#1  
Alt 06.04.2014, 13:56
Benutzerbild von Gutesbaerchen
Gutesbaerchen Gutesbaerchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2007
Ort: Köln
Beiträge: 156
Standard Entnazifizierungsakten

Hallo zusammen,

mein Großvater war laut den Angaben der WAST bei der SS Leibstandarte A.H. und später beim SS Panzer Grenadierregiment „Reichsführer SS“ in Italien. Er wurde in Wolfsberg (Österreich) gefangen genommen und wurde später nach Munsterlager überführt. Die dortigen Kriegsgefangenunterlagen habe ich ebenfalls. Er war wohnhaft in Köln. Im Hauptstaatsarchiv in Düsseldorf waren seine Entnazifizierungsunterlagen nicht.
Wo könnten diese sein ?

Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2014, 00:24
jan20101010 jan20101010 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2011
Beiträge: 506
Standard

Hallo,
ich habe leider das selbe Problem. Habe schon einige Akten aus dem Landesarchiv Kopiert bekommen. Leider sind aber im Schnitt nur so zu jeder 2. Person Akten vorhanden auch wenn NSDAP Mitgliedschaft sicher war. Mir konnte vom Archiv auch keine Erklärung gegeben warum für einige Personen keine Akte angelegt wurde bzw. erhalten geblieben ist. Fand denn sicher eine Entnazifizierung statt?
Auf jeden Fall ist Kriegsgefangenschaft kein Grund. Ein Verwandter war in Russland bis 1950 und wurde dann danach im Heimatort entnazifiziert.

Hast du denn schon das Bundesarchiv in Berlin und Freiburg angeschrieben? Das könnte sich bestimmt für die Militärzeit und wegen Mitgliedschaften in den Naziorganisationen lohnen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.