Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 17.04.2019, 00:31
Not actually a Historian Not actually a Historian ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2019
Beiträge: 4
Standard Interessante Wendung

Hallo Herr Saure,

vielen Dank für ihre Mühen, ich hoffe sie setzten diese gute Arbeit so fort.

1)
https://www.google.com/maps/d/edit?m...1939999994&z=9

hier habe ich mal die Hennersdörfer aufgelistet, vielleicht hat ja jemand Lust das mit dem Frontverlauf abzugleichen. Habe kein gutes Werkzeug gefunden daher jetzt nur ein paar ausgeschlossen (grau). Möglichkeiten sind blau/orange (noch offen/In der Nähe der Front). Gelb verweißt im Wikipedia Artikel auf ein Gefecht.

Hoffe das hilft, vielleicht hat ja jemand Lust sich damit auseinander zu setzten^^

2)
Da ich hier in Franz Riethers Geburtsort lebe, und auch daran interessiert bin den Fehler im Stammbuch unserer Familie zu korrigieren. Deshalb würde ich gerne meine Hilfe anbieten. Ich bin allerdings ein Laie was Archivarbeit usw. angeht da ich nur selten mit Primär-quellen zu tun hatte im Geschichtsunterricht. Deswegen bräuchte ich dann eine etwas genauer Anleitung als letztes mal .

Mfg Not actually a Historian
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.04.2019, 01:03
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.097
Standard

Hallo Not actually a Historian,

es ist schön, wieder von Ihnen zu hören.

Natürlich bleibe ich weiter am Ball. Aufgeben war noch nie meine Sache.

Ich habe alle Hennersdorf schon mal nachgesehen. es kommen eigentlich alle Orte in frage.
Ich weiß auch nicht warum, aber ich tippe auf Tschechien. Vielleicht auch, weil mein Vater dort zuletzt war.

'in Tschechien
Dolní Branná, eine Ortschaft in der Region Královéhradecký kraj (ehemals Hennersdorf im Landkreis Hohenelbe, Sudetenland)
Dubnice pod Ralskem, eine Ortschaft in der Region Liberecký kraj (ehemals Hennersdorf im Landkreis Böhmisch Leipa, Sudetenland)
Jindřichov ve Slezsku, eine Ortschaft in der Region Moravskoslezský kraj (ehemals Hennersdorf im Landkreis Jägerndorf, Sudetenland)'

Ich stehe mit dem Ortsvorsteher und mit dem Heimatverein in Kontakt.

Ich habe von anderer Stelle erfahren, dass im Gemeindearchiv von Maximiliansau in den Beständen U 386, Unterlagen von den gefallenen und vermissten Soldaten sein sollen.
Das wäre mein nächster Angriffspunkt. Es wäre sehr schön, wenn Sie sich da einschalten würden, da sie ja im Ort wohnen.

Leider bin ich nicht berechtigt eine Sterbeurkunde von Franz Alois Riether zu bekommen, obwohl ich schon einiges versucht habe.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (17.04.2019 um 01:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.04.2019, 10:45
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.339
Standard

Zitat:
Deswegen empfinde ich die Mutmaaßungen von Herrn Saure als nicht sehr hilfreich und ein kleines bisschen als beleidigend, da wäre es doch besser sich nicht so passiv/agrressiv Auszudrücken.
Zitat:
vielen Dank für ihre Mühen, ich hoffe sie setzten diese gute Arbeit so fort.
Es leben die Opportunisten und Wendehälse, die sich nur melden, wenn man die Arbeit für sie getan hat....

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 02.05.2019, 20:29
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.097
Standard

Guten Abend ,Not actually a Historian',

die Karte mit den für unsere Suche entsprechenden Frontabschnitten habe ich Ihnen heute Abend per Mail geschickt.

Versuchen Sie doch bitte jetzt einmal zu ermitteln, welches Hennersdorf der Ort ist, bzw. sein könnte, in dem Franz Alois Riether am 08.05.1945 gefallen ist bzw. gefallen sein könnte.

Natürlich wäre es sicherlich einfacher, eine Sterbeurkunde beim zuständigen Standesamt anzufordern oder an das Bundesarchiv PA (früher WASt) zu schreiben und um nähere Angaben zu bitten, und nicht zuletzt 'den Fehler im Stammbuch Ihrer Familie zu korrigieren'.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (02.05.2019 um 20:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.05.2019, 15:21
Not actually a Historian Not actually a Historian ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2019
Beiträge: 4
Cool Anfrage an das Archiv ist raus

1)
Hab heute mal an das Archiv Speyer eine Email geschrieben, nachdem ich informiert wurde, dass da telefonisch nichts geht. Mal schauen, wie lang das dauert.

2)
Bei den Sachen die hier vor Ort erledigt werden müssen, kann ich gerne helfen. Habe das nur nicht gelesen letztes mal.

MfG

Not actually a Historian
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07.05.2019, 17:24
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 962
Standard

Hallo Herr Saure,

Zu einer Ihrer Aussagen möchte ich gerne eine kleine Korrektur abgeben:

Es gibt nicht zwangsläufig immer eine Sterbeurkunde.

Der Cousin meiner Oma ist seit mai 1944 in Sewastopol vermisst. Die Familie weigerte sich ihn für tot erklären zu lassen. Und da er "nur" vermisst wird ist sein Tod nie gemeldet worden. Da gibt es demnach auch keine Sterbeurkunde.

Ansonsten toller Job, wenn auch nicht gewürdigt.

LG

Alex
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.05.2019, 17:56
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.097
Standard

Hallo Alex,

danke für Ihren Hinweis.
Sie haben natürlich recht.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 22.05.2019, 16:19
Not actually a Historian Not actually a Historian ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2019
Beiträge: 4
Daumen hoch Truppenteil bekannt

Vom Archiv kam vor einigen Tagen die Sterbeurkunde und eine Kriegssterbefallanzeige. Dort steht leider nichts neues zum Todesort, allerdings ist mir jetzt immerhin der Truppenteil bekannt. Es handelt sich um die dritte Kompanie des 72. Infanterie Regiment, Teil der 46. Infanterie Division.

Viel Zeit zum Recherchieren hatte ich jetzt leider nicht, aber ich habe schon herausgefunden, dass diese Division Im Mai 45 von Budapest/Plattensee nach Mähren gezogen ist, wo sie sich schließlich ergeben hat. Somit denke ich dass es sich wahrscheinlich um dieses Hennersdorf handelt, kann es aber nicht gewiss sagen:

https://www.google.com/maps/place/79...2!4d17.5190311

Vielleicht hat ja jemand eine andere Idee?

Vielen Dank an alle beteiligten und freundliche Grüße

Not actually a Historian
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 22.05.2019, 16:22
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.097
Standard

Hallo Not ...,

das ist doch schon mal was.
'Es handelt sich um die dritte Kompanie des 72. Infanterie Regiment, Teil der 46. Infanterie Division.'.

Damit kommen wir doch weiter.
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...nen/46ID-R.htm
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...ter/GR72-R.htm

Und dann geändert in:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...en/46VGD-R.htm

Also ist es das Hennersdorf in Mähren:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hennersdorf
Auf jeden Fall im Sudetenland.

Jetzt muß ich mal sehen, was ich über die 46. VGD in Mähren habe.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (22.05.2019 um 16:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frankreich , pfortz am rhein , riether

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.