Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.01.2017, 15:20
Benutzerbild von _luAp
_luAp _luAp ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2013
Ort: 01558 Großenhain
Beiträge: 300
Standard Tagebuch-Einträge von 1895

Quelle bzw. Art des Textes: handschriftliches Tagebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1895
Ort und Gegend der Text-Herkunft: unbekannt
Namen um die es sich handeln sollte: E. Eckhardt (Schreiber)


Hallo Forum,

mir liegt ein Tagebuch beginnend 1895 vor. Ich kann nahezu nichts lesen, was dort geschrieben ist. Daher habe ich im Anhang den ersten und den letzten Eintrag dieses Buches sowie einen Brief einen Tag vor Beginn der Aufzeichnungen hochgeladen.
ich weiß, es ist einiges an Arbeit. Aber falls jemand Zeit und Muße hat, würde ich ihn bitten, mir die Seiten zu transkribieren. Ich wäre wirklich sehr dankbar darüber.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf TB_E_Eckhardt__Auszug.pdf (808,5 KB, 44x aufgerufen)
__________________
Mit freundlichem Gruß,
der Paul

Dauersuche nach und Angebot von
KÖHLER in/um Großenhain, Meißen, Oschatz, Altenberg und Freiberg
BARTH in Merzdorf b. Elsterwerda und Bieberach b. Kalkreuth
JAKOB und SCHULZE in Ostritz b. Görlitz, Tauscha
MÜLLER und AUGUSTIN in/um Großenhain, Knautnaundorf und Eythra
SCHIETZEL und WILHELM in/um Großenhain und Tettau b. Ortrand
SCHOLZ, SCHULZ, MISCHKE, TIEßLER, BERGMANN, FRÖDRICH in/um Rawitsch und Guhrau (Posen und Niederschlesien)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2017, 15:38
Benutzerbild von Bendis
Bendis Bendis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 798
Standard

Alles bekomme ich auch nicht gelesen, aber ich mache mal bei Seite 1 einen Anfang:

Sonnabend.

Liewenberg, den 18. Mai 1895 ( Geburtstag )

Früh erwachte ich gegen 9 Uhr und freute mich sehr,
als ich den schönen blauen Himmel erblickte und
uns die Sonne hell in unser Zimmer strahlte.

Mutterle beglückwünschte mich und nahm ich ....
.... wirklich ernstlich vor, all meine Fhler im
neuen Lebensjahr abzulegen. Darauf haben wir
bald Kaffee getrunken und bescherete mir Mama
Wie war ich paff, als ich auf den Stuhl ein neues
Kleid, fix und fertig gemacht, erblickte und fiel ich mei-
nem Mutterchen gleich vor Freude um den Hals.
Dann habe ich noch ein wundervollen Reisenessecaire
von C...gs erhalten, 6 Wertschaftsschürzen, ein Visi-
tenkartentäschchen, von ... .... ..... und
eine kleine Taschentoilette, und von Mama auch
nicht zu vergessen, eine seidene? Blouse? und einen
Hut, bin ich doch so reichlich beschenkt worden. Mir
that es recht leid, daß M...schen im Bette lag. Gegen 10
Uhr kam Vater .... um mir zu gratuliren und
danach schickte mir Frau Baumeister ein schönes
...... . Auch Frau Rhode schickte mir eine Gratulation.
__________________
VG
Bendis

Geändert von Bendis (14.01.2017 um 20:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2017, 20:16
Benutzerbild von hhw
hhw hhw ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2015
Ort: München
Beiträge: 627
Standard

Hallo Paul,
das ganze ist etwas viel, hier mal ein kleiner Start, vielleicht kannst Du damit mit etwas Geduld die folgenden Seiten selber transkribieren, die Schrift ist ja "einigermaßen" leserlich:
?enberg?, den 18. Mai 1895 (Geburtstag)
Dich verpasste ich gegen 7 Ulf und freute mich sehr
als ich den schönen blauen Himmel erblickte und
uns die Sonne hell in unser Zimmer strahlte.
Mutterle beglückwünschte mich und nahm ich mir
nun wirklich ernstlich vor, all meine Fehler im
meinen Lebensjahr abzulegen. Darauf haben wir
bald Kaffee getrunken und bescherte mir Mama
? war ich paff, als ich auf den Stuhl ein neues
Kleid, fix und fertig gemacht, erblickte und fiel ich mei-
nem Mutterchen gleich vor Freude um den Hals.
`habe ich noch ? ? Rechene?
von ? erhalten, 6 ? ?schaftschürzen, ein?
?, von ? von ? und
eine kleine Taschentoilette, und von Mama ?
? zu ?gessen, ein ? Schlaufe und einen
Hut, bin ich doch so reichlich beschertt worden. Mir
that es recht leid, daß Mutchen im ? lag. Gegen 10
Uhr kam Vater ? um mir zu gratulieren und
danach schickte mir Frau ? ein schönes
? Auch Frau Alode schickte mir einen Gratulation

VG, hhw

Geändert von hhw (15.01.2017 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2017, 23:17
Benutzerbild von Mandragora
Mandragora Mandragora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 343
Standard

ich mach mal die erste Seite des Briefes:

Liebe Else!
Zu Deinem Geburtstage sende
ich Dir die herzlichsten Glück- und
Segenswünsche. Möge dir im
kommenden Lebensjahr vor
allen Dingen Gesundheit
beschieden sein. Wie lange gedenkt
ihr noch in Löwenberg zu bleiben?
In einem Deiner Briefe schreibst
Du zwar, Ihr würdet im
Mai wieder nach Weimar
übersiedeln, aber ich will
doch lieber mein Packetchen
nach Löwenberg adressieren.


... es ist wirklich schön zu lesen. Eigentlich ein wunderbares Schriftstück, um sich als Ungeübter mal einzulesen...

vGKathrin
__________________
Ostpreussen: Rastenburg - Bayern: Ries - Bayern: Münchberg - Sachsen: Chemnitz - Österreich

Geändert von Mandragora (14.01.2017 um 23:17 Uhr) Grund: Dativ durch Genitiv ersetzt... :)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2017, 23:46
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.197
Standard

"Dich verpasste ich gegen 7 Ulf"

Bitte noch etwas üben, bevor weitere "Lesehilfe" unternommen wird.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (14.01.2017 um 23:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2017, 09:23
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.106
Standard

hola,

mal die 2.seite vom pdf:

Bald nach 11 Uhr kam Frau Baumeister Herr und
währendessen kam Michel und Friedel Fiedler.
Frau Herr ging leider dann bald und ließen sich Friedbert?
noch ein bischen halten. Gegen 1 Uhr gingen sie auch und
besprachen wir mit Max nach 3 Uhr ins Buchholz
zu gehen. bei Tisch gratulirte mir Krause? und dann
auch nach Zeller. Ich saß dann oben bei der Mitze?
und so nach 3 Uhr nachdem wir zurecht den Kaffeeisch
gemacht hatten, gingen wir fort und Mama ging
zur Frau Klusche. Bei Fiedler mußte ich warten
und kam Frau Dr. Franke mit den Hanchen auch
noch mit. So gegen 4 Uhr waren wir draußen. Wir gingen
noch ein Stück über Bucholz nach der goldenen Aus-
sicht. Frau Dr. ging zurück und wir tranken nun Kaffee
und Chocoladen Es war noch ein bißel zu kühl zum
im vreien sitzen, und setzten wir uns in den Saal
Wir blieben bis nach 6 Uhr sitzen und gingen dann h...
Unten am Berge bemerkte ichm daß ich die Hekelna-
del verloren hatte und gingen wir zurück. Beim Örtchen
lag sie wir 3 gingen schnell herein und war
Mama auch eben erst zurück gekommem
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (15.01.2017 um 09:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.01.2017, 08:49
Benutzerbild von _luAp
_luAp _luAp ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.12.2013
Ort: 01558 Großenhain
Beiträge: 300
Standard

Wow, einfach genial. Habt alle vielen DANK für eure mühsame Arbeit!!


Den Rest des Briefes werde ich alleine versuchen. Du hast Recht, Kathrin, es ist noch zu entziffern. Vor allem jetzt mit deiner Vorarbeit.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
der Paul

Dauersuche nach und Angebot von
KÖHLER in/um Großenhain, Meißen, Oschatz, Altenberg und Freiberg
BARTH in Merzdorf b. Elsterwerda und Bieberach b. Kalkreuth
JAKOB und SCHULZE in Ostritz b. Görlitz, Tauscha
MÜLLER und AUGUSTIN in/um Großenhain, Knautnaundorf und Eythra
SCHIETZEL und WILHELM in/um Großenhain und Tettau b. Ortrand
SCHOLZ, SCHULZ, MISCHKE, TIEßLER, BERGMANN, FRÖDRICH in/um Rawitsch und Guhrau (Posen und Niederschlesien)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.01.2017, 14:50
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.106
Standard

hola,

hier noch rasch, was ich auf Seite 3/6 im pdf lesen konnte:

Der empfing mich gleich mit einer sehr traurigen
Nachricht, daß der ...mann mir mein schönes
...stes Kleid gänzlich verdorben hat und war ich
sehr sehr unglücklich darüber. Ich öffnete dann daß
... Anferterberg(?) angekommeme Kistchen und erblickte
ich Dich, du mein liebes Tagebuch, freudig darüber,
daß ich im Augenblick meinen Schmerz vergaß. Die
lieben Thiels haben mir mit dir eine große Freude
bereitet. Verschickten mir noch 6 Tafeln Chocolade und
Confect mit. Leider brachten mir Emmys Zeilen
traurige Nachricht. .... hat mir ja auch
gratulirt. Wir aßen bald zu Abend, und da ich furcht-
bar aufgeregt war, habe ich nicht viel begonnen
und sind wir dann gegen 10 Uhr zur Ruhe gegangen.
Ich habe dann meinem Mutterle dann noch von
Herzen gedankt und bin ich überglücklich über den
schönen verlebten Geburtstag. Freue dich mein liebes
Buch, daß du mit solch herrlichen Erlebnissen begannst.
Sonntag, den 19.Mai 1895
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen in die Kirche
zu gehen, doch da es mir gar nicht gut war,
sage Mama, ich sollte zu Hause bleiben.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.02.2017, 12:34
Benutzerbild von _luAp
_luAp _luAp ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.12.2013
Ort: 01558 Großenhain
Beiträge: 300
Standard

Danke auch dir, KarlaHar!
__________________
Mit freundlichem Gruß,
der Paul

Dauersuche nach und Angebot von
KÖHLER in/um Großenhain, Meißen, Oschatz, Altenberg und Freiberg
BARTH in Merzdorf b. Elsterwerda und Bieberach b. Kalkreuth
JAKOB und SCHULZE in Ostritz b. Görlitz, Tauscha
MÜLLER und AUGUSTIN in/um Großenhain, Knautnaundorf und Eythra
SCHIETZEL und WILHELM in/um Großenhain und Tettau b. Ortrand
SCHOLZ, SCHULZ, MISCHKE, TIEßLER, BERGMANN, FRÖDRICH in/um Rawitsch und Guhrau (Posen und Niederschlesien)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.