#11  
Alt 13.02.2021, 17:40
pemberton pemberton ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 49
Lächeln Taufeintrag Johann Jakob Dohmann

Hallo Petra,

der Taufeintrag lautet wie folgt:

Johann Jakob
(Vater) Karl Ferdinand Dohmann, Einwohner, Mitauischer Okladist u. seine Frau Anna Margarthe geb. Stahl
geb. 1. April (1858) zwei Uhr nachmittags
getauft 13. Mai (1858)
Taufpaten: Jakob Philipp Stahl; Sihle(r) Krüger; August Theodor Krause, Schuhmacher; Marie Stahl geb. Hasenfuss, Schmidtsfrau (=Frau des Schmiedes)

Die beiden Stahls sind vermutlich mit der Mutter verwandt und können damit für weitere Forschungen hilfreich sein.

Mitauischer Okladist bedeutet wohl, dass er in den dortigen Oklads, auch in den Seelenrevisionen, geführt ist. Dies dürfte m. M nach die Handwerkwerker-Oklad sein.

Wenn noch Fragen sind, kannst Du dich gern melden.

Gruß Pemberton
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.02.2021, 20:01
PISA911 PISA911 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 100
Standard Danke!

Vielen Dank Pemberton, ich werde mir mal die Revisionslisten fuer Mitau anschauen, leider gibt es in der Raduraksti Liste nur eine Datenbank, die spezifisch Handwerker nennt, juedische, und in der alphabetischen Aufstellung finde ich leider keine Dohmanns.

MaL sehen, ob die anderen was ergeben.



Ich meld mich wenn ich Erfolg habe.



bis dann,

Petra.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.02.2021, 23:29
PISA911 PISA911 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 100
Standard Oh Mann Oh mann

Ich habe tatsaechlich was gefunden, dass eine meiner Vermutungen bestaetigt:
Ich hatte auf periodika eine Veroeffentlichung gefunden, mit drei Dohmanns mit konsekutiven (?) Oklad Nummern. Carl Ferdinand, Valentin Heinrich und Albert Heinrich und angenommen, die drei seien Brueder.

Nun habe ich in einer Revisionsliste diese drei gefunden, mit ihrem Vater (Wilhelm Carl) und der Mutter. Die Altersangaben geben mir Anlass zur Hoffnung, sie mit einem anderen Dohmann (Christian Wilhelm) aus Mitau zu verknuepfen, dessen Geburtseintraege fuer seine Kinder von 1784-1795 sind. Ich fuege die Funde bei!!

PS: welches Format ist bevorzugt: hyperlink zum Originalfundort oder screenshot?
Ich mache beides normalerweise.

Christian Heinrich Dohmann (Uhrmacher)
https://www.raduraksti.arhivi.lv/obj...#&gid=1&pid=62
und folgende zwei Seiten.

https://www.raduraksti.arhivi.lv/obj...&gid=1&pid=111

Dohmann Mitau 1784-1795.jpg

Dohmann Mitau 1784-1795.2.jpg

Dohmann Mitau 1784-1795.3.jpg

Christian Dohmann Mitau.jpg


Wilhelm Karl Dohmann und Soehne und Name der Mutter

https://www.raduraksti.arhivi.lv/obj...&gid=1&pid=105



Ich werde weitersuchen, schade dass der Geburtenband fuer Pinkenhof zwischen 1792 und 1834 nicht da ist!! Eventuelle Ideen wie ich diese Information ueber einen Seitenweg erhalten koennte?


Alles sehr spannend!!
Petra
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WCD Mitau1 1835.jpg (100,3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg WCD Mitau2 1835.jpg (100,9 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg WCD Mitau3 1835.jpg (72,0 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg CFD 1873 Buerger Oklad 360.jpg (79,5 KB, 3x aufgerufen)

Geändert von PISA911 (14.02.2021 um 00:08 Uhr) Grund: Bilder doppelt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.