Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2016, 20:26
Manfred P. Manfred P. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 419
Standard FN Hausenblas

Guten Abend,
um 1900 taucht hier an der Unterelbe ( Ksp. Tripkau) den FN Hausenblas auf. Wie entstand dieser FN der wohl für Norddeutschland nicht typisch ist oder ?

Grüße
Manfred Paul
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2016, 21:14
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.132
Standard

Hallo Manfred Paul,

der Name ist wohl eher im Bereich Österreich / Schweiz anzusiedeln.
als Übername des Buchbinders oder Fischleimbereiters (aus der Schwimmblase des Hausen (althochdeutsch "Huso"), aus der Familie der Störe.
So schreibt Hans Bahlow im Deutschen Namenlexikon.

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.