Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.09.2020, 20:01
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.331
Standard VN Fidejustus

Vorname: Fidejustus
Zeit/Jahr der Nennung: Anfang 20. Jhd.
Ort/Region der Nennung: Plauen / Vogtl.

Hallo zusammen,

heute fiel mir in einem Adressbuch der Stadt Plauen i.V. der Vorname Fidejustus "ins Auge". Hat dazu bitte jemand eine Erläuterung?
Danke vorab für Euer Augenmerk.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2020, 20:56
Szillis-Kappelhoff Szillis-Kappelhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 330
Standard

Moin, meine Lateinkenntnisse sind schwach. Aber der Name dürfte 'vertraue in die Gerechtigkeit' bedeuten. Das fällt wohl in dieselbe Kategorie wie Freimut, Fürchtegott, Gottliebe, Gottfried. Die letzteren sind wohl pietistische Namen. Aber das ist nicht mein Spezialgebiet.
Vielleicht weiß jemand mehr.
Beate
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2020, 23:14
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.331
Standard

Danke, Beate.
So weit bin ich seit heute auch "vorgedrungen".
Dieser Vorname taucht z.B. bei Gedbas in der Zeit des 16. Jhd. auf, hier bei Pfarrern. Vermutlich eine deutsche Wortschöpfung des Humanismus dieser Zeit, bei der vorzugsweise Familiennamen latinisiert wurden - hier war gleich mal ein Vorname lateinischer Herkunft (Justus) mit dran und wurde um ein lateinisches Adjektiv erweitert.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.10.2020, 11:51
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.907
Standard

Hallo zusammen,
ich deute den Namen als eine Zusammensetzung aus fide - aus/im Glauben (Ablativ von fides - Vertrauen, Glauben) + justus - gerecht. Dh Substantiv + Adjektiv. Der Täufling, dem man diesen Namen verpasste, sollte also ein aufgrund seines Glaubens gerechter Mensch werden. Diesen frommen Wunsch in einen deutschen Namen zu übersetzen, fehlt mir grad die Phantasie (nein, Glauberecht trifft es nicht)
https://de.pons.com/%C3%BCbersetzung...-deutsch/Fides

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.10.2020, 16:57
Szillis-Kappelhoff Szillis-Kappelhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 330
Standard

Mir fällt der Vorname "Leberecht" ein.
Beate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.