Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2021, 16:00
Benutzerbild von Ilsabein
Ilsabein Ilsabein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2021
Ort: Großraum München
Beiträge: 62
Frage Stammbaum von FamilySearch auf FamilyTreeMaker übertragen

Hallo zusammen,
nach langem Überlegen habe ich mich für FTM entschieden. Ein großer Pluspunkt für mich waren die Schnittstellen zu Familysearch und Ancestry. Ich irre im Moment durch FTM und Familysearch (beides neu für mich). Meine Schwester hat große Teile bei FS eingestellt, die ich gerne übernehmen würde. Ich selbst bin auch angemeldet. Meine Frage: Geht das nur scheibchenweise oder kann man alles auf einen Schwung erledigen? So wie es sich mir darstellt, finde ich es zu kompliziert.


Danke für eure Tipps und Hilfe
Eva
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.03.2021, 21:54
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.447
Standard

Hallo Eva,

Du kannst bei FS leider keine gedcom runterladen.
Zitat:
Exporting a GEDCOM from FamilySearch
Currently, a GEDCOM file cannot be exported directly from FamilySearch Family Tree. However, you can use partner programs of FamilySearch to get the data from FamilySearch Family Tree, and then create a GEDCOM file in those programs. Here is a list of the programs and the information for how to do this.
https://www.familysearch.org/wiki/en/GEDCOM
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2021, 22:25
Benutzerbild von Ilsabein
Ilsabein Ilsabein ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2021
Ort: Großraum München
Beiträge: 62
Lächeln

[QUOTE=Xtine;1355179]Hallo Eva,

Du kannst bei FS leider keine gedcom runterladen.

Hallo Christine,
danke für Deine Antwort!

Wenn ich das mit der Schnittstelle nicht machen kann, werde ich mich durch eine der Anleitungen kämpfen und eine gedcom runterladen.

Es scheint also über die Schnittstelle nicht zu gehen!?


Lieben Gruß
Eva
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2021, 14:36
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 871
Standard

Hallo,

das bei Familysearch verlinkte Python-script fstogedcom klappt (bei mir) einwandfrei, wenn man die Grundlagen der Installation mit pip beherrscht. Man braucht sich auch nirgendwo anders anmelden, oder Testversionen kostenpflichtiger Software herunterladen. So habe ich gleich 14 Generationen mit über 500 Personen im Bestand. Die wenigsten waren mir bekannt. Man kann Vorfahren oder Nachfahren jeder Person im FS-Stammbaum herunterladen.

Lediglich die Datumsangaben muß man in vielen Fällen nacharbeiten, weil sie nicht erkannt werden. Das ist aber wohl im FS-Datenbestand schon vermurkst.

Gruß,
Andre_J
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.03.2021, 15:31
Benutzerbild von Ilsabein
Ilsabein Ilsabein ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2021
Ort: Großraum München
Beiträge: 62
Standard

Hallo Andre,


danke für deine Antwort. Leider übersteigt das meine bescheidenen Kenntnisse. Ich wusste noch nicht einmal, dass es pip gibt. Da kann ich auf jeden Fall besser englisch!


Gruß
Eva
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
family tree maker , familysearch , synchronisation

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:52 Uhr.