorher Neubürger in Gerichts- bzw. Ratsprotokollen 1585 ff.).
1723 bis 1766 Stadtgerichtiche Eheprotokolle. Schoßpflichtige bis 1880 in Kämmereirechnungen 1675 ff. Schatzregister 1613-16. Einwohnerverzeichnisse 1773-1832.
Universitäts-Matrikeln verloren
Kirchenbücher
Kirchenbücher: luth. seit 1605 Tauf-, 1648 Trau-, 1650 Totenbücher (dazu städt. Totengräber - Reg. 1624-29)
Kirchenbücher: ref. (mit Garnison) seit 1659
Kirchenbücher: Juden 1809-13, seit 1824 Tauf-, 1829 Trau-, 1827 Sterberegister.
Kirchenbücher: kath. seit 1869
Rinteln, St. Sturmius, Kirchenbücher online bei Matricula

1806/07 Kaiserreich Frankreich, 1806 Gouvernement Minden



Dann könnte es mit Hessen und Oldenburg auch passen
Mfg
Focke13

Geändert von focke13 (19.01.2018 um 22:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2018, 22:51
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.544
Standard

Hallo focke,

danke für die Hinweise!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.