#1  
Alt 16.04.2017, 18:20
Benutzerbild von renatehelene
renatehelene renatehelene ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Ort: Berlin Germany
Beiträge: 1.987
Standard Wie ist das verwandtschaftliche Verhältnis?

Hallo,

okay ich stehe auf'm Schlauch

Ein Mann (mein Vater) hat vier außereheliche Töchter gezeugt, also das sind dann meine Halb-Geschwister; ich habe eine Tochter, ist sie dann eine Cousine oder Nichte meiner Halbgeschwister?

Hab' mir den Wikipedia-Artikel durchgelesen aber ...

Danke für Euer Verständnis.
__________________
Renate aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2017, 19:02
detailsachse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebste Renate,
wenn es keine Scherzfrage sein soll:
Im Umgangssprachlichen ist die Tochter die Nichte.

Hut ab vor dem Vater!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2017, 19:06
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 616
Standard

Hallo Renate,

Deine Tochter ist eine Nichte zu Deinen Halbgeschwistern. Wenn Deine Halbgeschwistern auch Kinder haben, sind das dann zu Deiner Tochter Cousin bzw. Cousine.

Ich wünsche Dir noch schöne Ostern!
LG Viola
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2017, 19:19
Benutzerbild von renatehelene
renatehelene renatehelene ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2010
Ort: Berlin Germany
Beiträge: 1.987
Standard

Hi deteilsachse,

nee, es war keine Scherzfrage und danke für die Aufklärung

auch Danke an Viola.

"Hut ab vor dem Vater", das werd' ich mal ignorieren
__________________
Renate aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2017, 19:56
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.338
Standard

HEi Renate,

Zitat:
Zitat von renatehelene Beitrag anzeigen

"Hut ab vor dem Vater", das werd' ich mal ignorieren
Ich würde sagen, das kommt ganz drauf an
Wenn alle die selbe Mutter haben, lass ihn auf, bei 4 verschiedenen Müttern ....oioioi

Wobei es für Deine Mutter sicher keine schöne Situation war

Aber finden wir solche Verhältnisse nicht auch öfter bei unseren Ahnen? Da finden wir es meist spannend und interessant. Also bei mir habe ich schon 2 ähnliche Fälle gefunden
Sieh es aus der Perspektive Deiner Urenkel
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.04.2017, 21:27
Benutzerbild von Rolf Stichling
Rolf Stichling Rolf Stichling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2011
Ort: seit 1994 im Westerwald
Beiträge: 791
Standard

Deine Tochter ist die Nichte Deiner Geschwister.
Wenn die vier Damen Halbgeschwister von Dir sind, dann sollte man Deine Tochter doch wohl als Halbnichte bezeichnen?

Unterliege ich da einem Irrtum?
__________________
Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.

Rolf Stichling

PS. Ich suche die Herkunft von

Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:01 Uhr.