#71  
Alt 19.01.2016, 22:35
Adelinde Adelinde ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2014
Ort: Südthüringen
Beiträge: 36
Standard

Hallo Rolf, hallo Johann,
Brenchawinda = Branchewinda, liegt knapp neben Arnstadt
Einer meiner Vorfahren hat es ähnlich gehandhabt wie der deinige, Johann, er war Einwohner zu Harras (=Dorf) und Bürger zu Eisfeld (= nächstgelegene Stadt).

Deshalb meine Anfrage an dich, Rolf, zum Namen Heim/ Heym.
Steht in deinem Buch evtl. auch etwas zu meinem derzeitigen Spitzenahn Heinrich Heim *1580 in Haarhausen bei Arnstadt ?
Nach der oben schon erwähnten Konstellation sollte das durchaus möglich sein.
Sein Sohn ist dann auf jeden Fall Bürger in Meiningen. Insofern hege ich berechtigte Hoffnungen, dass mein Heinrich sich im Bürgerbuch von Arnstadt wiederfindet

Schon mal Danke im Voraus
LG
Adelinde
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 19.01.2016, 23:52
Benutzerbild von Rolf Stichling
Rolf Stichling Rolf Stichling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.06.2011
Ort: seit 1994 im Westerwald
Beiträge: 791
Standard

Zitat:
Zitat von Adelinde Beitrag anzeigen
Hallo Rolf,

Deshalb meine Anfrage an dich, Rolf, zum Namen Heim/ Heym.
Steht in deinem Buch evtl. auch etwas zu meinem derzeitigen Spitzenahn Heinrich Heim *1580 in Haarhausen bei Arnstadt ?
....
Sein Sohn ist dann auf jeden Fall Bürger in Meiningen. Insofern hege ich berechtigte Hoffnungen, dass mein Heinrich sich im Bürgerbuch von Arnstadt wiederfindet

Schon mal Danke im Voraus
LG
Adelinde

  • Ich finde 1598 einen Heinrich Heime aus Wandersleben.
  • 1616 wird dann ein Hanß Heime genannt, der Sohn des "Heinrich Heimen, Burgers alhier eheleiblicher nachgelaßener Sohn" war.
__________________
Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.

Rolf Stichling

PS. Ich suche die Herkunft von

Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 20.01.2016, 22:13
Adelinde Adelinde ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2014
Ort: Südthüringen
Beiträge: 36
Standard

Vielen Dank Rolf!
Dann will ich mal sehen wo ich die beiden unterbringe

LG
Adelinde
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 23.03.2016, 10:23
Duessel Duessel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2014
Beiträge: 15
Standard FN Frommann, Vogel, Kuntze, D(Teutsch)

Hallo Rolf,

suche nach den im Betreff genannten FN.
Wäre schön, wenn Du im Bürgerbuch Arnstadt nachschauen könntest.

Danke schon mal für Deine Hilfe.

Schönen Gruß,

Oliver
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 23.03.2016, 10:49
Benutzerbild von Rolf Stichling
Rolf Stichling Rolf Stichling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.06.2011
Ort: seit 1994 im Westerwald
Beiträge: 791
Beitrag Ich beginne mal mit dem Bürgerbuch I (1556-1582)

Hallo Oliver,

Das Bürgerbuch hat zwei Bände. Der ältere Band betrifft den Zeitraum 1566-1582.

Im ersten Band finde ich nur den Namen Vogel(er).
  • Caspar: Im Jahr 1576; laufende Nr. 174. Vogel, Caspar (Bl. 125), 9.11., von Eissenach, 6 f, B: Hans Vogel, Andreas Koch
    {Vogeler, Jarkoch, [] 25.6.1613, 82 Jahre}

  • George: Im Jahr 1576; laufende Nr. 173. Vogel, George (Bl. 124), 28.9., Muntzmeister, 6 f, B: B[ürgermeister] Wolff Walpurger, Bastian Goldtschmidt

  • Hans: Im Jahr 1579; laufende Nr. 230. Vogeler, Hans (Bl. 139 RS), 28.1., von Vnterschöblingk, 3 f, B: Cuntz Reinhardt Schuester, Hans Reinsfeldt

  • Hans: Im Jahr 1579; laufende Nr. 234. Vogel, Hans (Bl. 140 RS), 7.5., Huttmacher , von Waldenburgk, 3 f, B: Hans Dietmar, Andreas Kosemaul
__________________
Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.

Rolf Stichling

PS. Ich suche die Herkunft von

Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 23.03.2016, 13:04
Benutzerbild von Rolf Stichling
Rolf Stichling Rolf Stichling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.06.2011
Ort: seit 1994 im Westerwald
Beiträge: 791
Beitrag Und nun das Bürgerbuch II (1582-1699)

Zitat:
Zitat von Duessel Beitrag anzeigen
Hallo Rolf,

suche nach den im Betreff genannten FN.
Wäre schön, wenn Du im Bürgerbuch Arnstadt nachschauen könntest.
Hallo Oliver,

Auch im zweiten Band finde ich von den von Dir genannten Namen nur den Namen Vogel (in verschiedenen Schreibweisen).
  • Caspar: Im Jahr 1597; laufende Nr. 352. Caspar Vogel als Bürge für Bartel Meinhardt

  • Georg/Maria: Im Jahre 1583 Aufgebot für Maria, Bürgermeisters Georg Vogelers hinterlassene tochter, sie + 12.12.1590 und dem Gräfl[ich] Schwarzburgischem u. Honsteinischen Rentmeister in Arnstadt u. Sondershausen, Schwartzburgischer Kammer Secretarius, Rentereyverwaltter Ludwigk Koch, dieser erhielt am 18.8.1584 Bürgerrechte in Arnstadt (Eintrag Nr. 58)
  • Georg (Gerge): Im Jahr 1676; laufende Nr. 2567. Vogel, Gerge (Bl. 465 RS), 17.1., Zeugmachergeselle, von Adorff aus den Voigtland, B: Lorenz Heinr[ich] Heinemann, Hans Pansener, 2 Eymer, 6 Th, [...] weil er eines Bürgers Tochter [...]
    {Georg, Meister, ledig gesell, Zeichmacher, Leinweber, Mstr. Thomas Vogel, Zeuch vnd Leinwebers in Adorff Eheleiblicher Sohn, oo Aufgebot 28.3.1676 Susanna Catharina, Mstr. Michael Schultzens, Bürgers vnd Zeichmachers alhier hinterlaßene Eheleibliche Tochter, sie [] 27.8.1684, 33 Jahr 11 Wochen 4 Tage, OO Wwer. 22.2.1685 Dorothea, Günther Bergmanns, Bürgers vndt Fuhrmanns Zu Plaw Eheleibliche Tochter, wohnt in der Großen Rosengaße, An der Weißen, S I 423/508, er [] 5.4.1727, 81 Jahr weniger 5 Monat, aus dem Hospital S[t]. Georgii, Wwe. [] 28.4.1732, 80 Jahr, eine Hospitalistin}

  • Gerge: Im Jahr 1676; laufende Nr. 2586. Gerge Vogel als Bürge für Andreas Werner Ökel.

  • Georg: Im Jahr 1696; laufende Nr. 3207. Georg Vogel als Bürge für Hans Nicol Baumgarten.

  • Jobst: Im Jahr 1588; laufende Nr. 130. Jobst Vogel als Bürge für Donat Hietz.
  • Christian: Im Jahr 1658; laufende Nr. 2161. Christian Vogel (Bl. 425), 22.5., von Waldenburgk, B: Lorenz von Rein, Hans Caspar Deich, 2 Eymer, 6 Th [] hatt Gutermans Tochter geheyrathet [...]
    {ledig gesel, Seiler, Andreas Voglers zu Waldenburgk in Meißen nachgelaßener Sohn, oo 11.7.1658 Elisabeth Margaretha, Christoph Guttermans, Bürgers vnd Beuttlers alhier eheleibliche Tochter, er [] 3.5.1703, Vogeler, Wwe. [] 4.2.1716, 79 Jahr 4 Monat 4 Tage, wohnt Unter dem Alten Fleischmarckt, S I 795}

  • Christian: Im Jahr 1672; laufende Nr. 2495. Christia Vogel als Bürge für Jeremias Melchior von Rein.
  • Anna Barbara / Hans Sebastian: Im Jahr 1688 ein Eintrag zu Hans Christian Zeiger (laufene Nummer 2929): Eine Anna Barbara, Mstr. Hans Sebastian Voglers, Bürgers undt Schusters Zu Stadt Jllmen nachgelaßene Eheleibliche Tochter heiratet am 20.1.1689 Johann Christian Zeiger

  • Anna Elisabetha Vogler von Gibartshausen heiratet am 4.7.1693 Hans Heinrich Wellendorff, dieser erhält am 10.11. 1693 Bürgerrechte (Eintrag Nr. 3118)

  • Nicolaus: Im Jahr 1689; laufende Nummer 3278. Vogler, Nicolaus (Bl. 607), 4.6., Rothgärber, von Elxleben, B: Mstr. Hanß Christoph Henning, Hanß Nicol Greiffenhahn, 1 f 9 g vor 2 lederne Eymer, 6 f 18 g
    {Niclas, Meister, ledig gesell, Lohgerber, Martin Voglers, Einwohners Zu Elxleben eheleiblicher Sohn, oo Barfüßerkirche 19.6.1698 Anna Maria, Mstr. Hans Baumgartens, Bürgers undt Fleischhauers alhier nachgelaßene eheleibliche Tochter, er [] 20.2.1739, 54 Jahr 4 Monat 14 Tage, Wwe. [] 22.6.1741, 60 Jahr, wohnt vor dem Lengwitzer thore, bey dem Riethtore, S I 738, S II a 171}

  • Paul/Anna Maria: Im Jahre 1650 Aufgebot der Anna Maria, Paul Voglers Rathscämmerers Zu Stat Jlmen eheleibliche Tochter; mit Simon Franke; dieser erhält am 17.10. 1626 Bürgerrechte (Eintrag 1455)

  • Elisabetha Margaretha Voglers, Niclas Voglers, Einwohners Zu Gerbitzhausen nachgelaßene heiratet am 11.6.1699 Johannes Andres Thalemann, dieser erhält am 22.5.1699 Bürgerrechte (Eintrag Nr. 3311)

  • Hanß: Im Jahr 1635; laufende Nr. 1665. Vogeler, Hanß (Bl. 360), 27.8., von der Thanne, B: Castenschreiber Fridericus Hedenus, Andreas Wildsau, 2 liderne Eymer, 6 Th, Jst [...] Vff vorbitte Hern Supintendenten M. Nicotemi Lappen vndt vff gnedige nachlassung v[nseres] g[nädigen] h[errn] Graff gunthers Zum Burger alhier auffgenommen worden [...]
    {Johannes, ledig gesell, Collega der Schulen alhier, Heinrich Voglers, Bürgers Zur Thanna in Buchen nachgelassener Sohn, oo Barfüßerkirche 17.5.1631 Maria, des kunstreichen Caspar Hörchers, Bürgers vndt Hoffmahlers alhier nachgelassene Tochter, Wegzug (?)}

  • Margaretha: Im Jahr 1660; laufende Nr. 2205. Voglerin, Margaretha (Bl. 430), 8.6., von Holzhaußen, B: Claus Hahn, 1 Eymer, 4 Th.

  • Lorentz: Im Jahr 1607; laufende Nr. 840. Vogler, Lorentz (Bl. 171), 6.11., vonn Görbitzhausenn, B: Frantz Fischer, Matz Mönnich, [...] am 9. jun. [1]609 ist ihm das burgerrecht ein ihar langk Zu gesagt [...], [...] 5.f. weil er eines Burgers dochter geehlicht [...]
    {ledig gesell, Lorentz Vogelers Zu Girbitzhausen eheleiblicher nachgelassener Son, oo Aufgebot 8.11.1607 Margaretha, Peter Schenckens, burgers alhier eheleibliche hinderlassene tochter}
Ich hoffe, daß Dir die hier zusammengestellten Daten helfen.

Schöne Ostertage
__________________
Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.

Rolf Stichling

PS. Ich suche die Herkunft von

Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 31.03.2017, 16:40
kumst2000 kumst2000 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2017
Beiträge: 1
Standard

Hallo Rolf,

kannst du für mich mal in deinem Bürgerbuch nach folgendem Nachnamen suchen:

Kumst
Ebner

Danke + Viele Grüsse

Andreas
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 02.04.2017, 12:01
Benutzerbild von Rolf Stichling
Rolf Stichling Rolf Stichling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.06.2011
Ort: seit 1994 im Westerwald
Beiträge: 791
Standard

Guten Tag Andreas,

beide Namen finde ich in der Zeit von 1566 bis 1753 nicht im Bürgerbuch.
Das bedeutet allerdings nicht, daß diese Namen am Ort nicht vorkamen.
Möglicherweise wohnten Personen diesen Namens in Arnstadt, ohne das Bürgerrecht erworben zu haben.

Mit frühlingshaften Grüßen

Rolf Stichling
__________________
Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.

Rolf Stichling

PS. Ich suche die Herkunft von

Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 04.04.2017, 21:14
Striker84 Striker84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2013
Beiträge: 94
Standard

Hallo Rolf,

auch ich würde gerne dein Angebot in Anspruch nehmen.
Kannst du bitte mal nach folgenden Namen schauen?

Armstroff
Armster

Danke
__________________
MfG Christian

Ständige Suche:
Kirchner
-Gotha;Vitzeroda;Crimmitschau;Laucha Unstrut; Hetschburg
Hasert - Mihla;Großenlupnitz;Eisenach Fleischhauer - Wandersleben;Friedrichsbrunn Schmidt - Wandersleben;Bösleben
Liskow-Artern;Stettin;Borin
Henneberg-Mühlberg
Fuhrmann
-Wandersleben
Armstroff
-Wandersleben;Mühlberg
Reimann
-Langenwaldau;Kaltwasser;Würtsch-Helle; Bärsdorf-Trach
Rottstedt-Wandersleben;Kleinrettbach
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 15.04.2017, 23:00
Benutzerbild von Rolf Stichling
Rolf Stichling Rolf Stichling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.06.2011
Ort: seit 1994 im Westerwald
Beiträge: 791
Cool Tut mir leid, daß ich erst jetzt antworte.

Zitat:
Zitat von Striker84 Beitrag anzeigen
Hallo Rolf,

auch ich würde gerne dein Angebot in Anspruch nehmen.
Kannst du bitte mal nach folgenden Namen schauen?

Armstroff
Armster

Danke


Hallo Striker84,

tut mir leid, wenn es etwas gedauert hat, aber ich war in letzter Zeit wenig online.

------------------------------------------

Im Bürgerbuch I (1566-1582) kommen beide Namen nicht vor.

Im Bürgerbuch II (1582-1699) gibt es

- einen Friderich Armßdorff

nämlich ein Eintrag aus dem Jahr 1586 (Eintrag Nr. 112):
Armßdorff, Friderich (Bl. 31 RS), 23.9., von Sultzbrugken, B: Baltzar Koch, Facius Nebel, 3 f

- und mehrere Personen mit dem Namen Arm(b)ster

ein Friderich (Fritz) Arm(b)ster wird 1589 (Eintrag Nr. 174), 1592 (Eintrag Nr. 227), 1594 (Eintrag 290), 1604 (Eintrag 724), 1605 (Eintrag 765) und 1610 (Eintrag 928) als Bürge bei der Einbürgerung eines Neubürgers genannt.

ein Eintrag (lfd. Nr. 902) aus dem Jahr 1609:
Krafftt, Valten (Bl. 187 RS), 29.8., Döpffer, burgers Sohnn, B: Heinrich Hildebrantt, Fritz Armster
Topffer, Georg Krafften, burgers vnd Töpffers alhier eheleiblicher nachgelaßener Son, oo Aufgebot 2.9.1609 Catharina, Fridrich Armsters, burgers vndt Meurers alhier eheleibliche Tochter, er [] 18.9.1647, 61 Jahr, wohnt vor dem Riedtor (Lappe, Fayencen, S. 42)

ein Eintrag (lfd. Nr. 929) aus dem Jahr 1610:
Geringe, Nicoll (Bl. 193 RS), 8.6., Ziegeler, burgers Sohnn, B: Nicol Schmidt, Bastian Geissart
ledig gesell, Ziefgelbrenner, Caspar Geringen, Burgers vndt Meurers alhier seligen eheleiblicher Sohn, oo Aufgebot 3.6.1610 Catharina, Friderich Armsters, Burgers vnd Meurers alhier eheleibliche Tochter, sie [] 25.11.1611, 26 Jahre, er [] 28.11.1611, 28 Jahre, Fritz Armsters Eydam

ein Eintrag (lfd. Nr. 2004) aus dem Jahr 1651:
Maur, Georg Valentin (Bl. 408), 28.4., Bürgers Sohn, B: Hans Maur, Hans Börner, 1 Eymer
~ 17.11.1628, Georg Valentin, Tuchmacher, Wollweber, Mstr. Hans Mauren, Bürgers vnd Tuchmachers alhier eheleiblicher Sohn, oo 12.10.1651 Catharina, Heinrich Armsters Zu Sültzenbrücken nachgelaßene Tochter, sie [] 28.6.1655, 30 Jahr, Sechswöchnerin, Wwer. Aufgebot 5.10.1656 Barbara, Claus Zihns, Einwohners vnd Fleischhawers Zu Jchtershaußen seligen Tochter, er [] 22.1.1669, Wwe. [] 16.3.1691, 61 Jahr 7 Wochen, wohnt an der Weißen bey der Pforte, S I 359

ein Eintrag (lfd. Nr. 2608) aus dem Jahr 1677:
Armbster, Martin (Bl. 470), 26.10., von Dörey, B: Stephan Koch, Claus Schlegelmilch, 2 Eymer, 12 Th
Öhlmüller (StR 1677/78), Armster, Öhlschleger, er [] 4.2.1689, 54 Jahr 1 Monat 9 Tage, Wwe. Catharina + 27.1.1693, 60 Jahr 5 Monat, [] 29.1.1693, wohnt vff der Gräffingaße, S. I 321

ein Eintrag (lfd. Nr. 2772) aus dem Jahr 1683:
Armster, Steffen (Bl. 490 RS), 9.6., B: Vater Martin Armster, Hanß Hieronymus[us] Lange
Stephan, ledig gesell, Martin Armsters, Bürgers vndt Öhlmühlers alhier Eheleiblicher Sohn, oo 24.6.1683 Anna Marta, Mstr. Hans Hieronymi Langens, Bürgers vndt Zimmermanns alhier Eheleibliche Tochter, sein Tod nicht zu ermitteln, Taglöhner, Wwe. [] 6.6.1742, 79 Jahr 2 Monat, bettelarm, wohnt an der Wachsenburger Maure, S. I 469

ein Eintrag (lfd. Nr. 3102) aus dem Jahr 1693:
Wolffermann, Erhard (Bl. 563 RS) , 13.6., Tagelöhner, von Singen, B: Bartel Deegen, Stephan Armster, 1 f 9 g vor 3 lederne Eymer, 4 f 6 g, [...] das übrige ist ihm erlaßen worden, weil er eine Bürgerstochter heurathet.
[SIZE=1][SIZE=1]von Hengelbach (StR 1692/93), ledig gesell, Niclas Wolfermans, Einwohners Zu Henckelbach nachgelaßener eheleiblicher Sohn, oo Barfüßerkirche 3.6.1693 Martha, Martin Armsters, Bürgers undt Öhl Schlärers (Ölschläger) alhier nachgelaßene Eheleibliche Tochter, Knecht bei Kastenschreiber Johann Michael Wersebe, Unter dem Berge, wohnt Gräfingasse, S I 312/923, sie [] 4.9.1720, er [] 2.4.1721, 63 Jahr

Ich bin mir bewußt, daß die beiden Einträge aus den Jahren 1609 und 1610 widersprüchlich zu sein scheinen.
Ich habe es dreimal überprüft. So steht es im Bürgerbuch.
__________________
Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.

Rolf Stichling

PS. Ich suche die Herkunft von

Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.

Geändert von Rolf Stichling (15.04.2017 um 23:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
arnstadt , bürgerbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.